Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 133

GS "normal" oder die ADV ?!

Erstellt von Newbug, 22.06.2007, 18:55 Uhr · 132 Antworten · 14.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    Hallo,

    die ADV könnte mein nächstes Motorrad sein. Allerdings kann ich mich nicht mit den modischen schwarzen Speichenfelgen anfreunden. Und möglicherweise wurde die schwarze Zylinderlackierung wegen der besseren Thermik gewählt.


    Gruss aus Köln




    .

  2. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.127

    Standard

    Zitat Zitat von gsvetan Beitrag anzeigen
    Ich werde mal beide am kommenden Freitag Probe fahren, aber ich habe nur 180cm! Meinst du ich komm überhaupt auf den Boden bei der ADV?
    Ich kann Dir dies nicht beantworten, da fehlen ja fast 10 cm , fahr sie einfach zur Probe. Ich denke es gibt ja noch Lösungen über Sitzbänke aus dem Zubehör oder abpolstern lassen, und die fehlenden cm zu überbrücken!

  3. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.216

    Standard

    Zitat Zitat von sijo Beitrag anzeigen
    Ich kann Dir dies nicht beantworten, da fehlen ja fast 10 cm , fahr sie einfach zur Probe. Ich denke es gibt ja noch Lösungen über Sitzbänke aus dem Zubehör oder abpolstern lassen, und die fehlenden cm zu überbrücken!
    Habe die ADV heute Probe gefahren und muss sagen das sie sich einfach genial fährt! Wir haben die Sitzbank auf die unterste Stellung gestellt, trotzdem kam ich nur mit den Zehenspitzen bis zum Boden wobei ich mich an Kreuzungen oder Kreisverkehren wo ich zum Stillstand kommen musste ziemlich unsicher fühlte! Ganz anders während der Fahrt, es ist das Handlichste Motorrad was ich jemals gefahren habe. Die normale GS hatte er leider nicht da, aber ich glaube das es sie wird!

    Gruß Sven

  4. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    Ich will dir weisgott nicht zu nahe treten............

    Aber ob für einen Fahranfänger eine GS das richtige Moped ist (egal ob normal oder ADV) das wage ich mal zu bezweifeln...........ich nehme an genau das tut dein Händler auch und rät dir daher zu der "leichteren" Variante.

    So gut und toll eine GS ist (das finde ich wirklich, drum hab ich mir ja eine gekauft), ich halte sie völlig ungeeignet für Anfänger.

    Gründe dafür:
    Das hohe Fahrzeuggewicht, lieber erstmal mit einem schlanken Moped anfangen das man leichter im Griff hat.
    Der hohe Anschaffungspreis, wenn du sie doch mal ablegst...... achso passiert ja nicht.
    Der zwar viel besser gewordene aber immer noch spürbare Kardanantrieb wenn man zu wild (ungeübt) auf und abschaltet.
    Nach ner GS kannst du dich praktisch nicht mehr steigern......., also wird dein 1. auch dein letztes Moped werden.

    Das dir dein Händler nicht völlig abrät ist klar, wer verzichtet schon auf ein schönes Geschäft. Überlegs dir und fahr auch mal was anderes Probe (evtl. ne BMW 650er).

  5. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.216

    Standard

    Zitat Zitat von frei307 Beitrag anzeigen
    Ich will dir weisgott nicht zu nahe treten............

    Aber ob für einen Fahranfänger eine GS das richtige Moped ist (egal ob normal oder ADV) das wage ich mal zu bezweifeln...........ich nehme an genau das tut dein Händler auch und rät dir daher zu der "leichteren" Variante.

    So gut und toll eine GS ist (das finde ich wirklich, drum hab ich mir ja eine gekauft), ich halte sie völlig ungeeignet für Anfänger.

    Gründe dafür:
    Das hohe Fahrzeuggewicht, lieber erstmal mit einem schlanken Moped anfangen das man leichter im Griff hat.
    Der hohe Anschaffungspreis, wenn du sie doch mal ablegst...... achso passiert ja nicht.
    Der zwar viel besser gewordene aber immer noch spürbare Kardanantrieb wenn man zu wild (ungeübt) auf und abschaltet.
    Nach ner GS kannst du dich praktisch nicht mehr steigern......., also wird dein 1. auch dein letztes Moped werden.

