Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

GS steht ständig (Batterie leer)

Erstellt von gs2005, 02.06.2008, 12:56 Uhr · 54 Antworten · 18.335 Aufrufe

  1. gs2005 Gast

    Standard GS steht ständig (Batterie leer)

    #1
    Hallo ich habe ein riesen Problem mit meiner GS.

    Hatte Sie letztes Jahr im Februar gekauft (neues Modell 07 ).
    Seitdem habe ich ständig Werkstattaufenthalte weil Sie wieder mit entladener Batterie steht. Ich habe eine TOMTOM Rider 2 gleich nach kauf angebaut sprich den originalhalter an das Fahrzeug montiert und mit der Verkabelung bin ich an die Kabel gegangen die für das Navie vorhanden sind. Links neben dem Lenkkopf. Laut meiner Information schaltet dieses Kabel den Strom nach 5 Minuten ab nachdem man die Zündung ausgeschaltet hat sprich den Schlüssel gezogen.

    Ich habe mittlerweile bestimmt die 4 Batterie verbaut und sämtliche Updates usw. der Händler fand den Fehler einfach nicht.

    Wenn ich die Woche über gefahren bin kein Problem sprang immer an, stand Sie 4 Tage, Schlüssel rein Batterie komplett tot.

    So mittlerweile steht Sie wieder beim Händler und ich hatte BMW bezüglich des Problemes angeschrieben, das man sich doch endlich mal des Problems annehmen solle blablabla.

    Nach meinem heutigen Gespräch mit dem Händler und da er ziemlich frech wurde was ich mich denn getraue an BMW zu schreiben und wenn mir seine Werkstatt nicht passt solle ich mir gefälligst eine andere suchen usw.



    Also kriegte ich gesagt das Problem liege an mir und zwar an dem verbauten TOMTOM das TOMTOM schaltet irgendwie den Strom nicht ab über den BUS und verursacht so die Entladung usw. und BMW wäre da auch an einer Lösung nicht interresiert.

    Ich lasse das TOMTOM aber niemals in der Halterung sprich Motorrad in der Garage mit eingestecktem TOMTOM.

    Also selbst wenn die Halterung irgendwie einen Fehler verursacht und den Strom nicht abschaltet es ist doch kein Verbraucher angesteckt.


    Es haben doch bestimmt mehrere GS Treiber ein TOMTOM verbaut und sind an die vorhandenen Kabel gegangen sprich da wo normalerweise der BMW Navigator eingestöpselt wird.

    Tja also ich kriege die Kiste jetzt wieder auf den Hof gestellt ohne das was gemacht wurde und irgendwie kann ich das mit dem TOMTOM nicht nachvollziehen.

    Haben den noch andere Probleme damit ?

  2. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #2
    Also nach so einer langen Leidensgeschichte wäre es ja am einfachsten, mal die Halterung vom TomTom komplett vom Bordnetz zu trennen (Stecker unter dem Lenkkopf trennen) und dann schauen, ob das Problem weiterhin besteht. Immerhin weißt du dann, ob du dich weiter mit der Werkstatt rumschlagen musst oder mit TomTom.
    Mein Garmin zumo hängt auch an diesem Anschluss und nach einer Minute wird dieser abgeschaltet (der zumo zeigt das dann auch an) und ich habe auch nach mehreren Tagen Standzeit keinerlei Entladungsprobleme.
    Gruß

    Frank

  3. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1

    Standard

    #3
    Hallo gs2005,
    das ist ein lange bekanntes Leiden. Habe selbst zwei mal mit leerer Batterie gestanden. Der TomTom verhindert das Abschalten des CanBus-Systems und dieses verbraucht einigen Strom. Ich habe meinen jetzt über ein Relais (Steuerstrom vom Abblendlicht) an die Batterie angeschlossen und alles ist gut.
    Grüße
    Bernd

  4. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    6

    Standard GS steht ständig (Batterie leer)

    #4
    Hallo GS2005

    Ich habe mein TOMTOM Rider 1 direkt an der Batterie angeschlossen. Es bleibt jeweils nicht im Halter wenn meine GSA 08/2007 in der Garage steht. Ich habe keine Probleme bezüglich einer Entladung. Der Vorschlag mit dem Entfernen des Kabels unterhalb des TOMTOM-Sockels ist absolut logisch. Wenn die Entladung nicht mehr stattfindet ist es Herr TOMTOM, ansonsten liegt das Problem an Deinem Motorrad. Mir hat man anlässlich der Instruktion bei der Fahrzeugübergabe gesagt, ich soll bei längerem stehen der GS immer dafür sorgen, dass das Lenkradschloss eingerastet ist. Das BUS brauche so weniger Reststrom. Bei nicht eingerastetem Lenkradschloss sei der Reststrombedarf höher. Ob das so ist kann ich nicht beurteilen. Ich mach es halt, es kostet mich ja nichts.

