Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 167

GS oder GSA für Frau?

Erstellt von markite, 05.01.2012, 09:35 Uhr · 166 Antworten · 13.220 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    62

    Standard GS oder GSA für Frau?

    #1
    Als neues Mitglied im Forum möchte ich um Erfahrungen zur Kaufentscheidung zwischen einer GS und einer GSA für eine Fahrerin bitten.

    Ich bin 180 cm groß und nicht zierlich. Als erfahrene Motorradfahrerin zurzeit auf einer Suzuki Freewind 650 ganzjährig unterwegs.

    Im Sommer letzten Jahres hatte ich das Vergnügen, für 5 Wochen eine 2007er GS vom einem Freund ausgeliehen zu bekommen. Diese Gelegenheit habe ich mit einer ausgiebigen Schwarzwaldtour und fast 4.000 km genutzt. Die GS war perfekt für mich. Einfach Fahrradfahren mit 100 PS

    Jetzt steht die Anschaffung einer GS (GSA) für mich/uns an.
    Mein Mann möchte das Motorrad auch mit nutzen und plädiert für eine GSA. Er ist 198 cm lang und verspricht sich mehr Windschutz und Komfort bei einer Adventure.

    Die Hauptnutzerin werde allerdings ich sein, da ich fast täglich mit dem Moped zur Arbeit fahre und in diesem Sommer eine Tour von ca. 10.000 km vorhabe.

    Eine ½ stündige Probefahrt beim Händler habe ich mit der GSA gemacht. Fahren konnte ich sie ohne große Probleme.

    Mich bewegt aber immer noch das zusätzliche Gewicht. Muss, soll ich mir das antun? Auch wenn im Sommer noch Gepäck für eine 5wöchige Tour dazu kommt?

    Das Zirkeln im Stand – wo stelle ich das Moped hin, damit ich es wieder gut rausbekomme, Neigung Parkplatz, rückwärts schieben, etc. – hat mich auch bei der GS schon gefordert. Mit einer Seitenständererhöhung war dies bei der GS aber kein unüberwindliches Problem.

    Halten werde ich sicherlich beide Maschinen nicht können, insofern sie fallen sollten.

    Über Eure Erfahrungen, Hinweise oder auch Tipps würde ich mich freuen.

    Vielleicht sitzt die Angst vor dem Gewicht auch nur im Kopf und kann in der Praxis genommen werden.

    Martina

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Hier schon mal die Standardantwort: Die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen, fahr beide ausgiebig Probe. Die Adventure ist das bessere und schönere Mopped, die kleine reicht aber zur Not auch.

    Er ist 198 cm lang und verspricht sich mehr Windschutz und Komfort bei einer Adventure.
    da hat er recht.
    Mich bewegt aber immer noch das zusätzliche Gewicht. Muss, soll ich mir das antun? Auch wenn im Sommer noch Gepäck für eine 5wöchige Tour dazu kommt?
    kein Problem wenn sie rollt. Im Stand ist's halt hilfreich wenn man mit beiden Füßen stabil auf den Boden kommt
    Vielleicht sitzt die Angst vor dem Gewicht auch nur im Kopf und kann in der Praxis genommen werden.
    Yep - zumal das Mehrgewicht in der Praxis nur aus dem Tank kommt, tankst Du halt am Anfang immer nur für 20 Eus.

  3. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #3
    Moin, Moin,
    welcome on board,
    da du dir ja schon die Probefahrt angetan hast, bleibt es - sowieso - deine Entscheidung.
    Ich, mit meinen 182cm, habe jedenfalls einen Bogen um die GSA gemacht.
    - Zu hoch wenn man steht - beim Fahren ists ja Banane
    - Zu schwer - unnötiges Gewicht. Die Welt hat ein ausreichend dichtes Tankstellennetz, wozu soviel Sprit und Gewicht mit sich herumschleppen? Es sei denn man plant Exkursionen ins echte Outback....
    - Zu unhandlich im Vergleich zur GS

    Bei deinem Mann GS mit Fußrasten tiefer legen und hoher Sitzbank funzt gut, aber die GSA wäre evtl....