    Das dir dein Händler nicht völlig abrät ist klar, wer verzichtet schon auf ein schönes Geschäft. Überlegs dir und fahr auch mal was anderes Probe (evtl. ne BMW 650er).
    Schreibe ich irgendwo das ich Anfänger bin? Ich komme nur von einen Supersportler zur GS und habe festgestellt das die ADV mir zu hoch ist und ich deshalb lieber die normale nehmen würde, sorry!

    Gruß Sven

  6. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.127

    Standard

    , ,

    ich kann Deine Eindrücke nur bestätigen!!
    Wenn sie Dir zu hoch ist, - abpolstern oder so was, - hab ich ja schon mal gesagt, ansonsten so wie Du es vor hast, ne "normale"

    Wünsch Dir schlaflose Nächte nach diesem Eindruck von heute, - und .... mach das für Dich richtige!!

  7. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Newbug Beitrag anzeigen
    Als Spätzünder im Mittelalter mache ich gerade die Legitimation zum Gashahndrehen nach
    Sollte ich die Prüfung bestehen, steht der Kauf eines Motorrades an. Da ich schon als Knilch die GS 80 Dakar so toll fand, würde ich mir gerne eine GS 1200 / ADV kaufen.
    Jetzt habe ich schon unterschiedliche Meinungen zu den beiden Modellen gehört. Was könnt ihr empfehlen oder gibt es keine Empfehlungen ?
    Als Einsatzort würde die Strecke um den Kirchturm vorerst in Frage kommen, da ich mir derzeit noch nicht vorstellen kann weite Expeditionen zufahren. Mein Händler meint, dann solle ich mir auf jedenfall die "normale" GS kaufen, dass würde reichen für meine Zwecke. Die ADV finde ich persönlich aber optisch attraktiver. In Testberichten wird der ADV auch eine gewisse Behäbigtkeit attestiert, was mir laut meinem Händler halt schnell zum Nachteil werden kann
    Nächster Punkt ... bei der GS würde ich wenn dann gerne die Speichenfelgen nehmen statt der Alufelge. Auch hier laut Händler die falsche Wahl. Das Speichenrad neigt zum Luft verlieren und muss früher oder später gerichet werden ?!

    Was´n nun ? Jetzt will ich eines der Modelle gerne bestellen, dass ich dann bei Zeiten auch losbrausen kann und weiss nicht mehr weiter.
    .....ich meinte den Threadersteller

  8. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    Der Drops ist doch schon gelutscht, oder?

  9. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.216

    Standard

    Zitat Zitat von frei307 Beitrag anzeigen
    .....ich meinte den Threadersteller
    achso dann entschuldige bitte!

  10. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.216

    Standard

    Zitat Zitat von sijo Beitrag anzeigen
    , ,

    ich kann Deine Eindrücke nur bestätigen!!
    Wenn sie Dir zu hoch ist, - abpolstern oder so was, - hab ich ja schon mal gesagt, ansonsten so wie Du es vor hast, ne "normale"

    Wünsch Dir schlaflose Nächte nach diesem Eindruck von heute, - und .... mach das für Dich richtige!!
    Das man ein Motorrad mit so ein hohen Gewicht so Sportlich fahren kann hätte ich nie Gedacht! Und die "Normale GS" soll sich noch Handlicher fahren? Kaum Vorstellbar.


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. conti road attack "normal" + "2"
    Von zweiradler im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 14:33
  3. Tausche Tausche Kahedo "niedrig" gegen Kahedo "normal" für aktuelle GS 1200 oder ADV
    Von GSJB im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 10:52
  4. "Teneretreffen" oder "BMW Servicewagen" oder "meinezweite Ringantenne"
    Von MarkusEifel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 10:57
  5. Erfahrung mit Sitzbank von Touratech "hoch" oder "standard"
    Von GS Ralle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 22:22