Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

GS 911 und Synchronisieren

Erstellt von muemi, 05.01.2011, 15:21 Uhr · 40 Antworten · 11.390 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Fossi67 Beitrag anzeigen
    ...Oder erhöht sich die Leerlaufdrehzahl in diesen Bereich, wenn die Stepper in Sync-Stellung fahren?

    Yip.

  2. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Yip.
    Ok, dann isses klar.

  3. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    254

    Standard

    #33
    Wo genau messe ich am Zug die 0,5 mm Spiel?

    Siehe Bild.image.jpg

  4. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    254

    Standard

    #34
    Das ganze entwickelte sich noch zu einem echten Desaster.
    Die Symptomatik blieb, nach der Syncro dreht der Motor hoch über 2.000 U/min und fällt dann unregelmäßig wieder ab.

    Also noch mal alles von vorne, wie hier beschrieben und im Prinzip auch schon vorher durchgeführt. Auch
    alle Menueanweisungen des GS-911 penibel befolgt.
    Ergebnis - noch schlimmer. Motor dreht hoch und runter ohne das ich den Gasgriff berühre. Wie von von Geisterhand.
    Hoch - runter - hoch - runter.

    Kiste aus machen!

    Fehlerspeicher ausgelesen, keine Fehler, alles prima.
    Hmmm....
    Batterie abgehängt für ne halbe Stunde. Wieder angesteckt, Motorrad gestartet...

    Dreht hoch - runter - hoch -runter.... Kiste wieder aus.


    Samstag Morgen um 08:00 Uhr zur BMW Werkstatt gefahren.
    Erzählt was ich gemacht habe und dann Motor gestartet. Selbes Verhalten wie oben beschrieben.

    Erste Aussage vom BMW Meister.
    GS-911 = Scheiße!

    Zweite Aussage: Vielleicht brauchen sie neue Drosslklappen - pro Seite dann 380,-- Euro. AHA!

    Dritte Aussage: BMW hat verschiedene Funktionen für Fremddiagnosegeräte gesperrt. AHA!

    Dann an die BMW Diagnose angeschlossen und nach 3 (in Worten drei) Versuchen konnte er die Leerlaufstepper wieder kalibrieren.
    Die waren durch das GS-911 komplett verstellt. Synchro überprüft - die war soweit gut.
    Aber dann - kein Zugriff mehr möglich auf das Motorsteuergerät. Die BMW Diagnose bekam meinen Zugang mehr, bzw. sah es so
    aus das es gar kein Motorsteuergerät mehr gab. AHA!

    Um es ab zu kürzen, es brauchte drei Neustarts des BMW Diagnosesystems und insgesamt vier Anläufe an der GS bis wir wieder
    Zugang zum Motorsteuergerät hatten. Puhh...
    Ein neues Steuergerät wäre nicht ganz billig geworden.
    Danach hatten wir dann wieder vollen Zugriff auf alle Steuergeräte und es wurde überall die neuese Software eingespielt.
    Dann noch mal Fehlerspeicher auslesen und löschen, Motortest und jetzt ist alles wieder so wie es sein soll.

    Gerade noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen.
    Am Montag werde ich das GS-911 zurückschicken und mich mit den Leuten dort unterhalten.
    Das Ding hat fast das Motorsteuergerät abgeschossen und auf jeden Fall alles soweit verstellt das die GS nicht mehr fahrbar war.
    Gut -aber letztendlich habe ich das Gerät angeschlossen und auf die Knöpfe gedrückt, das allerdings sowas dabei rauskommt hätte ich mir nicht vorgestellt. Aber hinterher weiß man es ja meistens besser.

    Noch zur Info.
    Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ 05/2010
    GS-911 Version 1303.3
    Anbei noch ein Bild von der Software.
    Meine Frage an die Benutzer des GS-911 lautet, welches Modell wählt ihr aus wenn ihr wie ich eine TÜ habt?gs-911.jpg

    Drei Stunden hat die Aktion beim Freundlichen gedauert....

    - - - Aktualisiert - - -

    Sonst keiner aus mir irgendwelche schlechten Erfahrungen gemacht?
    Interessant....

  5. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    175

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Zerber Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -

    Sonst keiner aus mir irgendwelche schlechten Erfahrungen gemacht?
    Interessant....
    Nein, nur gute.

  6. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #36
    Hi Leute
    Ich bin ein Freund von Helge und wir wollten das GS 911 zusammen benutzen/kaufen.
    Meine GS ist ein paar Wochen älter als die von Helge also auch eine Tü, das GS 911 hatten wir zum probieren und Fin registieren auch drangehängt, dies hatte keine so negativen Auswirkungen
    Saublöd an der Geschichte ist nun, nicht zu wissen was letztendlich diese Fehlfunktion verursachte
    Gefragt wären jetzt die TÜ Fahrer die auch schon mit dem GS 911 gearbeitet haben, worauf man vielleicht bei der Modellauswahl achten muss.
    Seltsam war, dass der BMW Tester keine Fehler im Motorsteuergerät brachte , das GS 911 sehr wohl, nämlich die Leerlaufstepper, die wir immer mal wieder bei laufendem Motor abgesteckt haben, was kurzeitige besserung brachte.
    Also alles höchts merkwürdig, die Kuh spinnt total und zeigt nicht den geringsten Fehler an....wozu brauchts dann die gamzen Diagnosefunktionen?
    Rainer

  7. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #37
    Ist echt ne blöde Geschichte. Ich habe bisher noch keine Probleme mit dem GS-911 gehabt. Scheint nur die TÜ zu betreffen.


