Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

GS TÜ - erste Fahrt ...... begeistert !!!!

Erstellt von BigOneII, 02.03.2011, 11:59 Uhr · 55 Antworten · 7.228 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard GS TÜ - erste Fahrt ...... begeistert !!!!

    #1
    Hallo GSler,

    hatte also gestern bei strahlendem Sonnenschein endlich den Saisonbeginn mit meinem neuen Baby .....
    knapp vier stunden bei ca. 7 grad Celsius - es war aber jede minute wert !!!

    fahr ja nu schon wirklich lange und viel (insgesamt ca. 230´km) motorrad - aber wie man die kuh selbst bei kalter straße und mit neuen reifen und noch nicht eingefahren um die kurven fliegen lassen kann - suuuuper...... und der klang...

    und bei der kathi war auch noch schön platz ...

    und immer das gefühl die fuhre auch im tiefflug souverän beherrrschen zu können (na gut, ich bin ja auch das mit 140.000 km "ausgeleierte" fahrwerk meiner 18 jahre alten cb1000 gewohnt....) !!!

    ich bin mal gespannt wie das wird, wenn sie erst eingefahren is.... DAUERGRINSEN !!


    so - weil ich mich gestern so gefreut hab, musste ich das einfach nur mal loswerden hier.....

    euch allen viel spass und eine unfallfreie und schöne saison !!
    frank

  2. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #2
    Hi Big One 2,

    Gratulation zur neuen.
    Geht mir genauso. Meine Frau musste mir das grinsen mit dem Nudelholz aus dem Gesicht treiben.
    Wie hoch drehst Du die Kuh in den ersten 1000km ?
    Ich mache bei 4k U/min zu, was dann 120 km/h bedeutet.
    Bin der Meinung, den 5. und 6. Gang hätte man was länger übersetzen können.
    Allzeit gute Fahrt
    pietch1

  3. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #3
    Hi Pietch

    Bin beim einfahren da wahrlich nich sooo zimperlich... halt mich dabei aber dennoch definitiv an die angaben der BA!!

    erstmal bis sie auf temperatur war, war ich sehr zögerlich-so bis 3.000.....

    dann langsam hochgeschraubt und innerhalb der ersten 200km ab und zu schon bis 5.500 gedreht..... aber nicht als dauerdrehzahl !!

    nach den 200 km bin ich dann schon bisweilen bis auf die 6.500 hochgegangen....

    tja, da "steck" ich derzeit fest - werd aber ht nachmittag gleich nochmal dran arbeiten....

    hab meine mit 4 km auf der uhr übernommen und die ersten kilometer lief sie schon etwas rauh.... das wurde aber aber beim fahren bis dato zusehends weicher......

    hab schon vorher 2 neue mopeds ähnlich eingefahren, denke das passt so...

  4. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    120

    Standard

    #4
    Wird noch besser

    Spätestens wenn du richtige Kurven mit dem ganzen Drehzahlband fahren darfst.
    Erst recht wenn ein xxxgster vor Dir die Kurve zuparkt :-)
    Sie dir auf der Gerade wegzieht, und du in der Kurve aufrecht sitzend
    elegant links oder auch gerne rechts vorbei ziehst.

    Passauffahrten sind auch sehr nett.

    Antholztal der Pass Richtung Österreich, Ampelschaltung alle 45min 15 hoch.

    Das war wie im Comic, 5 min vor Start alle Motoren an, Grün alle xxxster HÜ vorweg, Helm aufgesetzt und 4 Min vor Eintreffen des Restes auf dem Berg gemütlich eine Zigarette aufgeraucht und gegrinst.