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Die Welt hat ein ausreichend dichtes Tankstellennetz, wozu soviel Sprit und Gewicht mit sich herumschleppen? Es sei denn man plant Exkursionen ins echte Outback....
    immer wieder der gleiche Blödsinn - kein Mensch regt sich über 80 Liter Tanks bei Autos auf, 20 reichen auch und man hätte mehr Kofferraum. Oder fährt einer mit nem 5er BMW in's austalische Outback - aber mal eben in Polen (oder an der billigsten Tankstelle im Umkreis) 36 Liter bunkern fühlt sich einfach gut an

  5. iBoxer Gast

    Standard

    #5
    [QUOTE=Baumbart;901428]immer wieder der gleiche Blödsinn - kein Mensch regt sich über 80 Liter Tanks bei Autos auf, 20 reichen auch und man hätte mehr Kofferraum. ...

    der vergleich hinkt wohl etwas. im auto brrauche ich den sprit nicht tragen/stemmen bzw. ggf. wieder hochheben. beim mopped ev. schon. und wenn ich, wie die martina ggf. schon an der grenze des physisch möglichen bin, können ca. 20 kg mehrgewicht durch sprit ggf. das quäntchen zuviel werden. zumal, wenn dann noch eine ungünstigere geometrie durch höhere sitzposition hinzukommt. der einzig verwertbare ansatz hier ist der des probefahrens.
    just my two cents

    lg iboxer

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Für Deinen Mann ist die GSA fast das einzige wirklich passende Mopped im Markt. Da Du aber der Hauptnutzer bist weiß ich nicht ... ist es da nicht selbstverständlich, dass Du entscheidest?

    Gewicht GS vs. GSA, dem einen Lager ist +++ kg egal, dem anderen nicht. Das wurde hier aber schon so gefühlte 230 x durchgekaut. Ich meine grundsätzlich weniger ist immer besser. Wie Du schon ahnst gerade wenn später noch Gepaeck dazu kommt oder sie mal nicht so perfekt abgestellt werden kann.

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Die Adventure mit tief gestellter Sitzbank und 15 bis 20 L im Tank unterscheidet sich nur durch besseren Komfort und Windschutz (übrigens auch durch den breiten Tank) von der kleinen GS. Aber ein richtiger Dauerzustand ist das eigentlich nicht.
    Vielleicht sollte man doch noch mal die Option 2 Moppetz prüfen, was macht denn Dein Mann wenn Du im Sommer 10.000 km tourst?! Ne 800 GS ist für Solofahrer nicht langsamer als die 12er. Axo, und der 1050er Tiger wird im Frühjahr wahrscheinlich ziemlich im Preis verfallen am Gebrauchtmarkt
    Jedenfalls ein Mopped das für 1.80 m UND 1.98 m passt gibt es nicht. Einer muss leiden.

  8. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #8
    Hi
    nun mal ne AW von nem Intusjassten also ich war viele Jahre nicht unbedingt ein BMW Freund bis die GSA raus Kamm. Dann bin ich mal durch Zufall Rennkuh, GS und GSA gefahren danach war klar gibt nur zwei die infrage kamen GSA und Rennkuh da es so gut wie keine gebrauchten Rennkühe auf dem Markt gibt wurde es im November ne GSA und Ich bin nur 176 cm Klein Sie ist einfach die bessere GS und jetzt höre ich die ganzen GSer schon wieder unken aber Geschmack ist wenn man's trotzdem macht.
    Gruß Robert

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #9
    Martina schrieb ja bereits, dass sie mit der GSA gut zurecht kommt (fahren kann)

    ich würde evtl eine niedrigere Zubehör Sitzbank nehmen, dann hat man etwas sichereren stand.

    Das Zusatz Gewicht, auch mit Koffern und Gepäck merkt man nicht sonderlich, wenn sie fährt. Was sich bemerkbar macht, ist ein grosses topcase, in das man schwere sachen packt - dann wird sie vorne leicht und schlingert ein bischen- also schweres zeug lieber in die alu koffer..

    Für den seitenständer gibt es eine zusatzplatte (wunderlich) , damit steht sie sicherer und der seitenständer lässt sich im sitzen besser ausklappen - dann langsam nach links kippen und die Kiste steht eigentlich überall gut und stabil.

    ansonsten beim parken immer mit gefälle nach hinten parken, dann geht das schon.

    mfg

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Mal 2 kleine Tricks für's bewegen ohne Motor:

    Vom Ständer nehmen immer mit Lenker am Rechtsanschlag, dann kann sie Dir nicht wegkippen.
    schieben immer mit leichter Linksneigung, dann kann auch nix passieren.

    Und wenn man sich angewöhnt, sie mit dem Seitenständer auszuschalten, kann sie einem auch beim Anhalten an der Tanke (bei 38 Liter Tankinhalt kann man getrost auf dem Seitenständer tanken) oder auf dem Parkplatz eigentlich nicht umfallen.

    Und den noch: Parken auf dem Seitenständer an besten mit Gefälle nach links, ist die beste Diebstahlsicherung


 
Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 10:58
  2. Weihnachtsgeschenke für die Frau
    Von HaJü im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 08:18
  3. Meine Frau...
    Von Qooler im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 16:43
  4. Frau am Steuer...
    Von exilianer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 22:51
  5. Und mal eine Frau
    Von Swasi im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 21:38