Ergebnis 1 bis 9 von 9

GS ADV schneller als M3/M5

Erstellt von End u RO, 02.10.2012, 08:05 Uhr · 8 Antworten · 1.143 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard GS ADV schneller als M3/M5

    #1
    Kennt ihr das schon?
    Auf der Suche nach HP4-Infos bin ich drauf gestoßen.

    Grüße, Tom

  2. Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    79

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von End u RO Beitrag anzeigen
    GS ADV schneller als M3/M5
    Hi,

    wundert Dich das wirklich?

    BMW M5 - mit einem Fahrer vollgetankt wiegt 2000 kg. Bei 550 PS sind es 3,63 kg pro 1 PS.

    BMW R 1200 GS Adv. mit einem Fahrer wiegt sagen wir 350 kg. Bei 110 PS macht es 3,18 kg pro 1 PS

  3. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von BaSTXX Beitrag anzeigen
    Hi,

    wundert Dich das wirklich?

    BMW M5 - mit einem Fahrer vollgetankt wiegt 2000 kg. Bei 550 PS sind es 3,63 kg pro 1 PS.

    BMW R 1200 GS Adv. mit einem Fahrer wiegt sagen wir 350 kg. Bei 110 PS macht es 3,18 kg pro 1 PS
    Nee, aber man muss sich die GS Brille aufhaben um das zu verstehen.

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von End u RO Beitrag anzeigen
    Nee, aber man muss sich die GS Brille aufhaben um das zu verstehen.
    Muss man sich das?

    Auf den letzten 4 Plätzen sind ja nur BMW zu finden

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    Ärgerlich ist die 800R :-)
    Aber man braucht den Test nur etwas zu modifizieren. Von 0 auf 200, und dann sieht die Welt ganz anders aus. ;-)
    gerd

  6. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #6
    Hallo Gerd
    da bleibt aber die RR vorne, nur die Boxer fallen ab, da die 200 zu nahe an vmax

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    Die RR ja, aber auch die 800R hat da nichts mehr zu melden.
    Und das obwohl sich das Argument "Leistungsgewicht" nicht verändert!

    Da zeigt sich, dass die Aerodynamik von Motorrädern einfach sch... , will sagen "suboptimal" ist :-). Der CW-Wert ist derart schlecht, dass sogar der CWa-Wert nichts "rausholt" obwohl das Auto eine wesentlich grössere Stirnfläche hat.
    gerd

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #8
    Deswegen hat die ADV auch keine Scheibe mehr

    Gruß
    Berthold

  9. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #9
    Meine "Andere" hat bei 283 kg Gewicht, vollgetankt, 159 PS am Hinterrad. Ergibt 1,78 kg/PS. Da wäre ich wohl der Winner geworden wenn ich nicht immer Probleme hätte das Vorderrad bei dieser irren Beschleunigung auf dem Boden zu halten.
    Da hilft auch keine Brille

    Und so schaut sie aus: dsc_7843.jpg
    Geschwindigkeitswerte:
    1/4 Meile 10,66 s bei 205,10 km/h
    0-100 km/h unter 2,8 s
    0-140 km/h 5,5 s
    0-180 km/h 11,2 s
    Spitze 239 km/h


 

Ähnliche Themen

  1. "Schneller" Bluetooth-Empfänger
    Von sampleman im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 21:31
  2. Schneller Reisen in Osteuropa – 10 Länder in 14 Tagen
    Von tremola im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 12:28
  3. Schneller als DHL geht nimmer
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 13:18
  4. Pendeln bei schneller Fahrt
    Von makret im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 23:30
  5. 1150 schneller durch K&N Luftfilter und Zuleitung?
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 18:03