    Habe die Story aus dem ADV-Rider Forum nochmal angesehen, dort scheint das (wiederholte) Kalibieren der Stepper Erfolg gebracht zu haben:

    2010 R1200GS - Issues after TB Sync - Page 6 - ADVrider

    Auf jeden Fall würde mich interessieren, was die Hexcode-Leute zu dem Thema sagen, falls Ihr Feedback bekommt.

    Gruß Berte

    - - - Aktualisiert - - -

    nochwas interessantes dazu aus dem ADV-Rider Forum, selbe Seite wie der Link zuvor:

    09-22-2011, 11:57 PM #83
    Jorik
    Adventurer



    Joined: Aug 2008
    Location: Leningrad, Russia
    Oddometer: 49
    Hi,

    I wrote to Stephan. He asked me to check ECU firmware version with GS911. His reply below:


    | I see this bike still has the old factory version of the software - see I-level:
    | http://www.hexcode.co.za/products/gs-911/i-level
    |
    | and as you can see, it has the version from August 2009 (K024-09-08-560). We have a VERY strong suspicion that there is a serious bug with this version of the BMSK software... The BMW technicians don't see these similar faults, because when they connect their Diagnostic computer (GT1 at the time), then it firstly checks the software versions on the motorcycle, and if they need updating, will FORCE an update before it will allow the technician to do anything else...
    |
    | And with the couple of users that we've seen this, they all had old software that was updated by BMW (and BMW should NOT charge you for such an update!). The 2010 and 2011 versions with the later software updates work just fine with Idle actuator calibration as well as TB synchronization.
    |
    | best,
    | Stephan

  8. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    254

    Standard

    #38
    Das Feedback von Hexcode steht noch aus.
    Aber interessant war die erste Aussage des Händlers über den ich das Gerät bezogen habe.
    Er habe in den letzten beiden ca. 200 Stück von den GS-911 verkauft und noch nie hätte es ein
    Problem gegeben und schon gar nicht so ein massives.

    Nachdem ich jetzt viel gelesen habe, komme ich immer mehr zu dem Schluß das es am Softwarestand meiner TÜ gelegen haben
    muß. Ich kann mir sonst keinen Reim darauf machen.

    Gibt es hier noch TÜ Fahrer die auch das GS-911 im Einsatz haben?
    Habt ihr nie Probleme gehabt?
    Und nochmal die Frage - welches Model habt ihr in der Diagnosesoftware ausgewählt?

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #39
    Hey,
    am Steuergerät sollte nur arbeiten wer sich damit auch auskennt.Ein paar Knöpfchen drücken kann jeder, was damit dann passiert ist manchmal nicht gleich nachvollziehbar.
    Ich bin selber Kfz.-Elektriker und Mechaniker und habe mit Diagnosegeräten immer viel zu tun. Deshalb habe ich mir auch einen besonders guten Motorradtester zugelegt. Der MoMacs 50 (Hella-Gutmann) ist einer der besten Geräte und die Software bzw. der Service ist perfekt.
    Ein Steuergerät kann man schonmal abschießen....

    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Hey,

    Ein Steuergerät kann man schonmal abschießen....

    Gruß Andreas
    Hallo Andreas
    Du hast sicher recht wenn du sagst es soll nur benützen wer sich damit auskennt.....ok das lassen wir mal so stehen.....
    Ich selbst bin auch KFZ Mechaniker und habe mich in die OBD etwas eingearbeitet, da ich den Beruf nicht mehr ausübe, soll heißen speziell mit der VCDS Software von Rosstech.
    Das ist auch eine 300€ Software die dem Orginalen Tester recht nahe kommt.
    Natürlich gebe ich dir recht wenn du sagst man könne ein Steuergerät zerschießen, aber mit dem GS 911 halte ich das für ausgeschlossen, da ich via Software keine Codierung eines Steuergerätes umschreiben kann!
    Mit VCDS könnte ich das sehr wohl!
    Hast du schon mal mit dem GS 911 gearbeitet?
    Vom MoMacs habe ich schon gehört , kenne aber nicht dessen Funktionsumfang,kann sein dass ich da die Funktion eines Stg. beeinfussen kann, aber in vollem Umfang kann das wohl nur der BMW Tester, schon alleine deswegen da er online am BMW Rechner hängt.
    Wie auch immer, der Crash an Helges GS ist immer noch ein Rätsel was diesen letztendlich ausgelöst hat!
    Sicher ist es einfach zu sagen ...Finger weg wenn keine Ahnung......aber das haben doch Menschen entwickelt wie du und ich, na ja vielleicht etwas gescheiter aber den Funktionsumfang einer GS 1200 TÜ sollte man doch checken können!?
    Rainer


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 GS synchronisieren
    Von createch2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 13:05
  2. Neu synchronisieren?
    Von olafk im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 18:51
  3. Synchronisieren
    Von Thorsten_MS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 10:34
  4. Was ist synchronisieren...
    Von scubafat im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 00:04
  5. BOS anbauen - neu synchronisieren?
    Von Frogfish im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 19:59