Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 133

GS "normal" oder die ADV ?!

Erstellt von Newbug, 22.06.2007, 18:55 Uhr · 132 Antworten · 14.538 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Macke
    Die Sache mit dem Gewicht bekommt man in den Griff...
    Das spürt man auf der Fahrt nicht wirklich.

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Newbug
    Mit 1,89 m dürfte ich größenmäßig kein Problem haben

    Der Händler bietet derzeit eine Aktion, mit der BMW Frischlinge wie mich mit 1.ooo,-- € Zuzahlung zum Führerschein ködert, beim Kauf einer neuen Maschine. Das würde in meinem Fall einem Nachlaß von 6 % auf die Maschine bedeuten. Mehr Nachlaß geht dann leider nicht mehr, sage mir der Verkäufer.

    Was mich derzeit immer noch arg ins Grübeln bringt, ist der Umstand das ich mir nicht gerade billiger Motorräder ausgesucht habe. Im Mittel liegen beide Varianten bei ca. 15.5oo,-- €. Das ist schon ein Wort

    Eine Frage noch die passend bei beiden Modellen ist, lohnt die Alarmanlage oder nervt eine solche Anlage eher wie beim Auto durch Fehlalarme ?

    nee fehlalarme kenn ich gar nicht. Frage ist halt, wo steht die Kuh meist. Wenn Du ne Garage vor der Tür hast, könnte man drauf verzichten, beim Zelten oder so kann man sich auch ein Alarm-Bremsscheibenschloss zulegen.
    Andererseits find ichs gut, ne DWA zu haben, schreckt zumindest ab... Motorräder werden öfter geklaut als man denkt... eigentlich hilft da auch nur mit ner Hyperkette irgendwo fest anschließen, aber wer hat schon die Koffer immer montiert nur für ne Kette?

  3. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #13
    Ich hab die kleine 12er gewählt, weil ich - ausser dem Optischen - unterm Strich keine Vorzüge fand.

    -Den grossen Tank brauche ich nicht
    -Die Speichenfelgen (Optik) gibts für die Normale auch
    -die riesen Scheibe find ich hässlich
    -die serienmässigen Bärentatzenfussrasten sind goil, aber für den Mehrpreis kann ich ich für die normale GS vergoldete Fussrasten montieren lassen
    -vom Umstieg von einer 1000erSupersportlerin macht mir die mangelnde Power am meisten Probleme, da wollte ich die 100PS nicht noch durch das ganze Mehrgewicht noch relativieren

    Dies waren meine Entscheidungskriterien. Aber wie schon gesagt, ist alles Geschmacksache.

    Und wegen der Alarmanlage: meine Frau hat an ihrer 12er die Alarmanlage. in 2 Jahren und 20'000km keinen einzigen Fehlalarm, der uns zu Ohren kam.
    Ist praktisch, ich schliesse meine immer mit Lenkerschloss ab, dass sie nicht davongerollt werden kann. Sie muss nur auf einen Knopf drücken. Ich würd die Alarmanlage sofort ordern, würde ich eine neue Q kaufen.

  4. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard

    #14
    Moin Newbug

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung mit dem
    Führerschein. Ob GS oder AVD ist in diesem Fall wohl eine Geschmacks-
    und Glaubensfrage. Ich habe mir die normale GS gekauft, obwohl ich die
    AVD auch noch vom Optischen einen Tick interessanter finde. Allerdings
    habe ich mich gefragt, was ich mit dem Mopped will. Mehr Sprit für lange
    Touren? Nein, nach 150 Km mache ich eh ne kleine Pinkelpause und
    vertrete mir mal die Beine. Mehr Sitzhöhe da ich sehr groß bin? Umrüsten
    auf andere Federbeine muss man über kurz oder lang eh, da die alten auch
    mal verschlissen sind und dann kann ich es nachholen, sollte sie mir so
    nicht reichen (tut es aber). Bulligere Optik? Ok, das kann man nicht
    wegreden, aber das Bringt auch mehr Gewicht mit sich. Du siehst alles hat
    seine Vor- und Nachteile. Gehe nicht nur nach dem Bauch, versuche auch
    etwas rational zu handeln.

    Bevor du jetzt bei deinem Händler bestellst, um die 1000 Euro zu
    bekommen, frage mal bei anderen Händlern nach Tageszulassungen. Die
    Händler haben für sowas ein Kontingent und dann wirst du sicher mehr
    sparen können. Bei unserem Freundlichen steht zum Beispiel grade eine
    2006er mit Tageszulassung für 12,600 Euro. Es ist auch noch ein
    Sondermodell mit grauen Seitendeckeln, weissen Blinkern usw. In diesem
    Fall solltest du also wirklich mehr rausholen können.

