Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

GS 1200 Kupplung rutscht durch

Erstellt von Gucky, 01.07.2012, 19:41 Uhr · 47 Antworten · 6.643 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Das Lager sitzt im Kupplungsnehmerzylinder! ...
    sollst du vorsagen?


  2. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    welches teil meinst du?

    @ Lars99: Nr. 4 (oben) ist doch die Tellerfeder!?

    Ist die Darstellung nun die neue oder die alte Version?
    In das Mittelteil drückt meines Wissens die Kupplungsstange und es wird mit drei Klammern o.ä. in der Tellerfeder gehalten. Dieser Aufbau/ das Mittelteil ist nach Angaben meines Schraubers nun geändert und nicht mehr einzeln erhältlich. Stimmt das den nun??

    VG
    ULF

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    @ Lars99: Nr. 4 (oben) ist doch die Tellerfeder!?

    Ist die Darstellung nun die neue oder die alte Version?
    In das Mittelteil drückt meines Wissens die Kupplungsstange und es wird mit drei Klammern o.ä. in der Tellerfeder gehalten. Dieser Aufbau/ das Mittelteil ist nach Angaben meines Schraubers nun geändert und nicht mehr einzeln erhältlich. Stimmt das den nun??

    VG
    ULF
    siehe hier: BMW Motorcycle Parts | Catalog Parts Online | MAX BMW Motorcycles

  4. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #44

    Prima!

    Nur kann ICH hier zwischen 05-07 und 08-09 Keinen Unterschied der Tellerfeder erkennen. Ich schließe daraus, dass BMW diese wirklich nur noch als komplettes Teil anbietet, was m.E. die Sache unnötig verteuert.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    sollst du vorsagen?


    Schull´dijung! Ich werd´s..... immer wieder gerne tun.

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #46
    Die Kupplung an meiner 12er ADV war trotz einiger wüsten Touren (u.A. Kasachstan, Marokko) mit über 360 000Km immer noch kerngesund.
    Eine bei schon knapp 30 000Km verschlissene Kupplung kann fast nur verölt ...oder durch falsche Einstellung (z.B. verdrehter Handprotektor läßt Kupplungshebel nicht komplett auskuppeln) bzw Bedienung (die Finger immer auf dem Kupplungshebel liegend diesen leicht gezogen) zerstört worden sein.
    Aber das ist natürlich nur meine Meinung!

    Gruss

    der Kurze

  7. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Eine bei schon knapp 30 000Km verschlissene Kupplung kann fast nur verölt ...oder durch falsche Einstellung (z.B. verdrehter Handprotektor läßt Kupplungshebel nicht komplett auskuppeln) bzw Bedienung (die Finger immer auf dem Kupplungshebel liegend diesen leicht gezogen) zerstört worden sein.
    Hi Bonsai,

    eigentlich wäre ich auch Deiner Meinung - allerdings habe ich meine GSA mit 37tkm gekauft und bei 40tkm rutschte dann die Kupplung. Als ich den Kram dann zerlegt habe fiel auf dass die Tellerfeder furchtbar verrostet war und sonst eigentlich nichts erkennbar war. (Deshalb nachm waschen immer noch ein paar km fahren...) Scheinbar hat der Rost die Tellerfeder derart angegriffen dass sie entweder geschwächt war oder dass der Auflagepunkt und somit die Hebelverhältnisse deutlich geändert waren oder die Feder war einfach lahm. Druckplatte/Tellerfeder neu und Kupplungsscheibe neu. Alles wieder gut.

    Was ich in dem Thread vermisse ist ein Hinweis darauf dass es eigentlich ziemlich dämlich ist mit einer auch nur geringfügig rutschenden Kupplung weiterzufahren - selbstheilende Kräfte gibts keine und am Ende ist dann alles verglüht und man braucht nicht nur Scheibe und Druckplatte sondern auch noch den Deckel.

    Grüsse
    Thomas

    PS
    Die Lucas Sinterscheibe habe ich auch verbaut - ist bestens dosierbar.

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #48
    Hallo Thomas,

    ja, da hast natürlich recht: Auch übertriebene Waschaktionen ohne anschließendes Trockenfahren können nicht nur Kupplungen, sondern auch hintere Radlager, Generatoren und dergleichen ruinieren.

    Deshalb: Never wash a running System!

    gruss

    der Kurze


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Kupplung rutscht
    Von GS11 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 21:08
  2. Kupplung rutscht
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 21:29
  3. Kupplung rutscht
    Von Heyko im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 09:56
  4. kupplung rutscht!
    Von maninblack im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 09:18
  5. R 100 GS Kupplung rutscht
    Von Skipper06 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 19:34