Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

GSA 2010, Lärm, Vibrationen und Sitzbank

Erstellt von Nibelunge, 17.07.2010, 12:51 Uhr · 49 Antworten · 9.073 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    77

    Standard GSA 2010, Lärm, Vibrationen und Sitzbank

    #1
    Hallo,

    ich bewege nun meine GSA seit 3 Wochen und 1.000 kms. Leider gibt es einige Dinge die mir die Freude auf dieses tolle Motorrad wegnehmen. Daher folgende Fragen:

    1. legen sich die Vibrationen? ab 5.000 umin ist es wirklich unangenehm. Ich weiss, Boxer, man muss es schätzen. Wird etwas bei der 1.000er Inspektion nachjustiert? hilft ein super tolles öl?

    2. AUch ab 5.000 umin ist es einfach zu laut. Da ich relativ geschützt fahre, mit Spoiler, höre ich den Motor/Auspuff extrem. Ich weiss, es ist ein 2010er issue, dennoch, gibt es eine Möglichkeit dies zu verringern? Passt evtl ein Mü Auspuff?

    3. Der Sitz ist am Anfang schön weich, man denkt: toll! Nach 20kms weiss ich nicht mehr wie sitzen. Nach 70kms (am Kopf durchgeschüttelt durch Turbulenzen, und durchvibriert in der SUche nach Ohrstöpseln während ich über brütende Füsse jammere) geht es eigentlich nur mit dem Popo ganz hinten, fast auf dem Sozius Sitz.

    Die TT Lenkererhöhung habe ich schon montiert. Bringt etwas im Thema Rückenschmerzen .

    Den TT Sitz habe ich schon 60kms probiert. Der ist aber hart. Die meinen aber auf Langstrecke wäre es besser.

    Wenn ich eine Alternative (RT, selber Motor, selbe Vibrationen?, Evtl K1300GT?) kennen würde, es gibt nun mal viele Dinge an der GSA die mir passen, dann würde ich nicht mal fragen, denn ich habe die Maschine gestern schon inseriert. Ich bin dennoch in der Hoffnung doch noch eine Lösung zu finden um sie weiter zu fahren.

    MFG
    Alex

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #2
    Habe ja eine 2009er GSA; bin aber diese Woche auch mal 250 km mit der 2010er unterwegs gewesen.

    Zu 1: die Vibrationen sind normal, ich würde sagen man gewöhnt sich daran, mir zumindest machen sie nichts. Du kannst es zur Inspektion ja mal ansprechen, aber ich glaube nicht, dass sich da viel machen lässt. Auch nicht mir einem anderem Öl.

    Zu 2: Ich denke der Sound ist Geschmackssache, ich finde ihn nicht störend, ist doch recht kernig. Fand ihn auch bei 200 auf der BAB nicht störend. Habe an der 09er einen Remus dran, weil mir der Originalendtopf zu leise war.

    Zu 3: Die Sitzbank ist ne Katastrophe, schon immer gewesen. Offensichtlich wiegst du auch mindestens 90 kg oder mehr, wenn das Problem schon nach so wenig Kilometern auftritt. Ich habe meine TT Sitzbank nun schon auf der zweiten GS, fahre damit Langstrecken, auch bis 600 km (mit Tankstopp) an einem Stück und bin nach wie vor begeistert. Erst wirkt sie (vor allem im Vergleich zur Originalsitzbank) etwas hart, aberdu sitzt sie niemals durch, so wie es bei der weichen Polsterung der Originalbank bei schweren Fahren leicht passiert.


    Wenn du auch ein Problem mit dem Windschild hast (Turbolenzen), versuche zwei Möglichkeiten: Entweder das Windschild weiter herunter stellen, dann ist der Kopf raus aus den Verwirbelungen oder die beiden Nasen an der Windschildjustierung abdremeln, dann geht es noch eine Stellung höher. Das ist die Variante die ich fahre und mit der ich bei 193 cm Körpergröße gut zurecht komme.

