Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

GS 1200 ohne Kundendienst

Erstellt von Pepelino, 18.04.2008, 09:41 Uhr · 19 Antworten · 3.281 Aufrufe

  1. Freiburger Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Pepelino Beitrag anzeigen
    Sorry - das habe ich wohl mit meiner 1100 verwechselt. Natürlich 2005. Mit ABS, Heizgriffe, Koffer, etc neuer Kundendienst und 2 neuen Reifen = 9.900 . Und er nimmt mir meine 11er GS für 4.500 in Zahlung. Finde ich nicht schlecht, oder ?
    Ich will jetzt hier keine BKV-Diskussion lostreten (und auch nicht weiter darauf eingehen), aber probier das Ding vorher auf jeden Fall aus!
    Neben dem teuren Bremsflüssigkeitswechsel ist er auch so nicht jedermanns Sache. Ich hab deswegen von einer 06er auf eine 07er gewechselt und hab jetzt das ideale Mopped.
    An deiner Stelle würde ich die 11er noch eine Weile behalten und dann gegen eine 07er oder 08er eintauschen.

    Gruß, Freiburger

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #12
    Zitat von Chefe
    Machen die meisten Kuh-Fahrer noch was anderes mit ihrer Q, als pflegen, pflegen, pflegen

    Ja :Fahren,pflegen,rückrufen,fahren,pflegen,updaten,f ahren,pflegen

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #13
    Da hat es ja BMW geschafft Angst zu verbreiten.
    Was sind denn schon 6500 km? Selbst wenn das Teil 30000 km oder mehr ohne Inspektion fährt, wird es keine Schäden davontragen.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #14
    Der Thread ist ja schon was älter... aber es hätte mich auch interessiert, ob der Threadersteller zugeschlagen hat oder nicht.

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #15
    Kommt auf den Preis an. Bauchschmerzen hätte ich dabei jedenfalls keine!

  6. Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    75

    Lächeln

    #16
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Der Thread ist ja schon was älter... aber es hätte mich auch interessiert, ob der Threadersteller zugeschlagen hat oder nicht.
    Zu allererst nochmals vielen Dank für die Kommentare und Hinweise. Ja, ich habe mir die 12er Gs vor ca. 3 Wochen gekauft und bin eigentlich sehr zufrieden. Inzwischen habe ich schon über 1.300 Km auf meiner neuen Q genießen können und kann ja mal ein kurzes Fazit geben.

    Prinzipiell ist die Maschine schon eine Wucht. Allerdings wenn ich die lange Entwicklungszeit von meiner alten 1100 Gs zu der neuen sehe, da frage ich mich schon was die BMW - Ingenieuere die letzten 12 Jahre gemacht haben. Oder war die 1100 GS einfach ihrer Zeit voraus? Wie gesagt, die neue fährt super leicht, funktioniert prächtig, aber so ein großer Unterschied ist nicht zu spüren ( Wenn ich da einen alten Golf II mit einem V vergleiche ?? )

    In einem Punkt fand ich meine 1100er fast sogar besser. Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, aber im Bereich 2.000 - 3.500 Touren zog meine alte Q etwas stärker. Hat jemand da ähnliche Erfahrungen ? Kann man da etwas verbessern ?? ( anderer Luftfilter anderer Endtopf ? )

    Trotzdem bin ich sehr froh das ich den Deal gemacht habe und genieße jeden Kilometer mit meiner neuen

    Viele Grüße aus Südbaden

    Peter

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #17
    Das ist ja mal interessant zu lesen. Nun muss ich ja keine Angst mehr vor der 12er haben und kann beruhigt meine 1150ger weiter fahren.

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Pepelino Beitrag anzeigen
    In einem Punkt fand ich meine 1100er fast sogar besser. Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, aber im Bereich 2.000 - 3.500 Touren zog meine alte Q etwas stärker. Hat jemand da ähnliche Erfahrungen ? Kann man da etwas verbessern ?? ( anderer Luftfilter anderer Endtopf ? )
    Hallo Peter,

    danke für das Feedback!
    Tja so ist die 12er, das war mir bei der ersten Probefahrt auch deutlich augefallen gegenüber der 1150er, die steigt ganz unten einfach wuchtiger ein. Das mag auf der Straße nur ne halbe Sekunde Zeitvorteil ausmachen, aber vom Gefühl her ist es mindestens doppelt so cool.

    Aber dafür dreht die 12er noch frei weiter, wenn die 11x0er schon einpacken müssen. Und von 140 auf 180 im letzten Gang sprintet die 12er gefühlsmäßig auch doppelt so flott.

  9. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Pepelino Beitrag anzeigen
    Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, aber im Bereich 2.000 - 3.500 Touren zog meine alte Q etwas stärker. Hat jemand da ähnliche Erfahrungen ? Kann man da etwas verbessern ?? ( anderer Luftfilter anderer Endtopf ? )
    Moin Peter,

    Du bildest Dir da nichts ein, es ist tatsächlich so.
    U.a. deshalb habe ich mich zum Kauf eines (gebrauchten) BOS-ESD entschieden, mit dem der Knick in der Drehmomentkurve komplett "glattgebügelt" wurde.

    Ciao
    Ondolf

  10. Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    124

    Reden

    #20
    Zitat Zitat von Pepelino Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Der Vorbesitzer war eine Frau, welche aber leider ...Grüße
    Peter
    Ein Frau, hmm.... ach egal, wenn der Preis stimmt!

    SCNR


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Adv 1200 ohne ESA ?
    Von Alle wollen alles-ich muß im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:42
  2. Suche Krümmer ohne Kat für 1200 Gs A. BJ 07
    Von Durchboxer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 11:37
  3. GS 1200 ADV mit ESA oder ohne ?
    Von Q-Waller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 19:55
  4. Kundendienst !??
    Von bub88 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 21:18
  5. Kundendienst
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 18:12