    Verlegenes Wegschauen oder auch immer noch erstaunte Blicke hinsichtlich meiner Haarfarbe und meines Gewichtes ,leicht 10 cm zu kurz für mein aktuelles Gewicht.
    "Ist das die Neue" nee die Alte mit 98 PS
    Das ist unbezahlbar
    Und meine Neue geht noch ein "klitzekleines" Besser

  5. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Rombo01 Beitrag anzeigen
    Wird noch besser
    Erst recht wenn ein xxxgster vor Dir die Kurve zuparkt :-)
    Sie dir auf der Gerade wegzieht, und du in der Kurve aufrecht sitzend
    elegant links oder auch gerne rechts vorbei ziehst.
    hi Rombo,

    ähnliches ging auch schon mit meinem alten baby wenn die kurven in den alpen eng wurden.... schnell geradeaus kann ja jeder

    und so freu ich mich wirklich schon auf das ganze, eingefahrene schnellpaket ... musste gestern feststellen, dass sich bereits beim einfahren der GS die "rundenzeiten" im vergleich zum alten möppi schon verbessert haben - wo soll das noch hinführen..... ??

    mein altes baby war auch flott, die musste aber halt teilweise noch um die kurven "gearbeitet" werden. kurven macht die GS nu quasi von alleine...

    freu mich schon tierisch......

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von BigOneII Beitrag anzeigen
    Hallo GSler,

    hatte also gestern bei strahlendem Sonnenschein endlich den Saisonbeginn mit meinem neuen Baby .....

    ..... DAUERGRINSEN !!

    so - weil ich mich gestern so gefreut hab, musste ich das einfach nur mal loswerden hier.....
    .....
    Hai Big,

    Gratulation zum neuen Moped. Ist ja schön, wenn man so eine Freude hat. Es sei Dir gegönnt, Du Dauergrinser Wir hatten und haben herrliches Wetter bei 12-13°C, aber leider noch keine Zeit zum Fahren

    Und wenn Du erst mal so richtig können darfst, ist Dir der Tag zu kurz

    Wegen des Einfahrens würd ich mir nicht so nen Kopp machen. Wenn Du den Motor temporär (Sekunden !!!) auf max. Drehzahlen drehst, nimmt er es Dir auch nicht krumm, eher das Gegenteil. Ständig wechselnde Drehzahlen ist das Beste, was Du dem Motor antun kannst

    Zitat Zitat von Rombo01 Beitrag anzeigen
    .....und du in der Kurve aufrecht sitzend
    elegant links oder auch gerne rechts vorbei ziehst.
    .....
    .....und an der Tanke ham se mich nen Idioten genannt, weil ich die Schleicher inner überschaubaren Rechtskurve außen überholt hab

    Das ist der Neid der Nixkönner

  7. Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    #7
    Ich kann dir nachfühlen...

  8. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Wegen des Einfahrens würd ich mir nicht so nen Kopp machen. Wenn Du den Motor temporär (Sekunden !!!) auf max. Drehzahlen drehst, nimmt er es Dir auch nicht krumm, eher das Gegenteil. Ständig wechselnde Drehzahlen ist das Beste, was Du dem Motor antun kannst
    jep, so isses.....

    hab heut nochma n paar km nachgelegt...... bei dem grinsen jetz krieg ich nu die zahnbürste sogar quer......

    für kurven und alpen freu ich mich schon auf gix und feuerklinge.......

  9. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Wegen des Einfahrens würd ich mir nicht so nen Kopp machen. Wenn Du den Motor temporär (Sekunden !!!) auf max. Drehzahlen drehst, nimmt er es Dir auch nicht krumm, eher das Gegenteil. Ständig wechselnde Drehzahlen ist das Beste, was Du dem Motor antun kannst
    jep, so isses.....

    hab heut nochma n paar km nachgelegt...... bei dem grinsen jetz krieg ich nu die zahnbürste sogar quer......

    freu mich schon auf kurven, alpen und gix und feuerklinge...... :

  10. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #10
    Hai,

    genau so ging es mir im letzten Jahr nach fast ein Jahtzehnt DUC,s!

    Auch heute war ich noch 2 Stunden unterwegs und es macht einfach nur Spaß und das bei 4°

    Wünsche dir eine tolle Saison

    LG Matti


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste Fahrt G/S
    Von winterhausen im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 23:58
  2. Erste Fahrt
    Von Vatta im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 10:29
  3. R 1200 GS erste Fahrt
    Von Q12-peter im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 19:06
  4. Erste Fahrt und die Kupplung rutscht
    Von palmstrollo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 06:23
  5. Erste Fahrt R100GS und gleich im Regen
    Von joee im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 18:24