Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 102

GS oder GS Adventure

Erstellt von Snuggles68, 01.09.2014, 20:56 Uhr · 101 Antworten · 9.615 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    312

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    20min. zum tanken...aha....vielleicht solltest in dem Fall über einen Pfleger nachdenken ...
    Hallo Libertine,

    danke für den Tipp, da werd ich drüber nachdenken . Aber, hm... ich fürchte es wird nicht viel bringen, weil: Ich bin ja nicht nur ein Lahmarsch, sondern auch ein alter Geiznickel. Und deshalb fahr' ich nicht extra los zum Tanken, sondern ich mach das wenn die Lampe angeht wenn ich eh unterwegs bin. Meistens auf dem Heimweg von der Arbeit, denn wenn ich hinfahr' hat die Tanke noch nicht auf (zumindest die die erfahrungsgemäß den Sprit am günstigsten anbietet => alter Geiznickel, Du erinnerst Dich?).
    Das ist dann aber um eine Uhrzeit, wo die anderen Geiznickel auch alle zur Billigtanke fahren. Deshalb muss ich da immer so lang anstehen. Und weil in der Billigtanke meistens nur eine Kasse offen ist, muss ich da schon wieder anstehen und watern...

    (Ich hoffe, damit noch einmal zu Deinem Amüsement beigetragen zu haben. Dafür hoffe ich, dass sollten wir uns im echten Leben mal treffen, Du mir ein Bier ausgibst für Deine Despektierliche Antwort! )

    So, jetzt aber nochmal ernsthaft und für alle:
    Dann lass' es halt nur eine 1/4 Stund sein, was "Heimfahren inkl. Tanken" länger dauert als "Heimfahren ohne Tanken". Ich denke das ist realistisch.
    Bei mindestens 1 x in der Woche Tanken ist das im Monat minsdestens eine Stunde! Und aufs Jahr gerechnet heißt das - weil ich es ja in meiner Freizeit tun muss - das sich effektiv gut einen Tag Urlaub pro Jahr vertanken und verwarten muss (ich weiß, dass ein Tag 24 Stunden hat. Danke. Aber ein Urlaubstag wird nun mal als "8 Stunden" gerechnet...).

    Damit ist für mich bei einem Alltagsfahrzeug ein großer Tank => große Reichweite auf jeden Fall ein Mehrwert. Wer das Mopped nur als Sportgerät sieht, da vestehe ich vollkommen, dass ein kleiner Tank => leichteres Fzg. der Mehrwert ist.

    Grüße
    "Bahnburner"

  2. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #82
    Hallo GS Gemeinde,
    grds. bin ich gerne hier im Forum. Was aber nervt, ist die Intoleranz und die Pseudoexperten. Da gibst dann schon mal einen, der um die 1000 Einträge verfasst hat, weil er zu jedem Thema und jedem Problem einen sinnvollen (?) Kommentar abzugeben hat. Da bezeichnet nun der ADV Fahrer die "normalen" GS Fahrer als "Knaben". Was soll das...? Wenn jetzt jeder ADV fährt, die selben Klamotten anzieht, die gleichen Pässe oder Touren, womöglich mit der gleichen geklonten Sozia zur selben Zeit fährt - ganz schön langweilig. Für mich ist ein Harley Fahrer oder ein Einzylinderfan genauso ein Biker-Kamerad als ein GS Fahrer.
    Nix für ungut - freue mich weiterhin auf wertvolle Tipps, interessante Benzingespräche und auch auf ein Spässle, jedoch ohne anders denkende oder andere Typen fahrende Biker vorzuführen.

    In diesem Sinne
    VG und allzeit gute Fahrt
    Norbert

  3. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    101

    Standard

    #83
    Hallo Norbert,
    schließe mich deiner Meinung voll und ganz an.
    Jeder Motorradfahrer und Forumsteilnehmer entscheidet doch letztendlich selbst welche Maschine für ihn am besten ist und welche ihm am besten gefällt. Denen, die hier rummeckern würde es sicherlich auch nicht gefallen, wenn man über sie lästern würde.

