Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

GS durch Auto Fremdstarten kein Problem. Aber...

Erstellt von GhostRider, 12.04.2009, 04:21 Uhr · 19 Antworten · 2.676 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von GhostRider Beitrag anzeigen
    Adventure 12V 14Ah Auto 12V 55Ah Ich glaube damit kann ich das starten vergessen oder?
    kannst du machen, kein Probelem.

    Nehme irgendein Auto von 'nem Kumpel, hänge es ran und bruuum.
    Mein Auto hat ne 65Ah Stunden drin und ich hatte keine Scheu.

    Hinterher kannst Du gleich noch Mamas BMW starten (mit Kumpels Auto)

    DAs bei dem Ganzen die nötigen Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden ist klar.
    Mache es wie von Gerd empfohlen am Pluspol des Starters.
    Die Fummelei an der Batterie solltest Du lassen. Zu Risikoreich

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    oder den ADAC anrufen.

  3. Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    11

    Standard malnefrage

    #13
    Zitat Zitat von GhostRider Beitrag anzeigen
    Schafft es es eine GS bzw Adventure auch ein Auto zu starten?? Wir sind leider gerade in der Situation, die Autobatterie meiner Mutter ist absolut leer und das tolle Ladegerät funktioniert aus irgendwelchen Gründen nicht. Ich weis noch, dass Wunderlich mal irgendwann ein Kabel im Programm hatte, was man glaube ich sogar einfach an unsere Bordnetzsteckdosen anschließen konnte. Auf einem Bild wurde mit diesem Kabel ein Auto gestartet. Bin mir da aber nicht mehr ganz sicher. Dachte mir ich frage mal besser nach bevor irgendwas passiert worüber man sich später ärgern könnte. Schonmal danke für die Antworten!!
    MfG GhostRider
    Ist das Auto schon an ?

  4. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #14
    Oh sorry hatte euch ganz vergessen. Ich habe es doch nicht mit meiner Adventure versucht, was auch ganz gut war, denn selbst ein LKW hätte das Auto nicht anbekommen, da ganz einfach die Batterie fratze war. Oben auf der Batterie war ein kleines Schauglas, das komplett schwarz ausgefüllt war und was eine kaputte Batterie anzeigt. Leider war der Aufkleber mit der Erklärung dazu von einer Kappe verdeckt, so dass ich das gar nicht sehen konnte. Naja, kurzum einen befreundeten KFZ-Meister von seinem Osteressen weggezogen, der uns dann eine neue Batterie besorgt hat. Auto brummt jetzt wieder und meine Adventure war nicht in Gefahr.
    Nebenbei: dieser KFZ-Meister meinte, dass das mit der Adventure nicht geklappt hätte. Einfach zu wenig Leistung... Könnte das noch jemand so bestätigen? Ich meine, es muss schon einen Grund haben, weshalb Wunderlich in ihrem Katalog die Situation abbilden, wo eine GS einem Auto Starthilfe gibt.
    MfG GhostRider

  5. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #15
    Die Frage ist doch eigentlich weniger ob das Moped es geschafft hätte (probieren geht über studieren...!), als vielmehr hätte die Maschine "es überlebt"?
    DIE Frage ist doch wohl mit dem Bild aus dem Wunderlich Katalog beantwortet, oder?
    Ob es geklappt hätte ist doch von nahezu von unendlich vielen Parametern abhängig, bis hin zu der Öltemperatur des Empfängerfahrzeugs und dessen Zustand der Kerzen abhängig, dass es müßig ist da weiter herumzutheorietisieren.....

  6. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Zitat von GhostRider
    Adventure 12V 14Ah Auto 12V 55Ah Ich glaube damit kann ich das starten vergessen oder?
    kannst du machen, kein Probelem.
    Hmm. Ich denke nicht, dass das Ganze an der Kapazität der Batterie festzumachen ist, eher am maximalen Entnahmestrom. Dann kommt auch noch hinzu (wie mein Vorredner schon sagte), dass der Anlasserstrom des PKW stark von den Umgebungseinflüssen abhängt.

    Das Ganze wäre für mich eher ein großes Lotteriespiel... Kann gehen, muss aber nicht. Alles sehr theoretisch...

    Gruß
    Günni

  7. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #17
    das Bild bei Wunderlich würde mich interessieren...
    vielleicht bekommt ja auch die GS Starthilfe...

    wenn Dir nun Dein KFZ Meister gesagt hat, es klappt nicht mit der Mopedbatterie ein Auto zu starten, warum fragste hier noch nach weiteren Meinungen?
    Glaubste, und besser vertrauste ihm oder was nun ?

  8. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #18
    Michael Martin hat in seinem Film "Wüsten der Erde" sogar einen großen Geländewagen mit Dieselaggregat fremd starten können. Die Batterie hatte er aus seiner 1150er GS ausgebaut und mittels Montiereisen und sonstigen dubiosen Metallen eine Verbindung zu Plus und Minuspol hergestellt.

    Entscheidend, ob das klappt oder nicht ist doch lediglich, wieviel Strom die kleine Motorradbatterie abgeben muß. Wenn die Autobatterie gerade soeben den Anlasser nicht mehr durchzieht, ist das gewiß nicht viel und sollte funktionieren. Aber wenn die Autobatterie sowieso bereits tiefentladen ist, dann wirds auch mit nem 25mm² Starterkabel fraglich!

    Gruß,
    Stefan

  9. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    das Bild bei Wunderlich würde mich interessieren...
    vielleicht bekommt ja auch die GS Starthilfe...

    wenn Dir nun Dein KFZ Meister gesagt hat, es klappt nicht mit der Mopedbatterie ein Auto zu starten, warum fragste hier noch nach weiteren Meinungen?
    Glaubste, und besser vertrauste ihm oder was nun ?
    Das bild war in einem Katalog von Wunderlich, ich glaube das war der von 2008. Unter dem Bild stand noch extra "Übrigens, die GS gibt hier dem Auto Starthilfe.". Ich vertraue dem KFZ-Meister schon, aber er ist kein Motorradfachmann und ich dachte, dass die große Lichtmaschine der Adventure bei laufendem Motor eventuell genug Strom produziert um das Auto zu starten. Ich bin doch auch nur nen Laie, im Physik LK besprechen wir leider nicht ob das geht.
    MfG GhostRider

  10. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Standard

    #20
    also ich habe meinen 3liter bmw-diesel mit meiner 1150gs adv fremdgestartet. meine tochter hat am gashahn gedreht und schwuppdiwupp lief der diesel wie ne eins.

    ich hab dazu die batterien direkt verbunden mit so einem megafetten fremdstartkabel für autos ab 3 liter hubraum.

    und weder meine kuh noch der diesel haben es mir krumm genommen.

    greetz

    brunhild


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Speichenfelgen reinigen? Kein Problem
    Von palmstrollo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 22:57
  2. Stauraum durch Taschen aber wie und welche?
    Von Darkghost im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 09:55
  3. Kein neues wo ist das aber...
    Von dochbox im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 09:12
  4. Kein Boxer aber....
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 12:18
  5. Schon wieder kein Problem!
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 17:16