Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62

GSA startet nach 3 Wochen Standzeit nicht mehr

Erstellt von foma26c, 02.01.2012, 01:55 Uhr · 61 Antworten · 5.657 Aufrufe

  1. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #41
    Der Tiger sorgt mal wieder für Zündstoff...

  2. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #42
    Wäre wirklich interessant zu wissen.

    Beim Auto wirds verboten in den Manuals bei deinem Hobel empfohlen...die Technik G-Kat etc. ist letztendlich ähnlich was die Einspritzer angeht.

    Tja....

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #43
    da mein tip von heute morgen keine wirkung zeigt, mußt du die kiste verschrotten mit 1200 km auf der uhr ist sie eh über ihre statistische lebenserwartung. der tiger wirft ooch schon mit bömbkes, also wäch mit dem dreck

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #44
    bei so ner neuen Kiste hab nicht ich, sondern der ein Problem. Anrufen, Mobildienst oder abholen lassen.

  5. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    32

    Standard

    #45
    Hallo,

    beim Auto wirds auch empfohlen, wenn es sehr kalt ist.

    Grüße

    Quark

  6. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    21

    Standard

    #46
    Spannendes Für-und-Wider das Gasgeben beim Starten. Ich werde morgen versuchen meinen Freundlichen telefonisch noch hierzu zu befragen. Vielleicht will er, dass ich nach meinen 7 erfolglosen Startversuchen gar nichts mehr unternehme. Vielleicht empfiehlt er auch noch die 10" dauernde Orgel-Variante (ohne od. mit Gas), vielleicht nach vorherigem Einlegen eines Ganges (Ganggeber).

    Danke für all die konstruktiven Beiträge in diesem Thema. Ich werde auf jeden Fall noch über den Ausgang der Geschichte berichten.

    Mit bestem Gruss an alle, Matthias

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, dass wir hier sowohl bei Hartmuts Mopped als bei dem nicht starten wollenenden von einer GS reden? So oft wie der Themenstarter mit dem Anlasser georgelt hat, kann es wohl kaum an der Batterie liegen.

    Grüße
    Steffen
    Steffen, du magst Recht haben..dennoch dreht ien schwache Batterie den Anlasser und damit den Motor..nur eventuell nicht schnell genug das die verschiedenen elektronischen Geber(Öldruck, OT etc.) die Zündung im Steuergerät nicht freigeben...
    so kenne ich es zumindest von anderen Antrieben (Gas-Turbosätze, Flugzeugtriebwerke etc.)

    Vieleicht haben wir in unserer Forums-Runde ja einen BMW Mechaniker /Ingenieur welcher sich ohne zu outen mal dazu Stellung nehmen möchte ?
    Gruß
    Dirk

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Steffen, du magst Recht haben..dennoch dreht ien schwache Batterie den Anlasser und damit den Motor..nur eventuell nicht schnell genug das die verschiedenen elektronischen Geber(Öldruck, OT etc.) die Zündung im Steuergerät nicht freigeben...
    so kenne ich es zumindest von anderen Antrieben (Gas-Turbosätze, Flugzeugtriebwerke etc.)

    Vieleicht haben wir in unserer Forums-Runde ja einen BMW Mechaniker /Ingenieur welcher sich ohne zu outen mal dazu Stellung nehmen möchte ?
    Gruß
    Dirk
    Du willst jetzt aber nicht Gas-Turbo-Triebwerke und Flugzeugmotoren /-triebwerke mit einem Boxer vergleichen, oder!?

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Steffen, du magst Recht haben..dennoch dreht ien schwache Batterie den Anlasser und damit den Motor..nur eventuell nicht schnell genug das die verschiedenen elektronischen Geber(Öldruck, OT etc.) die Zündung im Steuergerät nicht freigeben...
    so kenne ich es zumindest von anderen Antrieben (Gas-Turbosätze, Flugzeugtriebwerke etc.)
    was rauchst du abends so?

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Steffen, du magst Recht haben..dennoch dreht ien schwache Batterie den Anlasser und damit den Motor..nur eventuell nicht schnell genug das die verschiedenen elektronischen Geber(Öldruck, OT etc.) die Zündung im Steuergerät nicht freigeben...
    so kenne ich es zumindest von anderen Antrieben (Gas-Turbosätze, Flugzeugtriebwerke etc.)

    Vieleicht haben wir in unserer Forums-Runde ja einen BMW Mechaniker /Ingenieur welcher sich ohne zu outen mal dazu Stellung nehmen möchte ?
    Gruß
    Dirk
    du bist vom fach, das hört sich gut an, werde morgen mal bei meinem das abchecken


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor ausgegangen, startet nicht mehr
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 22:29
  2. GS mag nach Standzeit nicht
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 21:30
  3. Garmin 400 startet nicht mehr!
    Von Holti im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 16:21
  4. Nach Umkippen startet die 650 nicht mehr
    Von schramme im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 10:05
  5. Hilfe, HP2 startet nicht mehr
    Von ROS im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 14:14