Ergebnis 1 bis 6 von 6

GS startet nicht bei warmen Motor

Erstellt von GSDriverAC, 14.04.2013, 21:29 Uhr · 5 Antworten · 756 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2013
    Beiträge
    1

    Standard GS startet nicht bei warmen Motor

    #1
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und seit Februar Besitzer einer 1200GS Adventure Baujahr 2007 und 17000Km auf der Uhr.
    Nachdem ich nun ein paar Ausflüge gemacht habe, trat immer wieder das selbe Problem auf dieses zeigt sich wiefolgt:

    Wenn ich den Motor z.B an einem Bahnübergang abstelle und ihn innerhalb von 1 oder 2 Minuten wieder starten will,
    dreht zwar der Anlasser, allerdings zündet die Maschine nicht bzw. es hört sich so, an als würde sie sofort absaufen.
    Warte ich nun ca. 10 Minuten kann ich die Maschine wieder ohne Probleme starten.
    Zur Info: Ich habe immer darauf geachtet kein Gas zu geben beim starten. Außerdem habe ich auch immer den Diagnose Check durchlaufen lassen, bevor ich gestartet habe.
    Im Prinzip würde mich das nicht stören, allerdings kann es ja auch mal passieren, dass man die Maschine einmal abwürgt und dann erstmal warten muss bevor man wieder starten kann, was auf einer Tour mit mehreren eher nervig ist.

    Hatte einer schon mal ein ähnliches Problem?

    Würde mich über Antworten freuen.

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Hätte bisher nichts davon gelesen dass die GS verstärkt unter diesem Problem leidet...

    Spontan würde ich auf ein Leerlaufstellerproblem tippen.

    Macht die Elektrik sonst irgendwelche Faxen? Kabelbruch oder kalte Lötstelle kann ebenfalls ein solches Problem hervorrufen.
    Hast du irgendwo herumgeschraubt bevor das Problem erstmalig aufgetaucht ist?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #3
    Versuche mal die Maschine mit dem Not-Aus Schalter auszuschalten aber die Zündung dabei anlassen. Sollte die Maschine dann aber nach einer Minute wieder problemlos angehen müsste ich mal überlegen was es dann sein könnte....

    Gruß Andreas

  4. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #4
    ich tippe hier auf einen defekten Ansauglufttemp. Sensor, evtl. auch auf eine Zylinderkopf Temp. Sensor, so das die Einspritzmenge nicht stimmt.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Def. Sensoren müssten sich doch eigentlich im Fehlerspeicher melden? Vielleicht mal auslesen lassen.

    Ansaugluftsensor wäre allerdings nicht mein Hauptverdächtiger, weil sich das Verhalten ja scheinbar abhängig von der Motortemeratur zeigt. Tatsächlich ist Ferndiaagnose hier nur Rumraterei, da muss ne Werkstatt ran, vielleicht ne gute freie, da ist die Sucherei meist etwas unteurer.

  6. Boogieman Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Def. Sensoren müssten sich doch eigentlich im Fehlerspeicher melden? Vielleicht mal auslesen lassen.
    Würde ich auch vorschlagen, da ansonsten nur Raten angesagt ist. Bei meiner alten GS gab es auch mal Probleme beim Warmstart, allerdings in Verbindung mit anschließendem unrunden Motorlauf. Ursache damals der Nockenwellensenor.

    Gruß
    Boogieman


 

Ähnliche Themen

  1. Motor ausgegangen, startet nicht mehr
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 22:29
  2. Motor startet nicht
    Von lpd73 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 23:06
  3. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  4. Motor startet nicht, Drehzahlmesser zuckt bei Zündung "ein"
    Von BMW_M54 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:06
  5. Kupplung schwergängig bei warmen Motor
    Von Rüdi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 20:02