    Tschüss und ein schônes Wochende.
    jago

  4. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #84
    Na Jungens... jetzt habt Ihr aber lang genug an der Weichspülerflasche geschnüffelt. Stellt die wieder weg!

    Muss man eigentlich heutzutage hinter jedem Satz ein Smiley kleben, damit irgendwelche zartbesaiteten und Profis im nicht-erkennen von Ironie und Sarkasmus oder einfach nur Spaß! die Sätze auch verstehen?

    Vielleicht kurz zur Erinnerung: Ihr seid hier in einem Moppedfahrer-Forum wo durchaus auch mal derbere Worte an der Tagesordnung sind. Das mag nicht jedem gefallen, ist auf lange Sicht aber sicher ehrlicher und fairer.

    Wenn Ihr Euch jetzt schon durch ein bloße Verballhornung der GS angegangen fühlt, möchte ich gar nicht wissen, was Ihr erst macht, wenn Ihr mal mit denn üblichen Verdächtigen des Forums aneinander geratet...

    So, und jetzt wieder ab ins Gruppenkuscheln!

    Unglaublich sanfte Grüße vom
    Jan

  5. Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Vielleicht kurz zur Erinnerung: Ihr seid hier in einem Moppedfahrer-Forum wo durchaus auch mal derbere Worte an der Tagesordnung sind. Das mag nicht jedem gefallen, ist auf lange Sicht aber sicher ehrlicher und fairer.

    Wenn Ihr Euch jetzt schon durch ein bloße Verballhornung der GS angegangen fühlt, möchte ich gar nicht wissen, was Ihr erst macht, wenn Ihr mal mit denn üblichen Verdächtigen des Forums aneinander geratet...

    Jan
    Du darfst gerne die GS verballhornen, natürlich auch den "Hamster"-GSA mit den dicken Backen.... Nix dagegen, auch nicht gegen derbere Töne...

    Du darfst mich auch einen "Sitzriesen" nennen, weil ich nicht aus der Dachrinne saufen kann. Kein Problem, stimmt ja auch :-)

    Aber Knabe? DAS ist eine persönliche Beleidigung, und ich kenne Typen die dir für einen Knaben ins Gesicht gesagt ein blaues Auge hauen. Ohne Vorwarnung...

    Nur weil ich keine 1.90m bin bin ich noch lange kein Knabe!

    Grundregel: Was du nicht Leuten ins Gesicht sagen würdest, das schreib auch nicht im Internet...

  6. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von vbonline Beitrag anzeigen
    ....
    Aber Knabe? DAS ist eine persönliche Beleidigung, ...
    Mit Verlaub, gnädiger Herr, aber mit dieser Ansicht grenzen Sie sich von der überwiegenden Mehrheit der Mitteleuropäer wohl deutlich ab. Sie scheinen ein sehr dünnes Fell zu haben.

    Zitat Zitat von vbonline Beitrag anzeigen
    ....und ich kenne Typen die dir für einen Knaben ins Gesicht gesagt ein blaues Auge hauen. Ohne Vorwarnung...
    Solche Menschen kann man wohl schwerlich als mental gefestigt, reif und seelisch gesund bezeichnen. Daher sollten sie meiner Ansicht nach hier auch nicht als Maßstab für moralische Dinge oder gar für guten Umgangston angeführt werden. Die sind eher ein Fall für die Justiz und für die Mediziner.

    Zitat Zitat von vbonline Beitrag anzeigen
    ....

    Grundregel: Was du nicht Leuten ins Gesicht sagen würdest, das schreib auch nicht im Internet...
    Bitte, reg' Dich nicht so auf. Ich glaube nicht, daß Dich irgendjemand beleidigen wollte. Ich würd' jemanden durchaus 'Knabe' ins Gesicht nennen, ohne ihn beleidigen zu wollen. Heißt ja sonst auch 'Bub', 'Junge' oder 'Bursche'. Oft ist es ja der Argwohn der Vermutung eines Angriffs, der das Geschriebene in das Zwielicht einer vermeintlichen Beleidigung rückt. Leute die richtig fies drauf sind, triffst Du wohl eher unter den von Dir genannten Schlägerbekannten als hier im Forum.