    Viel Erfolg bei der Fehlersuche.

  5. Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    29

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Bernd Berlin Beitrag anzeigen
    Hallo gs2005,
    das ist ein lange bekanntes Leiden. Habe selbst zwei mal mit leerer Batterie gestanden. Der TomTom verhindert das Abschalten des CanBus-Systems und dieses verbraucht einigen Strom. Ich habe meinen jetzt über ein Relais (Steuerstrom vom Abblendlicht) an die Batterie angeschlossen und alles ist gut.
    Grüße
    Bernd
    Bernd hats zutreffend beschrieben. Das Tomtom-Ding am Canbus verursacht einen Ruhestrom von 70-80 mA. Das reicht, um die Batterie innerhalb einer Woche zu entladen. Wohlgemerkt: die Halterung alleine reicht, um das Abschalten des CAN-Bus zu verhindern.

    Direkt an die Batterie mit dem Teil über eine zwischengeschaltete Sicherung und Ruhe ist!

  6. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #6
    Hallo,

    da in der Dockingstation des Tomtom ein kleiner Trafo sitz, der ständig Strom aufnimmt, solltest Du eine Zusatzsteckdose montieren und den Halter des Tomtom nach Gebrauch vom Strom trennen.

    BMW trifft da eigentlich keine Schuld.

    Die Sache mit der Zusatzsteckdose funzt bei mir problemlos.

  7. gs2005 Gast

    Standard

    #7
    Danke für die Info !

    Den TOMTOM abzuklemmen wäre mein nächster Schritt gewesen, aber das der innerhalb von 3 Tagen die Batterie leer saugt ist schon verblüffend.

    Werde Ihn direkt an die Batterie anklemmen mit eingeschleifter Sicherung, dann sollte der CANBUS eigentlich Ruhe geben.

  8. Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    39

    Standard

    #8
    Hallo habe gerade gelesen, dass Du Dein TomTom direkt an die Batterie anschließen wirst. Bitte baue einen Schalter dazwischen, sonst ist zwar der Bus beruhigt, die Batterie aber weiterhin leer (wegen der Elektronik im Halteteil!)

    mfg

    Klaus

  9. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #9
    Hallo GS2005

    Ich habe mein TOMTOM auch an dem bekannten Stecker am Lenkkopflager dran. NACHDEM die Software neu aufgespielt wurde funktioniert diese Geschichte einfach nicht mehr sauber. BMW ist zu Blöd den Can Bus so zu Programmieren das der Can Bus auf jedenfall ausgeht. Weil der Can Bus ist ja das eigentliche Problem. Er verbraucht zuviel Ruhestrom. Die beste Lösung ist über ein Relais das TomTom abzuschalten. Entweder über Standlicht oder Fahrlicht. Es gibt bei Touratech ein Teil das nennt sich " TPS 15 für BMW CAN-BUS
    Relaisschalter 15A" Bestellnummer: 01-044-0450-0.

    Damit sollte es auch funktionieren. Es ist sogar die beschreibung für den Anschluß dabei.

    Gruß Peter

  10. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #10
    Hallo Leidensgenossen,

    das selbe Problem habe ich auch gehabt. Der Freundliche war der Ansicht, daß alles wie vorgesehen angeklemmt werden muß. Zig mal war ich in der Werkstatt. Dort wurde sogar festgestellt, daß der Bus abschaltet. Batterie trotzden leer.

    Ich habe mir bei der ADV neben dem Schalter für die Zusatzscheinwerfer einen solchen noch mal einbauen lassen (allerdings von einem anderen Freundlichen) mit dem ich das Navi schalte, und siehe da - es geht.

    Selbst gebastelt habe ich wegen der Garantie nicht.

    Gruß omopenk


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Wenn die Batterie leer ist ....
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 09:54
  2. Batterie leer?
    Von GSWolf1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 14:05
  3. Stromverbraucher / Batterie leer
    Von matze1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:59
  4. Batterie nach 2 Wochen leer .....
    Von Marathoni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 11:17
  5. Zusatzscheinwerfer saugen Batterie leer
    Von elektriker-2000 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 20:15