Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

grosse Enttäuschung

Erstellt von weisser Adler, 12.12.2005, 12:03 Uhr · 43 Antworten · 9.430 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    92

    Standard grosse Enttäuschung

    #1
    Hallo zusammen,

    hab vor drei Wochen meine neue GS vom Händler nach Hause gefahren - unmittelbar danach fing es an zu schneien. Seither nur Besuche in der Garage. Am Sonntag tolles Winterwetter - ich warm angezogen und voller Vorfreude in die Garge. Druck auf den Starter - Q lief. Dann Gang rein und Gas gegeben. Dann gab es ein ziemlich hässliches Geräusch (wei wenn Gang blockiert). Ich dachte erst, ich bin zu blöd und hab sie abgewürgt. Irrtum - der Starter macht seither nur noch tock tock .......?!?!?

    Der Freundliche holt sie nun

    Mal sehen! Kennt jemand ähnliches? Kann es an schwacher Batterie liegen oder hat das gute Stück nach immerhin 26 km bereits das zeitliche gesegnet?

    Grüße aus dem Schwabenland

  2. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #2
    Deine Enttäuschung kann ich verstehen. Bin selber
    am letzten Sonnabend endlich wieder zum Fahren
    gekommen.

    Hoffe, daß Du das gute Stück bald wieder einsatz-
    bereit zurück hast. :P

    Gruß Ron

  3. Registriert seit
    05.08.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    #3
    Hört sich nach schwacher Batterie an.
    Auf Nachfrage hat mein Freundlicher gesagt das die Batterie nach einer Standzeit von 3-4 Wochen so gut wie leer ist.
    Da mein Mopped auch mal länger steht, habe ich das Frischhalte-Ladegerät mitgeordert.
    Ist schon toll das ein modernes Motorrad, nach einer kurzen Standzeit, die Batterie so leersaugt das sie nicht mehr anspringt.
    Das Frischhaltegerät sollte zum Lieferumfang gehören.
    Und dann noch der Preis :evil: :evil:

    Grüße

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    167

    Standard 3-4 Wochen Standzeit

    #4
    Na dann laß mal probeweise eine modernes Auto 3-4 Wochen stehen. 8)

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #5
    Obwohl meine Batterie abgeklemmt war, zeigt das Optimate nur noch "schwache" Ladung an. Dies nach ~3-4 Wochen!!!???

    Nach ~24 Stunden wieder im "grünen Bereich". Wundere mich immer mehr, daß meine 12er nach ~8 Wochen Pause wieder angesprungen war (Batterie angeklemmt und nicht nachgeladen!).

    Trotzdem hänge ich nun immer wieder das OptimateIII zeitweise dran.

    Gruß

  6. Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    92

    Standard

    #6
    In der Zwischenzeit war der Freundliche da und hat die Q aufgeladen! Mal sehen - wenn das ganze mit einer schwachen Batterie behoben ist, soll es mir recht sein. Der Tag ist derwegen eh hin und kommt nicht wieder.

    Hab nur Sorge, das es da mehr verbogen hat. Wie werden sehn und ich werde berichten. sollte es aber die Batterie sein - dann teile ich schon die Meinung von paul-aiac.

    Kann ja dann immer im Betrieb sagen:" Muß leider früher gehn - meine Q muß wieder bewegt werden !"

    Grüße und schönen Abend.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von weisser Adler
    In der Zwischenzeit war der Freundliche da und hat die Q aufgeladen!
    hm, konnte er nicht gleich danach Starten? Wenn er schon dabei ist. Eine andere (volle) Batterie hätte er ebenfalls in der Tasche mitbringen können. :roll:
    Wäre mir zu "wage".

    Gruß

  8. Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    24

    Standard

    #8
    Habe mir ein Ladegerät von Louise geholt, meine Batterie ist ausgebaut und hängt dauerhaft am Ladegerät. Bin zu faul in die garage zu gehen und es mal an und wieder abzuklemmen.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #9
    Hi
    Eigentlich schon ein Armutszeugnis, oder?
    Wenn meine 1150GS nach fast 5 Monaten (letztes Jahr) mit einer 6 Jahre alten Batterie startet, sollte es eine 1200GS nach 3 Wochen schon schaffen. Zumindest sollte das Ladegeät fix eingebaut sein und eine Kaltgerätebuchse am Mopped. Bei aller Liebe, aber wenn ein Mopped "dauernd" am Strom hängen muss haben die Konstrukteure gepennt oder es sollte gleich ein E-Motor rein :-)
    gerd

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Gerd spricht mir aus der Seele, weder mein(e) Auto(s) noch meine früheren Motorräder haben nach 3 - 4 Wochen Standzeit gemuckt. Nach 4 Monaten ohne Abklemmen und beim Laternenparken ok, dann war die Batterie im 3. Winter platt. Aber 3 - 4 Wochen erwarte ich einfach im Jahr 2005 und bei den Preisen.

    In meiner Garage ist keine Chance an Strom zu kommen, der Ausbau ist mir zu blöd, da ich auch gerne zwischendurch fahren will. Ich werde ja sehen, ob sie in nächster Zeit (nach ca. 5 Wochen Pause) wieder anspringt... wenn nich gibt´s Haue. 8)


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grosse Seitendeckel für GS 1150
    Von blindeQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 17:06
  2. Motornummer - Enttäuschung bei BMW
    Von longwaydown im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 01:05
  3. Enttäuschung
    Von coockie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 19:38
  4. Erste Enttäuschung von BMW bei 1000er Inspektion
    Von BikerGrisu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 16:53
  5. Grosse Hecktasche von TT
    Von PeterA im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 21:49