Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

GS mit BKV

Erstellt von frei307, 18.11.2008, 09:59 Uhr · 42 Antworten · 4.447 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von GSband Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht ob ich darauf hinweisen soll : beim Pkw funktioniert der BKV (mal einfach gesagt) durch Unterdruck aus den Zylindern ; dadurch funktioniert der BKV immer, solange der Motor dreht. Ich habe noch nie gehört von einen Kollaps eines BKVs im Pkw.

    Der BKV im BMW-Motorrad funktioniert auf Elektrizität; logo dass es hier Kollapse geben wurde. Eines Tages gibt die alte Batterie nicht genügend Saft, oder schlimmer Sie fahren einen Berg hinab mit vielen Bremsungen wodurch die Batterie zu viel belastet wird. Die blinkende ABSleuchte sagt das es ein Problem gibt, aber nur wenn die Bremsung schon eingeleitet wurde. Von Warnung kann man wohl kaum reden.

    Darüber hinaus gibt es Bremsdruckmodulatoren die einfach den Geist aufgeben, und davon war in meinem Fall die Rede (bei 50000 km).

    Zum Schluss hier noch mal eine Passage aus die Süddeutsche Zeitung :
    "Dennoch scheint es BWM-intern durchaus Zweifel an der Funktionssicherheit des Bremssystems zu geben. So heißt es in einer fehlgeleiteten E-Mail des Leiters Qualitätsmanagement, Robert Kahlenberg, vom 13. September 2004 unter anderem: „Das System ist in seinen Auswirkungen und Rückfallebenen ungenügend konzipiert.“ "
    Nach zu lesen hier : http://www.sueddeutsche.de/automobil/185/331044/text/

    Bitte entschuldigen Sie mir meine Haltung gegen den BKV; ich bin immer noch wütend dass BMW so einen Mist entwickelt hat, und damit mir (und andere Kunden) in Gefahr gebracht hat. Desgleichen habe ich ab-so-lut kein Respekt für den Händler, der (wenn danach gefragt) die Schulter zuckt und behauptet ihm seien keine Probleme mit der BKV bekannt. Siehe Post 1.

    MfG,
    GSband
    Wir wollen uns ja hier net streiten, ich würde ja auch das Neue nehmen!

    Aber das beim Auto alles über den Unterdruck läuft ist Vergangenheit, siehe TDI. Hier gibt es beim PD eine elektrische Pumpeneinheit, sorry und Probleme mit undichten Systemen gab es auch früher schon.
    Und ddein Bericht zielt auf die Ausfälle während der Sicherheitstrainings. Viele Bremsungen verursachten einen Spannungsabfall.

    Aber das soll sich jeder so hindrehen wie er will.

    Ich bin zufrieden damit, weil es geht, mehr kann ich net schreiben.

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hi Peter,

    vielleicht ist der Begriff Armutszeugnis tatsächlich etwas hoch gegriffen, ... snip
    Die Frage ist auch, ob das System in Deiner 1150 wirklich mit dem der R 12 von 02 - 06 identisch ist.

    Lt. einem Interview mit dem Chef-Ing von BMW wurde das BKV System der R 12 in 2002 entwickelt. Es sollte zumindest die Software anders sein, die erheblichen Anteil auf Dinge wie z.B. Regelverhalten hat. So drastisch wie Du es manchmal schilderst habe ich jedenfalls keine R 12 mit BKV erlebt.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Die Frage ist auch, ob das System in Deiner 1150 wirklich mit dem der R 12 von 02 - 06 identisch ist.
    Die Frage habe ich hier auch schon öfter gestellt. Jedenafalls war das die Aussage meiner 2 Werkstätten und meines Schraubers. Wissen tue ich das allerdings nicht, nur gab es bisher keinen Beweis für das Gegenteil.

    Und dass ich das so drastisch schildere liegt sicherlich an 2 Dingen. 1. bin ich ein furchtbar detailversessener Mensch und mir fällt einfach jeder Blödsinn auf. 2. fuhr ich die GS bisher an ihren sportlichen Grenzen. Konzeptgerecht bewegt fallen solche Dinge vermutlich weniger stark (wenn überhaupt) ins Gewicht.

    hertzi hat auch immer gesagt, ich soll mir ein anderes Mopped für meine Fahrweise zulegen, aber das hab ich ja jetzt getan.


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345