    Ich weiß nicht wieviel du so fährst, aber auf einem Motorrad muss man sich auch "einsitzen", d.h. sein Hinterteil daran gewöhnen. 1000 km in 3 Wochen reichen da sicher nicht. Nach einigen regelmässigen längeren Touren solltest du dich dran gewöhnt haben.

    Ich glaube - bitte nicht böse sein - das Problem ist nicht die Maschine (von der Sitzbank mal abgesehen), sondern es sitzt drauf. Nimm dir Zeit und gewöhn dich an dein Motorrad, dann wird es dir viel Freude bereiten.

  3. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #3
    Fehl Post - bitte löschen!

  4. Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #4
    Hallo,

    Danke Gorgo.

    195, ja, und das Windschild ist in höchster Position, die Nasen sind weggesägt, + Puig Spoiler. Die Turbulenzen sind das kleinste Problem. Damit kann ich gut leben.

    Aber der Lärm und Vibrationen...Bin halt Warmduscher.

    Ja, ich wiege ca. 105, ich riskiere dann also den TT Sitz.

    MFG
    Alex

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #5
    1. Die Vibs bleiben und machen den Boxer aus! Kauf Dir ne Kati und es ist noch schlimmer! Man gewöhnt sich dran!

    2. Windschutz und Sound: Endlich traut sich mal BMW was in Richtung Sound und schon kommt die Vernunftfraktion! Kauf Dir nen zugestopften Zubehörauspuff mit nem extralangen Db Eater oder schraub Dir Ohropax ins Ohr! Mit dem Windschutz und Turbulenzen habe ich die Erfahrung gemacht, daß wenn man nen Spoiler montiert, die höchste Stufe nicht immer vorteilhaft ist! Probiers mal etwas flacher!

    3. Sitzbank und Hinternschmerzen sind wie bei vielen anderen Herstellern reine Trainingssache oder einfach das eigene Gewicht reduzieren! Alternative wäre noch ne Sitzbank vom Touratech!

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #6
    Gegen den Lärm hab ich bis jetzt alle Mopeten die ich hatte mit Gehörschutz gefahren.
    Die Kuh vibriert so, vielleicht wirds nach einer guten Synchronisation besser.
    ...und Sitzbänke habe ich bis jetzt auch IMMER entweder ausgetauscht oder meinem Sattler zum Ändern gegeben, die von der 12er fand ich persönlich auch besonders schlimm.
    Irgendwie muß man sein Moped immer bearbeiten, damit es dann auch gut zu einem selbst paßt.

  7. Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    110

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Nibelunge Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bewege nun meine GSA seit 3 Wochen und 1.000 kms. Leider gibt es einige Dinge die mir die Freude auf dieses tolle Motorrad wegnehmen. Daher folgende Fragen:

    1. legen sich die Vibrationen? ab 5.000 umin ist es wirklich unangenehm. Ich weiss, Boxer, man muss es schätzen. Wird etwas bei der 1.000er Inspektion nachjustiert? hilft ein super tolles öl?

    2. AUch ab 5.000 umin ist es einfach zu laut. Da ich relativ geschützt fahre, mit Spoiler, höre ich den Motor/Auspuff extrem. Ich weiss, es ist ein 2010er issue, dennoch, gibt es eine Möglichkeit dies zu verringern? Passt evtl ein Mü Auspuff?

    3. Der Sitz ist am Anfang schön weich, man denkt: toll! Nach 20kms weiss ich nicht mehr wie sitzen. Nach 70kms (am Kopf durchgeschüttelt durch Turbulenzen, und durchvibriert in der SUche nach Ohrstöpseln während ich über brütende Füsse jammere) geht es eigentlich nur mit dem Popo ganz hinten, fast auf dem Sozius Sitz.

    Die TT Lenkererhöhung habe ich schon montiert. Bringt etwas im Thema Rückenschmerzen .

    Den TT Sitz habe ich schon 60kms probiert. Der ist aber hart. Die meinen aber auf Langstrecke wäre es besser.

