Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Griffe wechseln

Erstellt von nypdcollector, 22.01.2008, 21:09 Uhr · 29 Antworten · 7.105 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    #21
    mit Papiermesser leicht und VORSICHTIG vorarbeiten, denke ich...
    Wie schön dann die neuen draufgehen bleibt als Anschlußfrage.

  2. Anonym3 Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Wie schön dann die neuen draufgehen bleibt als Anschlußfrage.
    Sollten sie nicht verklebt sein...einfach vorne an dem Griffanschlag eine Pressluftpistole in den Spalt schieben...und gleichzeitig den sich leicht aufblähenden Griff nach außen ziehen!!...beim neuen Griffgummi genau umgekehrt...habt ihr bei eurem Fahrrädern noch nie die Griffe gewechselt...

    Gruß

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #23
    Schon, nur gings/gehts da auch ohne Druckluft!

  4. Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Ne, so mache ich die Heizgriffe putt.
    Corsair und ich gehen heute Nachmittag zum , um die neue Q anzuschauen. Bei dieser Gelegenheit können wir dann gleich auch noch Fragen, was man bzgl. der Griffe unternehmen könnte.

    Lg
    LUK_GS

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von LUK_GS Beitrag anzeigen
    Corsair und ich gehen heute Nachmittag zum , um die neue Q anzuschauen. Bei dieser Gelegenheit können wir dann gleich auch noch Fragen, was man bzgl. der Griffe unternehmen könnte.

    Lg
    LUK_GS
    Das wäre toll.

  6. Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Das wäre toll.
    Shice, heute ist Montag und wir haben die Fahrt vergeben unternommen.
    Anyway. Es ist und bleibt eine Frage die mich interessiert. Ich werde hier wieder posten, wenn ich näheres erfahren habe.

    Cheers,
    LUK_GS

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Unglücklich

    #27
    Hab heute mal mit nem Schrauber gesprochen, die Heizdrähte sind in die Griffgummis eingelassen bzw. eingegossen, so dass man die Griffe tatsächlich nicht von der Heizung trennen kann.
    Das was ich mal gesehen habe, wo die Griffe ab waren und ich die Heizdrähte sehen konnte war wohl ein älteres Modell...

  8. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    #28
    Hallo Leidensgenossen
    mit dem Problem plage ich mich auch rum. Vermutlich hat der Vorbesitzer schon mal versucht die Gummis zu wechseln das sieht man an einem Schnitt in den Griff der sich jetzt langsam verabschiedet. Leider habe ich dem beim Kauf keine grosse beachtung geschenkt ich dachte mir wen es weiter nichts ist als ein neuen Griff aufzuziehen?????
    Laut Auskunft des BMW muss der komplette Griff mit Heizelement gewechselt werden kostenpunkt 60 -70 € das gute Stück.
    Empfehlung der Werkstatt das aufreisende gummi mit Gewebeband flicken.

    Mit ratlosem Gruss Thomas

    PS. R 1150 GS BJ. 2000

  9. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    166

    Standard Heizgriffe

    #29
    Geklaut aus dem S-Boxer Forum :

    Ist zwar für eine R1150RS gedacht aber es geht mit den entsprechenden Gummies für jede BMW.
    Normalerweise kosten die Griffgummis 56 Euro das Stück.
    Ich hab mir die Griffgummis Ohne Heizung gekauft. Betellnummer Links mit Plastikrohr: 32 72 2 332 625 kostet 10,21 Euro inc. Mst., Betellnummer rechts mit Plastikrohr 32 72 2 332 626 kostet 19,72 Euro.
    Meiner Meinung nach würde zweimal das linke Griffgummi reichen.
    Habs halt so gekauft, man weiß ja nicht im vorraus was für Überraschungen es gibt.
    Zur Arbeit:
    Die neuen Griffgummis vom Plastikrohr links herum abrollen. Geht etwas schwer aber es geht. Dann in heißes Wasser legen. Nur Wasser denn das trocknet wieder.
    Erst die Lenkerendengewichte demontieren. Die alten Griffgummis vorsichtig mit einem Teppichmesser aufschneiden und demontieren. Vorsichtig mit der Griffheizung. Ist ein braunes Papier mit einem Mettallfaden darin.
    Am äuseren Rand ist das Griffgummi geklebt. Reste Abschneiden. Wenn das braune Papier dabei am Rand etwas beschädigt wird ist nicht schlimm. Aber auf den Faden achten.
    Neue Griffgummis aus dem heißen Waser nehmen und wider rechts herum
    drehen. Ist sehr fummelig.
    Dann eifach aufschieben. Geht eigentlich ganz leicht durch das heiße Wasser. Von hinten etwas aufklopfen.
    Um den Rand ein klein wenig Sekundenkleber anbringen.
    Die Lenkerendengewichte wieder montieren.
    Fertig.
    Kostenersparnis wenn man zwei linke Gummis kauft:
    Über 90 Euro.

  10. HP2Sascha Gast

    Standard

    #30
    Obacht obacht! 1150er Gummis sind keine 1200er Gummis!!!


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Griffe
    Von Smile im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 12:34
  2. Griffe
    Von geesler im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:21
  3. Griffe vibrieren
    Von Brumfiz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 10:41
  4. Andere Griffe
    Von Haegi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 06:37
  5. Griffe
    Von Harry 96 im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 13:08