Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 78

GS oder GS Adv. Kauf

Erstellt von Uli´sTanke, 10.03.2011, 12:42 Uhr · 77 Antworten · 6.798 Aufrufe

  1. Beduine Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wie langweilig ist das denn?!
    !!!

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von GSband Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es nicht : die ganze Industrie versucht verzweifelt die Kräder leichter zu machen, und dann soll ich mehr zahlen für ein schwereres Bike ?
    ich sehe nicht, dass die Industrie so auf dem Diättrip ist, das gilt nur für einen bestimmten Teil der Kundschaft. Sonst gäbe es solche bleischweren Böcke wie die neue 1600er oder die Yamaha Supertäterä nicht. Mir persönlich wäre die ADV zu heftig, mir reicht eine normale GS. Allerdings: Was die Sitzhöhe angeht, gibt es da eigentlich einen Unterschied im Abstand zwischen Rasten und Sitzbank? Denn ein höheres Fahrwerk allein hilft Langbeinern ja noch nicht weiter.

  3. Beduine Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von localhorst Beitrag anzeigen
    Hehe, auch richtig, aber es ist noch zu früh für Chips + Bier.
    Aber für die andere Variante braucht's ja auch kein Forum, da reicht ja das Prospekt!

  4. Beduine Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von localhorst Beitrag anzeigen
    Leute, ihr dreht euch im Kreis. Diese immer wieder kehrenden Battle GS vs. GSA erinnert mich teils an die Grabenkämpfe Apple vs. PC.
    Was ist denn ein PC?

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Denn ein höheres Fahrwerk allein hilft Langbeinern ja noch nicht weiter.
    doch. Mal die Beine baumeln lassen während der Fahrt geht mit der Schrankwand viel entspannter.

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #36
    Werde nach dieser Saison fürs nächste Jahr nach dann drei Jahren "normaler" GS eine AVD bestellen.

    Auch wenn ich das eigentlich nie wollte!

    Eine Probefahrt hat mich überzeugt!



    Oder vielleicht sogar eine K1300R
    Schau mer mal

  7. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #37
    Hi,

    gerade in einem anderen Beitrag gefunden.
    Ich kopier das einfach mal hier rein.Vielleicht hilft es dem TE bei seiner Entscheidungsfindung.

    Zitat:
    Beschleunigung GS / ADV
    0 - 100 Kmh : 3,6 s / 4,0 s
    0 - 140 Kmh : 5,9 s / 6,9 s

    Beschleuningung im 6. Gang GS / ADV
    60 - 100 Kmh : 4,0 s / 5,0 s
    100 - 140 Kmh : 4,1 s / 5,2
    140 - 180 Kmh : 4,8 s / 8,4 s

    Gefunden in Motorrad 05 - 2009
    (R1200GS MÜ)

  8. Beduine Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Werde nach dieser Saison fürs nächste Jahr nach dann drei Jahren "normaler" GS eine AVD bestellen.

    Auch wenn ich das eigentlich nie wollte!

    Eine Probefahrt hat mich überzeugt!



    Oder vielleicht sogar eine K1300R
    Schau mer mal
    Du scheinst ja echt Überzeigt zu sein, von der ADV!

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.232

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Diese Frage wurde hier schon gefühlte 250 x diskutiert - und immer schrei(b)en die ADV-ler lauter

    Solche Entscheidungen macht man ausschließlich von dem abhängig, was man braucht, nicht von Gefühlen. Wo fahre ich? Wie lang sind meine Strecken? Was ist mir wichtiger, leichteres Handling oder Sofakomfort? Körpergroesse? Z.B. wenn man 2 m ist dann gibt es eigentlich nur die ADV im Markt.
    Wenn das "Was man braucht" die Entscheidungsgrundlage wäre, dann gings BMW schlecht
    Denn wieviele Motorräder braucht man wirklich,
    und wieviele davon brauchen wirklich ne GS

    also Mopped ist sicher noch mehr Emotion etc. als ein Auto,
    das ist mal sicher

    und wer mit der ADV zurechtkommt und die auch will, soll sie auch kaufen,
    wem Sie aber eigentlich zu groß / schwer / unhandlich ist, der sollte ausgiebig probieren, bevor im das "Monster" sonst nur Angst einflösst und auch Unbeherrschbar ist, da hätte er keine Freude dran.

  10. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #40
    Mich beschleicht das Gefühl, dass 95% aller GS/GS ADV Fahrer sich nur aus reiner Vernunft zu diesem oder jenem Gefährt entschieden haben.
    Auch auf die Gefahr, das mich jetzt einige mit komischen Fragen löchern,
    kann ich nur sagen: Die ADV hat mir schon immer gefallen. Alle Vorteile der ADV sind für mich eine nette Dreingabe. Alle Nachteile, der "normalen" GS gegenüber, sind mir Wurst. Auch wenn die reinen Fahrleistungen der ADV etwas hinterher hinken. Aus reinen Vernunftgründen habe ich noch nie ein Motorrad gekauft.

    Gruß Heiko


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf von F 650 GS
    Von 1200erter-GSler im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 17:38
  2. Kauf von WA
    Von cappo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 02:23
  3. Kauf 850 GS
    Von Hierbas im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 20:32
  4. GS Kauf
    Von Smile_T im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 20:11
  5. Soll ich oder lieber nicht (1100gs kauf)
    Von kingpin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 20:46