    Wenn ich eine Alternative (RT, selber Motor, selbe Vibrationen?, Evtl K1300GT?) kennen würde, es gibt nun mal viele Dinge an der GSA die mir passen, dann würde ich nicht mal fragen, denn ich habe die Maschine gestern schon inseriert. Ich bin dennoch in der Hoffnung doch noch eine Lösung zu finden um sie weiter zu fahren.

    MFG
    Alex
    Kauf dir sowas dann bist alle drei genannten Probs ein für alle mal los


  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #8
    Ich hab ja seit 15 Monaten eine normale GS und kann dir zu den Vibrationen nur folgendes sagen: Sie werden weniger (spürbar) ab ca. 20tkm.

    Hab nun aktuell mehr als 23tkm drauf und merke gar niGS mehr. Aber um ehrlich zu sein - ich hab mich nur daran gewöhnt und desshalb fällt es mir einfach nicht mehr auf.

    Mit dem Sitz habe ich keine Probleme, auch nicht nach 450km. Wiege aber nur 75kg (ohne Panzerung), bin also ein langweiliges Standardmass.

    Laut? Oh wie gerne würde ich mit dir tauschen! Hab den originalen Staubsaugerauspuff runtergerissen und fahr nun schon länger mit einem Zach damit die Q nach Moped klingt und nicht wie ein Haushaltsgerät!

    Viel Spass noch mit deiner neuen AV und geniesse jeden KM.

    Gruß,
    Martin

  9. Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #9
    Hallo Alex
    Ich fahre seit April 2010 die neue und ich kann für mich sprechen.
    Wenn die GS Vibrationen hat, dann empfehle ich dir die Motoguzzi Stelvio zu fahren – DIE hat für mich Vibrationen.
    Die GS 2010 hat einen neuen Sound ist weder Laut noch macht sie Lärm. Dieser Lärm ist in meinen Ohren Musik. Kann es sein dass du ein alter Helm trägst? Heute benütze ich bei langen Touren der Schubert C3, bei kurzen Strecken der Caberg, dieser ist auch schon 5 Jahre alt. Der Sound (Lärm für dich) ist deutlich geringer mit dem C3.
    Bezüglich Sitzpositionen – da wurde schon alles gesagt.
    Ich empfehle dir das nächste mal vor dem Kauf die Maschine eine ganzes Wochenende Probe zu fahren, und mit anderen Motorrädern welche in Frage kommen zu vergleichen. Die Miete ist nicht kostenlos, aber diese Investition lohnst sich auf jeden Fall. Ich habe bis heute keine Sekunde bereut mein Motorrad anzuschaffen.

    Solltest du tatsächlich die GS verkaufen, hier die alternative welche deine Probleme lösen kann…, sofern das Kleingeld vorhanden ist.

    http://www.motorradonline.de/de/motorraeder/news/schnellstes-elektro-motorrad-der-welt/96230

    Gruss
    Sämi

  10. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #10
    Meine 2010er GS läuft super und passt wie für mich gemacht. Der Motor hat mich überzeugt und der Sitz ist Sofa ähnlich. Am Anfang auf den ersten 300 km hatte ich ich auch ein wenig Rückenschmerzen, ich hatte zuvor eine K1200S, aber jetzt nach 1500 km ist alles super.

    Die Raucher, die manchmal mitfahren, verfluchen mich, ich bräuchte mittlerweile eigentlich nur noch Tankstopps und meine Tankfüllung reicht immer für 300 km locker

    Wenn man sich mal an die GS gewöhnt hat, hat es ein anderes Motorrad schwer. Ein Bekannter von mir hat mehrere Motorräder angemeldet in der Garage stehen und ist mittlerweile nur noch mit seiner GS unterwegs.

    Fahre deine GS noch ein wenig, ich glaube das wird schon.

    Grüße
    Paul


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzbank 2010 / 2012
    Von Kirk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 08:33
  2. Sitzbank Modell 2010
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 19:48
  3. Biete F 800 GS Original Sitzbank F 800 GS, Bj 2010
    Von rrspeeedy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 13:37
  4. Etwas Neues zum Lärm 2010?
    Von Nibelunge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 09:07
  5. GS-Windschild-Lärm beseitigt !!!
    Von docnordsee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 15:32