Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

GS 1200 VS GS1150 ADV

Erstellt von Loferer, 28.12.2011, 10:47 Uhr · 32 Antworten · 2.417 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #21
    Mein Bruder und ich haben beide. Er die 1150er Adv. in silber und ich die 1200er MÜ in schwarz. Wer wenig und gemäßigt fährt, der kommt mit der 1150er sehr gut klar. Wer jedoch auch mal das Angasen mag, der sollte zur 12er GS greifen. Die ist handlicher und bringt spürbar mehr Power aufs Hinterrad.

    Mit in Betracht zu ziehen ist, dass die Preise zwischen den letzten 1150ern und den ersten 1200ern kaum noch differieren. Fürs fast das gleiche Geld gibts die modernere Technik, wenn man zur 1200er GS greift. Die Bremse mit BKV war in den letzten 1150ern und den ersten 1200ern verbaut. Auch von daher kein großer Unterschied. Der Kauf eriner regelmäßig gewarteten 1200er ist also kein größeres Risiko, als der Kauf einer der letzten 1150er.

    CU
    Jonni
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild-083.jpg  

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Mein Bruder und ich haben beide. Er die 1150er Adv. in silber und ich die 1200er MÜ in schwarz.
    Du redest von der MÜ, das sind mal bummelich 4 Jahre Reifezeit. Ist schon was anderes. 04 für's gleiche Geld - 1150er. BMW ist nun mal ein Bananendealer. Das Produkt reift beim Kunden.

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #23
    [QUOTE=Baumbart;896914]Du redest von der MÜ, das sind mal bummelich 4 Jahre Reifezeit. Ist schon was anderes. 04 für's gleiche Geld - 1150er. BMW ist nun mal ein Bananendealer. Das Produkt reift beim Kunden.[/QUOTE

    Ich hatte vor dem MÜ eine 1200er aus Bj. 07/05. Die war auch nicht schlecht. Deren einziges Problem war das Nichtbestehen des ABS-Tests. Daraufhin hat BMW sofort das ABS-Steuergerät wechseln lassen. Dieses Problem kann aber auch bei den letzten 1150ern auftauchen, da die ja das gleiche ABS mit BKV hatten.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #24
    Nicht außer Acht zu lassen wäre für mich, dass die 12er GSen ggü. den 1150ern wie Plastikbomber aussehen.

  5. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    107

    Standard

    #25
    @Loferer
    Da du aus der "Chopper Ecke" kommst, bist du dich ja bereits an übergewichtige Bikes gewöhnt, was den Umgang mit der 1150er einfacher gestaltet. Zudem hast du noch richtiges Blech daran verbaut und der Tank ist als solcher zweifellos zu erkennen. Die 1150er ist für mich trotz modernerer Technik noch immer ein Bike aus den "älteren Zeiten", was sie mit ihrem Gewicht und ihrer rustikalen Art immer wieder unterstreicht. Entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Etwas dazwischen lässt sich fast nicht finden.

    Die 1200er hat das aktuelle Motorradzeitalter mitgeprägt und ist bezüglich Fahreigenschaften in diesem Motorradsegment "state of the art". Dass sie tatsächlich gut sein muss, belegen die Zulassungszahlen und die grosse Fangemeinschaft.

    Obwohl bei beiden GS draufsteht, sind diese Bikes in jeder Beziehung vollkommen unterschiedlich und meiner Meinung nach nicht zu vergleichen. Wenn dir die Optik bei beiden gleichermassen zusagt, würde ich an deiner Stelle mit beiden Modellen probefahren und dann mit gutem Gewissen entscheiden.
    Gut sind beide.....

  6. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #26
    Danke für eure Antworten.
    Probefahren kann ich erst mal im nächsten Jahr machen. Da bei momentan Schnee und Eis auf den Straßen und Wegen liegt. Gut ist es das beide in meiner Umgebung liegen. Wen es zulässt werde ich mal eine runde drehen.

    Mit den Gewicht hatte ich bei meinen Eisenschwein das Problem vollbeladen zügig über die Pässe zufahren, die Bremsen halten das nicht lange mit.

    Von der Optik gefallen mir beide.
    12er Das Moderne, und bei der 1150 ADV das Bullige und die Speicherräder.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #27
    MOTORRAD clicky

    Bzgl. Bremsen wirst Du auch mit der R 1150 ADV dieses Problem nicht haben.

  8. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #28
    Erstaunlich:

    242 Kilo zeigt die MOTORRAD-Waage für die 1200er mit Gussrädern, 22 weniger als bei der 1150er-Version, beide mit ABS, die 1150er aber mit fast zwei Kilogramm schwereren Speichenrädern und zwei Liter mehr Tankvolumen.

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #29
    In der "Motorrad" vom 07.01.05 waren beide GS im Vergleichstest (gewonnen hat die 1200er GS).

    Vollgetankt mit Koffersatz und ABS wurden damals diese Gewichte gemessen:

    1150 GS Adv. (mit 30 ltr. Tank) = 298 kg
    1200 GS (mit Speichenrädern) = 254 kg

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    #30
    Moin,

    ich hatte die 1150 GS und fahre jetzt die aktuelle 1200 GS (Bj.2011).
    Gut 110 PS sind nicht ohne, aber ich möchte einfach mal über den Fahrspass berichten.
    Die 1150er ist gut, aber die 1200er macht alles viel besser. Die Entwicklungsstufe ist perfekt gelungen. Selber schrauben macht Sinn, aber im Vordergrund steht der Fahrspass. Und der fängt schon mit dem Auf.- bzw Runterbocken an.
    Man merkt einfach an jeder Ecke die mehr Kilos der 1150er.
    Fahre bitte beide BMWs nicht mal eben um die Ecke, sondern vereinbare 1-2 Stunden und entscheide dich dann. Das fette Übergewicht einer vollgetankten 1150 AVD wird dir irgendwann mal voll auf den Keks gehen (außerdem haben wir in Europa ein perfekt ausgebautes Tankstellennetz, und da braucht man sich um die Spritversorgung keine Gedanken machen)
    So, lieber Bikerkollege - ich tendiere eindeutig zur 1200er, da sie meeehhhrrr Spass macht.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch GS1150
    Von gs1150peach im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 19:21
  2. Reifenwahl GS1150
    Von Ulli 71 im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 21:17
  3. ölkühlerschutz - gs1150
    Von holileo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 17:30
  4. Federeinstellung für GS1150
    Von Tomsplett im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 12:20
  5. Scheibe für GS1150 ADV
    Von Adventure1967 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 20:16