Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

GS 2008 - grössere Lager im Getriebe

Erstellt von SanBernardo, 30.01.2008, 21:36 Uhr · 13 Antworten · 1.945 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    32

    Standard GS 2008 - grössere Lager im Getriebe

    #1
    Hallo zusammen

    Schon alleine wegen meiner Arbeit (Getriebeentwicklung) wundert mich, dass eine der Neuerungen der GS Modelljahr 2008 grössere Getriebelager sind.
    Warum nur frag ich mich. Wegen der paar PS, die ja eher von der Drehzahl kommen und nicht vom Drehmoment braucht's das wohl kaum.
    Mein Verdacht: die alten waren zu schwach ausgelegt.
    Gibt's Erfahrungen im Forum zu Getriebelagerschäden?
    (Hoffentlich nicht).
    Gruss an alle

    Bernd

  2. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #2
    Hallo,

    als Fachmann sollte dir klar sein dass größer nicht immer besser ist

    Die (vermutlichen) Gründe hat motorradonline schon aufgeführt:

    Motor mit höherer Drehzahlung, kürzere Übersetzung....Und weil der Antriebsstrang ohnehin gerade dran war, überarbeiteten die Ingenieure auch gleich das Getriebe, das andere Gangübersetzungen, größere Lager sowie eine neue Schaltkinematik erhielt. Der größere Abstand der Getriebewellen macht jetzt wieder Sonderspezifikationen wie den extra kurz übersetzten ersten Gang der Adventure möglich.

    Nachzulesen hier:
    http://www.motorradonline.de/test/ei...-gs.274385.htm

    Gruß
    Dieter

  3. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #3
    Servus,

    vermutlich hats aber bei BMW nur mit der Gleichteilepolititk zu tun, wer Maschinen im Programm hat mit über 130PS legt das (neu zu konstruierende) Getriebe eben nicht nach den NM/PS der GS sondern nach den NM/PS der stärksten Maschine (plus Reserve für zukünftige Motorenevolutionen) aus.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Von einem Leben fast nur mit japanischen Motorraedern kommend frage ich mich, warum bei den Japanern beinahe jeder Dreck hingenommen wird, waehrend bei BMW ueber jeden Pfurz des Pfoertners in den Foren -zig Seiten Diskussion entstehen.

    Ja ja ich weiss, war ja nur 'ne Frage. Nimm's es nicht persoenlich, Bernd. Ich meine das allgemein. Hab' halt nur die Gelegenheit genutzt.

    Jetzt duerft ihr mich hassen

  5. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Von einem Leben fast nur mit japanischen Motorraedern kommend frage ich mich, warum bei den Japanern beinahe jeder Dreck hingenommen wird, waehrend bei BMW ueber jeden Pfurz des Pfoertners in den Foren -zig Seiten Diskussion entstehen.
    Wir BMW-Fahrer sind halt alle ein bisserl Sensibelchen's

    Gruß
    Dieter

  6. Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    32

    Blinzeln

    #6
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Von einem Leben fast nur mit japanischen Motorraedern kommend frage ich mich, warum bei den Japanern beinahe jeder Dreck hingenommen wird, waehrend bei BMW ueber jeden Pfurz des Pfoertners in den Foren -zig Seiten Diskussion entstehen.

    Ja ja ich weiss, war ja nur 'ne Frage. Nimm's es nicht persoenlich, Bernd. Ich meine das allgemein. Hab' halt nur die Gelegenheit genutzt.

    Jetzt duerft ihr mich hassen
    Nee Peter-K, nix mit hassen, wir sind doch Freunde hier. Haben ja einiges gemeinsam.
    War eher eine technische Frage, fast beruflich bedingt, die ich wohl -ab hier wird's absolut hypothetisch- bei meiner Japanerin genauso gestellt hätte, wenn's denn je eine gegeben hätte. Aber als schon immer BMW'ler kann ich mich halt nur in meinem bescheidenen BMW Horizont bewegen

    Bis jetzt (km 550) bin ich satt zufrieden mit der Dicken. Von Lagerschaden keine Spur.

    So long

    Bernd

  7. Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    32

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von silver.surfer Beitrag anzeigen
    Servus,

    vermutlich hats aber bei BMW nur mit der Gleichteilepolititk zu tun, wer Maschinen im Programm hat mit über 130PS legt das (neu zu konstruierende) Getriebe eben nicht nach den NM/PS der GS sondern nach den NM/PS der stärksten Maschine (plus Reserve für zukünftige Motorenevolutionen) aus.
    Nur als Ergänzung: BMW fertigt die Getriebe nicht selbst, sondern kauft sie bei einem Zulieferer.
    Kann natürlich trotzdem Gleichteilestrategie bedeuten.

    Gruss

  8. Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    32

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS-Kälbchen Beitrag anzeigen
    Wir BMW-Fahrer sind halt alle ein bisserl Sensibelchen's

    Gruß
    Dieter

    ..wenn wir nicht solche Feingeister wären, würden wir ja was anderes fahren....

  9. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von SanBernardo Beitrag anzeigen
    ..wenn wir nicht solche Feingeister wären, würden wir ja was anderes fahren....
    Harley?!

    Gruß
    Dieter

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Das Getriebe ist von Getrag.

    Ich glaube was GS-Kälbchen aus der Motorrad zitiert hat ist eigentlich logisch.

    Uebrigens die '07 schalten sich sowieso deutlich verbessert. Das Klonk ist zwar da, aber schalten geht besser als auf der '05 die ich mal mietete.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AX-Lager im/am Kegelrad
    Von Bester1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 20:27
  2. Radlager bzw. Lager im Endantrieb
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 14:24
  3. HP2 Megamoto Vorderradfelge Lager austreiben
    Von Megamoto63 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 20:25
  4. Gabelbrücken Lager
    Von Polle 1967 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 21:23
  5. Grössere Bremsscheibe?
    Von 4stroke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 20:45