Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

GSA startet nach 3 Wochen Standzeit nicht mehr

Erstellt von foma26c, 02.01.2012, 01:55 Uhr · 61 Antworten · 5.648 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wasn das für'n Mist mit den neuen Kisten, meine springt nach 4 Wochen laternenparken problemlos an.
    ..die GS hat ja auch noch richtige batterien, heute im Gewichtssparwahnsinn haben die die Batterien so heruntergestrippt das die ruck zuck nach mehreren Startversuchen schlapp machen...
    Gruß
    Dirk

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    ..die GS hat ja auch noch richtige batterien, heute im Gewichtssparwahnsinn haben die die Batterien so heruntergestrippt das die ruck zuck nach mehreren Startversuchen schlapp machen...
    Gruß
    Dirk
    Dir ist aber schon klar, dass wir hier sowohl bei Hartmuts Mopped als bei dem nicht starten wollenenden von einer GS reden? So oft wie der Themenstarter mit dem Anlasser georgelt hat, kann es wohl kaum an der Batterie liegen.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #33
    Hallo foma26c,

    das hatte ich auch schon 2mal und zwar immer dann wenn die Q länger als 3-4 Wochen in der Garage steht. Ladegerät ist angeschlossen und die Batterie ist voll denn der Anlasser zieht ja voll durch und der Motor dreht einwandfrei durch. Es stinkt nach mehreren Versuchen höllisch nach Benzin, habe dann aufgehört und es dann nach ein paar Tagen erneut versucht da sprang die dann an. Bin dann zum Händler der hat den Fehlerspeicher ausgelesen aber nichts gefunden. Der Meister hat mir gesagt das man beim starten keinesfalls Gas geben soll sonst kann es passieren das die absäuft. Das war als die beim ersten Mal nicht angesprungen ist.

    Vor ca. 1 1/2 Wochen hatte ich das gleiche wieder, springt nicht an und es stinkt fürchterlich nach Sprit aber nix passiert allerdings habe auch wieder etwas Gas gegeben. Habe dann 1 Tag gewartet und es noch mal versucht diesmal ohne Gas zu geben, habe dann bestimmt 5 Versuche gebraucht und dann den Anlasser geschätzte 10 Sekunden (jeweils pro Startversuch) betätigt und dann sprang sie an.
    Ganz wichtig ist meiner Meinung nach das man nicht das Gas betätigt.

  4. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Leo-HOL Beitrag anzeigen
    Ganz wichtig ist meiner Meinung nach das man nicht das Gas betätigt.
    Stimmt! Aber nur, solange die Temperatur nicht um Null Grad herum liegt.
    Da geht es dann meist nur mit gaaanz wenig Gasgeben beim Starten.

    Gruß,
    vacca

  5. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #35
    Gasgeben beim Starten bei einem Katfahrzeug???

    Die Autohersteller verbieten sowas, da der Kat geschädigt werden könnte wenn unverbrannter Treibstoff in ihm gezündet wird.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Gasgeben beim Starten bei einem Katfahrzeug???

    Die Autohersteller verbieten sowas, da der Kat geschädigt werden könnte wenn unverbrannter Treibstoff in ihm gezündet wird.
    Interessante Theorie, und wie kriegst du so ein Fahrzeug an?

  7. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #37
    Also ich habe gestern nach 2 Monaten Standzeit ne kleine Runde gedreht. Einmal kurz das Knöppje gedrückt und schon lief se los..


    Ich würde den kontaktieren.

    Gruß

    Andreas

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Interessante Theorie, und wie kriegst du so ein Fahrzeug an?
    Das ist hier unter all den technischen Laien, mich eingeschlossen, noch schlimmer als unter Fachleuten. Warum man beim Starten kein Gas geben sollte, würde mich ja auch mal interessieren. Für niedrige Temperaturen sieht es das Handbuch ausdrücklich vor und meine GS ist im Sommer auch nur mit kräftigem Gas geben angesprungen - und da stand sie nur 1 1/2 Tage draußen im Regen.

    Grüße
    Steffen

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #39
    Vor allem kommt mit der ersten anlassergetriebenen Kurbelwellenumdrehung Sprit in den Auspuff wenn's nicht sofort zündet. Meine springt nach kühler Nacht nur mit Gas an.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard boooh also

    #40
    neee, 4 Seiten Geschreibsel für ne nagelneue GS, die nicht anspringt...
    ich empfehle meinen alten Japanese Motorcycle Repair Kit, der tuts auch hier



 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor ausgegangen, startet nicht mehr
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 22:29
  2. GS mag nach Standzeit nicht
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 21:30
  3. Garmin 400 startet nicht mehr!
    Von Holti im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 16:21
  4. Nach Umkippen startet die 650 nicht mehr
    Von schramme im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 10:05
  5. Hilfe, HP2 startet nicht mehr
    Von ROS im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 14:14