    Aber in einem hast Du recht: Regeln sind gut! Ich sage immer: Erst denken, dann schreiben.


    freshman

  7. Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von freshman Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub, gnädiger Herr, aber mit dieser Ansicht grenzen Sie sich von der überwiegenden Mehrheit der Mitteleuropäer wohl deutlich ab. Sie scheinen ein sehr dünnes Fell zu haben.
    freshman
    Dann probier mal einen Polizisten im Einsatz Knabe zu nennen... Würde mich interessieren was passiert...

    Mag ja sein, das es regionale Unterschiede gibt und es im z.B. Bayrischen ok ist einen erwachsenen Mann "Knabe" zu nennen. In der Region in der ich aufgewachsen bin, ist die Definition eines Knaben ein "nicht geschlechtsreifes männliches Kind".

    und ja, ich sage einem Elfjährigen auch Knabe ins Gesicht. Einem erwachsenen Mann? Mit Sicherheit nicht...

    Der Poster mit dem "Knabenmotorrad" hat sich im Ton vergriffen... Das unter "Motorradforum, da sind derbe Töne ok" abzubuchen geht nicht.

    Ich habe nicht gegen ein "Mein Scheissmoped ist heute morgen nicht angesprungen". DAS sag ich auch jedem ins Gesicht (und sehe das als derben Ton an), aber persönlich muss es nicht werden...

    Nebenbei: Ich fahr das "Knabenmotorrad" selber gar nicht, ich fühlte mich auch nicht angegriffen, ich hab auch auf den Post mit "Knabenmotorrad" nicht reagiert.

    Ich habe erst reagiert als "derbe Töne im Motorrad-Forum sind doch ok" aufkam... und ich sehe derbe Töne auch als ok an, unterscheide da aber zwischen Schimpfworten und Beleidigungen... Für mich ist ein "Du Knabe" kein derber Ton sondern eine Beleidigung...

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von vbonline Beitrag anzeigen
    .......
    Ich habe erst reagiert als "derbe Töne im Motorrad-Forum sind doch ok" aufkam... und ich sehe derbe Töne auch als ok an, unterscheide da aber zwischen Schimpfworten und Beleidigungen... Für mich ist ein "Du Knabe" kein derber Ton sondern eine Beleidigung...
    Ja so hat eben jeder seine eigenen Empfindungen hier, Hauptsache man hat Spaß damit, was man fährt.

    Da ich mit 180 cm zumindest höhenmäßig zu den GS-Zwergen gehöre, fahre ich auch nur die "Knabenversion" der GS, allerdings was die Sitzhöhe betrifft, ist diese dank Öhlins schon erwachsen geworden.

    Gruß Thomas,
    der selbstverständlich immer die Knaben-GS empfehlen würde

  9. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    616

    Standard

    #89
    Moin,

    es wäre doch zu begrüßen, wenn hier wieder etwas mehr Sachlichkeiit reinkommt.

    Ich bin 180 cm groß und fahre seit drei Jahren eine 1200er GSA. Der Sitz ist in der niedrigen Position, ich fühle mich sowohl beim Fahren wie auch im Stand und beim Rangieren absolut sicher. Zuerst habe ich zwar auch gezweifelt, ob's für mich das richtige Mopped ist; heute bin ich froh, dass ich 'ne GSA genommen habe und keine 1200er GS. Die GSA trifft eben mehr meinen Geschmack. Ins Gelände fahr' ich nicht.

    Dem TE empfehle: Fahr beide zur Probe und lass Deinen Geschmack entscheiden.

  10. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #90
    Naja, die "normale" GS ist ja die "Knaben"-Version der "großen" GS vulgo GSA. Insofern wurde keiner beleidigt sondern nur das Motorrad im Vergleich beschrieben...


 
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS oder GS Adv. Kauf
    Von Uli´sTanke im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 13:10
  2. GS, oder als Adventure, oder was ganz anderes
    Von schuberth1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 22:19
  3. GS oder GS Adventure?
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 18:09
  4. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29
  5. Windschild für F 650 GS oder GS Dakar
    Von B2 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 22:26