Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung

Erstellt von BMW_Fahrer, 05.10.2012, 17:03 Uhr · 28 Antworten · 4.830 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    ...bzw mit diesen Heißluftverbindern gearbeitet, welche Lötzinn in der Mitte haben und welche mittels Heißluft "gequetscht" werden.
    Hab' ich auch schon benutzt. Hatte sie von BMW, um meinen Navigator mit Strom zu versorgen.
    Geht 1A, hält und der "Schrumpfschlauch" ist auch gleich drum.

    Gruß

    Snake28

  2. Boogieman Gast

    Standard

    #12
    Hallo Torsten,

    von BMW gibt es einen passenden Halter für die obere Querstrebe. Mittels Schnellklemme sogar in der Neigung verstellbar.
    Kann ich nur empfehlen! Lass den Rider im Stand ruhig ein wenig vibrieren, macht dem nichts aus.

    Gruss
    Boogieman

  3. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    543

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Da haben mir allerdings alle Kfz Techniker bisher immer von abgeraten. Deshalb habe ich bei allen Restaurationen die ich bisher gemacht habe, auch nur die Kohlen an der Lima gelötet und sonst gequetscht bzw mit diesen Heißluftverbindern gearbeitet, welche Lötzinn in der Mitte haben und welche mittels Heißluft "gequetscht" werden.
    Wo bekommt man diese Heißluftverbinder und mit welchem Werkzeug bekommt man die Heißluft zustande ???

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von WFR1200GSRally Beitrag anzeigen
    ich glaube nicht, das du per heissluft zinn in einer plastik-hülse so stark erwärmen kannst,
    das es fliesst, aber der plastik heile bleibt.

    löten mit schrumfschlauch ist die dauerhafteste verbindung.

    alles andere korrodiert auf kurz oder lang, bzw. fällt auseinander.

    ich sage nicht, das das nicht auch geht, aber ich machs nicht.

    magst du hier mal ein bild von deinenverbindern hochladen, bezugsquelle ?

    danke * gruss, stefan
    nennt sich Lötverbinder und gibt´s bei Louis,Conrad usw

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von ice-bear Beitrag anzeigen
    Wo bekommt man diese Heißluftverbinder und mit welchem Werkzeug bekommt man die Heißluft zustande ???
    LOETVERBINDER-SET - Louis - Motorrad & Freizeit

  6. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #16
    kannte ich bisher noch nicht- aber liest sich gut.

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von BMW_Fahrer Beitrag anzeigen
    @Di@k: Wie und wo hast Du denn Dein TomTom befestigt? Ich im Moment an der oberen Strebe hinter der Scheibe. Ist zwar gut zu sehen, wackelt aber im Stand ziemlich.
    HI .grad erst gesehen !!

    Ich habe den Bügel von TT montiert und mit der orig Halterung von BMW montiert. Der Orig Bügel ist ein wenig höher. Kannst gern mal gucken kommen :-)

    - - - Aktualisiert - - -

    gibt es auch bei CONRAD und am billgsten immer bei einem gut sortierten JapanElektronikLaden zB in RE gegenüber von Pagels

    Zum erhitzen braucht man dann allerding ne Heißluftpistole...

    - - - Aktualisiert - - -

    Stefan, ich hab leider nicht zeitnah ins Forum geschaut. Solltest Du da noch Fragen haben, meld Dich einfach per PN, ich schick dann auch gern mal Fotos.

    Zitat Zitat von WFR1200GSRally Beitrag anzeigen
    ich glaube nicht, das du per heissluft zinn in einer plastik-hülse so stark erwärmen kannst,
    das es fliesst, aber der plastik heile bleibt.

    löten mit schrumfschlauch ist die dauerhafteste verbindung.

    alles andere korrodiert auf kurz oder lang, bzw. fällt auseinander.

    ich sage nicht, das das nicht auch geht, aber ich machs nicht.

    magst du hier mal ein bild von deinenverbindern hochladen, bezugsquelle ?

    danke * gruss, stefan

  8. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von tgv_boost Beitrag anzeigen
    da wirst Du wohl Löten müssen ... und ich empfehle den Einbau einer LED mit Vorwiderstand (StandlichtLED oder so) parallel zum CarTool-Stecker. Mit dieser zusätzlichen Last stellst Du das saubere Abschalten der Spannung sicher, da gabs schon zuhauf leere Batterien und herbe Enttäuschungen. Alternativ dazu kannst Du mit viel weniger Aufwand Dein Navi einfach an das Standlich anklemmen

    viel Erfolg
    Würde ich nicht machen (Canbus). Warum, wenn nicht Cartool, einfach eine Steckdose mit Sicherung direkt an die Batterie hängen.
    Schönen Tag

  9. Boogieman Gast

    Standard

    #19
    Guten Morgen,

    mit dem (armen) CanBus hat das rein gar nichts zu tun! Wie der Di@k schon schrieb, funktioniert es ab Modell 2011 auch ohne Zusatzverbraucher einwandfrei mit der Abschaltung. Das Navi kann m.E. problemlos an der CarTool-Verbindung angeschlossen werden.

    Bei der TT-Aktivhalterung muss man aber unbedingt auf die richtige Polung achten. Ansonsten fliegt die eingebaute Sicherung!

    Gruss
    Boogieman

  10. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Boogieman Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    mit dem (armen) CanBus hat das rein gar nichts zu tun! Wie der Di@k schon schrieb, funktioniert es ab Modell 2011 auch ohne Zusatzverbraucher einwandfrei mit der Abschaltung. Das Navi kann m.E. problemlos an der CarTool-Verbindung angeschlossen werden.

    Bei der TT-Aktivhalterung muss man aber unbedingt auf die richtige Polung achten. Ansonsten fliegt die eingebaute Sicherung!

    Gruss
    Boogieman

    Morgen Boogieman
    Hast natürlich Recht, mit dem Bus hat das nichts zu tun, ich würde ohne Not einfach nicht am Kabelbaum irgend etwas anklemmen. Also wenn nicht an den Cartool Stecker, eine unabhängige Steckdose einbauen, wie das Unzählige gemacht haben, und wie das auch TT mit der Cockpit-Blende (044-0562) vorschlägt.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stromversorgung TomTom Urban Rider
    Von elnoni im Forum Navigation
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 00:32
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 12:04
  3. Steckdose im Cockpit - Anschluss?
    Von Slade im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 11:31
  4. TomTom Stromversorgung
    Von mmGS im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 12:24
  5. Steckdose vorne am Cockpit, BMW Navigator II Plus
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 22:12