Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

GS 1200 geht beim Fahren einfach aus

Erstellt von Kaminski, 19.01.2014, 10:10 Uhr · 15 Antworten · 2.526 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard GS 1200 geht beim Fahren einfach aus

    #1
    Hallo,

    vielleicht weiß ja jemand woran das liegen kann. Beim Fahren geht die GS ab und zu mal aus. Springt aber sofort ohne Probleme wieder an.

    Ich kann auch nicht sagen ob in der Kurve oder beim Bremsen, hab da nicht soooo drauf geachtet.

    Hat da jemand mal nen Tip für mich ?


    Gruß Jochen

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Das hatte ich auch mal.Beim runterschalten in langsamer Fahrt.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Kaminski Beitrag anzeigen
    ... Beim Fahren geht die GS ab und zu mal aus. ...
    1. Im Schiebebetrieb mit "Gas zu"?
    2. Gezogene Kupplung und "Gas zu"
    3. Beim "normalen" Fahren mit "Gas auf"?


    Bei Punkt 1+2 würde ich auf einen der Leerlaufstepper tippen.

  4. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #4
    Hallo,

    also es ist wohl beim runterschalten und Gas zu. Beim Anlassen klappert es am linken Zylinder auch etwas, hab ich bemerkt. Wird dann wohl der Leerlaufstepper in Verbindung mit der Drosselklappe sein. Muss wohl mal neu synchronisiert werden ???

    Gruß

    Jochen

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Hi Jochen.
    Das kurze Klappern beim Anlassen dürfte nichts mit dem Stepper zu tun haben, sondern eher vom Kettenspanner kommen, bis Öldruck da ist.
    Eine Synchro schadet aber nie

  6. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #6
    Hallo nochmal,

    was ist denn zu tun, um das mit dem Leerlaufstepper wieder zu reparieren ?

    Gruß

    Jochen

  7. Boogieman Gast

    Standard

    #7
    Hallo Jochen,

    hast Du am Zündschlüssel noch weitere Schlüssel oder Utensielien dranhängen? Es gab in der Vergangenheit Fälle, da wurde durch das "Zusatzgewicht" der Zünschlüssel beim Fahren auf AUS gestellt.

    Gruß
    Klaus

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    das Symptom kam in der Vergangenheit meist durch kaputte Zündspulen, defekte Benzinpumpen, defekte Endstufen der Benzinpumpen. Leerlaufstepper war dagegen recht selten, ist aber eine Option

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #9
    ...noch n anderen Ansatz: sprüh mal n bissl Kriechöl/Kontaktspray unter den Starterknopf/Notaus und betätige den Notaus ein paar Mal; ...da evtl etwas oxydiert..

    Gruß

    der Kurze

  10. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #10
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Am Schlüssel hängt sonst nix mehr dran, den schließ ich mal aus.

    Notaus Knopf hab ich mal mit WD 40 besprüht und etliche Male bewegt. Da das Wetter momentan nicht so toll ist, kann ich leider nicht testen.

    Da Hannibal eh demnächst neue Schuhe bekommt, soll der BMW Flüsterer mal nen Blick drauf werfen.

    Gruß

    Jochen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS 100 geht während der Fahrt aus
    Von borre im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 11:05
  2. Motor geht beim Gas geben aus...
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 18:35
  3. 12er GS geht einfach aus
    Von Schlonz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 17:53
  4. GS geht einfach aus
    Von Sparkplug im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 01:05
  5. Motor geht beim 1. KM aus!
    Von Monstermammi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 08:24