Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 84

GSA 1200 oder Ducati Multistrada 1200S Pikes Peak

Erstellt von Carl1856, 30.12.2011, 15:43 Uhr · 83 Antworten · 20.099 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ... die Mädels vor der Eisdiele kriegen lange Hälse.
    ...
    die zeiten sind lange vorbei

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #22
    ...selbst wenn die Zeiten vorbei sind, das haarige Argument allein ist schon ein Kaufgrund um mit den eventuell vorhandenen Nachteilen zu leben.

    Ich würd ganz klar die MS jeder GS vorziehen, allein schon aus emotionaler Sicht und das Fahrwerk sowie die ganze Performance halte ich für erste Sahne.... mein Geldbeutel macht mir aber aktuell einen Strich durch die Rechnung , ausserdem ist mein eigener 4-jahres "Moppedwechselrythmus" noch nicht vorbei und vermisse aktuell nix.

    Also wenn dir die Ergonomie bei denen 2 Metern passt, der Preis anscheinend kein Hindernis ist, du nicht auf Proebfahrt warten willst ???, dann nimm die Multi.

    Und wenn du auf Probefahrten wartest, dann auch.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #23
    Welcher ist besser, der Land Rover oder der Panamera?

  4. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #24
    Bin derzeit auch am überlegen, nach 8 Jahren GS
    das Pferd zu wechseln, auf die "Diva" Multistrada, hab sie probiert.

    Technik, Konzept,Ergonomie,Händler etc. ist halt "italienisch"
    Der Bums, die Emotione, die Optik, das ist die MS, dagegen
    ist die GS halt bieder, emotionslos, schwachbrüstiger eben eine Q,
    wobei sie bestimmt genausoviel Spass macht.
    Egal wo, die GS ist überall zur Landplage geworden, auch wenn sie 3fach schwarz ist.

    So jetzt kauf Dir was "Schönes", machst nichts falsch.

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    die zeiten sind lange vorbei
    Ich kenne ja nicht Deine Eisdielen da oben im Norden.......aber die Chickas
    wissen schon das wenn einer mit einem 18.000,--€ Mopped vorfährt das da
    was zu holen ist, und der Klang von dem Testastretta ist ja unbestritten
    "höschen-öffnend"..............wenn man dann bei ebay noch ange-
    schliffene Knieschleifer ersteigert hat und gebrauchte Rennreifen mit "Wuutzeln" an den Flanken, dann ist die Schlüpfersammlung ausbaufähig.
    ................da guggen nur noch frustrierte Mit-Fünfzigerinnen in der Menopause nach so ner ollen GS.........da passt wenigstens der fette Ar....
    drauf..................jetzt werd ich gemein...........das gibt Haue......

  6. KHR
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ...kurz gesagt: Die GS ist kultivierter und vielseitiger....die Multistrada stellt
    Dir die ......... auf und die Mädels vor der Eisdiele kriegen lange Hälse.
    Sehr treffend formuliert.

    Ich bin die MS letztes Jahr zwei Tage in Kärnten quasi als Werkstattersatzfahrzeug gefahr. Mein Eindruck, Das ist ein böses Tier, aber geil. Was mit besonders in Erinnerung geblieben ist. Die schluckt erheblich mehr. Der Motor lief unter 3000 nicht rund. Im sechsten Gang und rundem Motorlauf zeigte der Tacho dann schon 120km/h. Also nichts zum gemütlichen Bummeln im sechsten Gang. Das Fahrwerk stand meinem Wilbers in der 800er GS in nichts nach. Und das Fahren in den Bergen macht damit einen Höllenspaß. Als Fahrzeug für die kleine Eisdielentour von 200-300km würde ich mich ohne Zögern für die MS entscheiden.
    Die Pikes Peak mag ja überteuert sein, sieht aber geil aus und wenn Geld nicht die Hauptrolle spielt, würde ich die auch kaufen. So lange es einem das selbst wert ist, ist das doch völlig okay. Bevor die Banken die Kohle verbrennen, kann man sich auch was anschaffen, woran man sich erfreut.

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Carl1856 Beitrag anzeigen
    Was spricht für die BMW, was für die Ducati ? Preis erstmal sekundär.
    Ganz klar: Die Duc findest du auf einem Alpenparkplatz zwischen den Millionen von GSsen ohne Probleme wieder, während du bei der Q tausende Euros an "individuellem" Wiedererkennungszubehör dranbasteln mußt!

    Oder nach dem Nummernschild suchen ....

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Ganz klar: Die Duc findest du auf einem Alpenparkplatz zwischen den Millionen von GSsen ohne Probleme wieder, während du bei der Q tausende Euros an "individuellem" Wiedererkennungszubehör dranbasteln mußt!

    Oder nach dem Nummernschild suchen ....
    da is was dran!

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #29
    Pahhh.......

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #30
    Mit der DWA und der Fernbedienung kann man seine doch blinken lassen


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ducati Multistrada 1200
    Von Bavarian Knight im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 508
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 15:01
  2. Ducati Multistrada & Diavel gefahren
    Von chrissivogt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:39
  3. Ducati Multistrada
    Von Hannes aus Mfr. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 13:23
  4. Suche Suche Ilmberger Hinterradabdeckung von R 1200S
    Von PIWI im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 15:16
  5. Pikes Peak Bereifung?
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 21:58