    Hier mal der Link zum >>> Sondermodell <<<

    Mike

  5. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #15
    Moin Newbug

    Mit der Führerschein zuzahlung ein kleiner tip von mir den ich aus eigener erfahrung machen musste. habe mir eine 1200GSA beim Händler ausgesucht die im Laden stand für 15500€ , ohne Koffer aber mit Kofferträger dann habe ich gesagt ich nehme die nur mit Koffern für den Preis , dadrüber musste mein erst mal nachdenken und sagte dann Ok geht los, also gesagt getan er hat alles im Kauf Vertrag festgehalten eben sämtliche Kleinigkeiten was an der Maschine dran ist Inklusive die 1600€ Rabatt für die Koffer und die Innentaschen, eben alles bis auf die Tatsache das er mir verschwiegen hat das er die 1000€ von der Führerscheinzuzahlung schon eingerechnet hat. Als ich dann ein Monat später als ich mein Lappen hatte darauf angesprochen habe wo denn die Euros für die zuzahlung bleiben meinte er nur die sind schon mit eingerechnet , worauf hin ich dann sagte wo das im Vetrag stehen würde, worauf er dann keine Antwort wusste, deswegen ist jetzt immer noch dicke Luft zwischen mir und meinen Händler. Habe vor einieger Zeit direkt bei BMW angerufen un denen die sache geschildert un die sagten sofort kein Problem wir Kümmern uns darum und siehe da vor 2 Wochen kam ein Scheck von BMW ins Haus (1000€) Zuzahlung.

    Also passt gut auf was in euren Vertrag steht ich habe auf jeden Fall daraus gelernt und mich wieder mit meinen vertragen.

    Gruß Michi aus der Lüneburger Heide

  6. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #16
    Ich habe mich für die Dicke entschieden und es nicht bereut (auch wenn mich manch Kleinigkeit nervt). Für mich war neben der Optik ausschlaggebend:

    - Grössere Sitzhöhe (bin 1,92)
    - besserer Windschutz (Schild, Winglets)
    - besserer Fahrerschutz bei den Beinen (Knieschluss am Tank, Stahlrohre)
    - Edelstahl-Gepäckbrücke
    - grössere Lichtmaschine um allerlei Klimbim anzuschliessen.

    Wenn man den Tank der ADV nicht vollmacht, weil man mal nur mal eben so ausreitet, ist das Mehrgewicht nicht mehr so dramatisch. Ich bin auch die normale 1200er gefahren und war trotzdem beeindruckt, wie handlich und agil die neben der ADV ist. War mir aber zu schmal und niedrig im direkten Vergleich. Ist einfach auch eine tolle Sache, wenn ein Fahrzeughersteller ausnahmsweise mal Dinger baut, die für längere Leute sind. Ich setz mich auf die ADV und denk mir: Die haben die für mich gebaut.

    Man kann aber eigentlich nicht danebenliegen bei der Entscheidung, ist eher eine Frage des persönlichen Geschmacks denke ich.

    Gruss!
    Kröte

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Kröte
    ....
    Wenn man den Tank der ADV nicht vollmacht, weil man mal nur mal eben so ausreitet, ist das Mehrgewicht nicht mehr so dramatisch. ....
    mal ehrlich... hast Du DAS schon mal wirklich gemacht und dann vorallem einen Unterschied festgestellt

    Ich mein, wenn das sooo dramatishc wär, dann müssten die Adv. Fahrer ja alle von der Tanke total loseiern, weil se sich erstmal wieder an das riesen Mehrgewicht gewöhnen müssen (vorm Tanken war se ja leer).

    Also mal im Ernst... ich fahr an die Tanke, hau das Faß randvoll und düse genau so wieder ab wie ich gekommen bin... wahrscheinlich darf man einfach nicht drüber nachdenken dass man 30 Kilo zugeladen hat, dann merkt man es auch nicht

  8. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    148

    Standard

    #18
    Wie wichtig oder nützlich sind eigentlich bei der ADV die als Option erhältlichen Zusatzscheinwerfer ? Wann braucht man die ?

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #19
    brauchen kann man sie wenns dunkel ist, oder Tags um besser gesehen zu werden.

    Nutzen: Der bereich vor der GS wird deutlich besser ausgeleuchtet und auch die Strassenränder. Der normale Karl-Dall-Scheinwerfer hat in dem Bereich seine Schwäche.

    Wirklich "brauchen" braucht man se aber nicht....

  10. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #20
    Moin Moin

    Die zusatzscheinwerfer sind wirklich am Tage Klasse wer die Q dann übersieht muss blind sein das ist fast unmöglich ich fahre tagsüber immer mit eingeschalteten zusatscheinwerfer.

    Gruß Michi


 
Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. conti road attack "normal" + "2"
    Von zweiradler im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 14:33
  3. Tausche Tausche Kahedo "niedrig" gegen Kahedo "normal" für aktuelle GS 1200 oder ADV
    Von GSJB im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 10:52
  4. "Teneretreffen" oder "BMW Servicewagen" oder "meinezweite Ringantenne"
    Von MarkusEifel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 10:57
  5. Erfahrung mit Sitzbank von Touratech "hoch" oder "standard"
    Von GS Ralle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 22:22