Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

GSA - Windschild Verstellung

Erstellt von BeMyWheel, 01.04.2011, 20:13 Uhr · 41 Antworten · 5.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Hi,
    Muß ich dazu die ganz innen liegenden selbstsichernden Muttern auch komplett entfernen um den ganzen Stift rausziehen zu können?
    Ja mußt Du entfernen, einfach nen 10er Ringschlüssel auf die Mutter und dann außen an der Rändelmutter aufdrehen, von innen ist da noch eine Gewindehülse die muß auch raus. Achte darauf das Du die Mutter anschließend nicht zu weit draufdrehst, das Gewinde soll soll ca. 1mm aus der Stopmutter rausschauen, sonst bekommst Du Probleme bei der Scheibenverstellung wenn die Mutter zu weit drauf ist. Und mach erst z.B. die linke Seite und danach die rechte Seite (oder umgekehrt), wenn Du beide Seiten löst brauchst Du 3 Arme .

    Ich habe an meiner Nicht-ADV die ADV-Scheibe dran, da gabs keine Probleme mit der Plastiknase denn die ist bei der GS ja unten.

  2. RIB
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    547

    Standard Feststellschrauben zu kurz ?

    #32
    Habe das Problem das nach dem Umrüsten auf die GSA Scheibe die Feststellschrauben mit Hutmuttern nur noch ganz wenig zu lösen sind.Dadurch ist das Verstellen der Scheibe nur mit leichter Gewalt möglich.
    Gibt es für die GSA Scheibe längere Feststellschrauben ? Laut OEM sind die Teilenummern gleich .
    Ich habe auch die Plastik-U-Scheibe unter dem Bügel und die Rasterscheiben ohne Nasen ( sind glaube ich auch etwas dicker !?! ) verbaut.
    Hat jemand ähnliche Probs ?
    Hier mal meine Teileliste mit Preisen vom :

    2x Tülle 46637709435 -- 1,40 pro Stück
    2x Bundbuchse 46637724481 -- 1,90 pro Stück
    2x Linsenschraube 46627684546 -- 1,40 pro Stück
    2x Kunststoffscheibe 46637694398 -- 1,60 pro Stück
    1x Blende rechts 46637694394 -- 2,40
    1x Blende links 46637694393 -- 2,40
    1x Rastenscheibe links 46637653077 -- 1,60
    1x Rastenscheibe rechts 46637653078 -- 1,60
    1x Rastenscheibe links 46637673915 -- 1,20
    1x Rastenscheibe rechts 46637673916 -- 1,20

    LG

  3. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #33
    Tach zusammen,

    hab nun seit knapp 4 Wochen eine GSA und bin heute auf das gleiche Problem gestossen. Kann man die Rastenscheibe nicht einfach drehen, so dass die Nase nach unten zeigt?
    Gruss
    Mash

  4. Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #34
    Mash,
    probier's doch mal aus und gib dann Bescheid, ob's geht. Dann kann ich meine GSA Scheibe auch noch verstellen
    Danke und Gruss
    Der Dauborner

  5. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von mash71 Beitrag anzeigen
    hab nun seit knapp 4 Wochen eine GSA und bin heute auf das gleiche Problem gestossen. Kann man die Rastenscheibe nicht einfach drehen, so dass die Nase nach unten zeigt?
    Nein, das geht meines Wissens nicht. Aber es ist kein Problem, die "Nasen" abzuschneiden. Ich habe mir einfach zwei andere Sätze bestellt: einen komplett ohne diese "Nasen" und einen GSA Satz. Ich hatte von vornherein die GS Version, die die Nase unten hat.

    Wobei es für mich relativ irrelevant ist, da die sehr aufrechten Positionen mit der GSA Scheibe für starke Verwirbelungen und schlechteres Fahrverhalten auf der Autobahn sorgt (zumindest bei meiner GS mit GSA Scheibe).

  6. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #36
    Danke für die Info. Dann besorg ich mir mal die anderen Rastenscheiben.
    Absägen ginge natürlich auch, aber so hab ich die Originalen noch, falls ich rückbauen will.

    @Dauborner: Bei Deiner Grösse und der tiefen Sitzbankposition brauchst Du das nicht ;-)

  7. Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #37
    Mash,
    Kann sein, dass ich auf meiner alten GS Scheibe die Rasterscheiben ohne Nasen habe, müsste ich mal nachschauen. Evtl kannste die dann haben.
    Gruß
    Dauborner

  8. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #38
    Das war bei mir auch der Hintergrund. Ich konnte die Scheibe nicht weit genug runterstellen mit den Scheiben, die ich hatte (von meiner GS). Da ich die aber behalten wollte für späteres Rückbauen im Falle eines Verkaufs, habe ich mir einfach die anderen bestellt.

  9. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    die GS Scheibe unten auf dem Plastik aufsetzt
    Auch bei abgedremelten Nippel hat die Scheibe gleichmäßigen Abstand zur Verkleidung, da ja die Feststellschrauben eine noch flachere Position verhindern

  10. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von VolkerF Beitrag anzeigen
    Auch bei abgedremelten Nippel hat die Scheibe gleichmäßigen Abstand zur Verkleidung, da ja die Feststellschrauben eine noch flachere Position verhindern
    Nope. Die normale GS hat die "Nase" unten, das verhindert ein zu flaches Stellen der Scheibe. Die Adventure-Scheibe ist anders geformt an den unteren Außenkanten und kann daher schräger gestellt werden.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) MRA Windschild
    Von Thilly im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 21:27
  2. Wilbers hinten an 11xx GS: Montage der hydr. Verstellung?
    Von Zeebulon im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 20:12
  3. Verstellung der Lenkerarmaturen??
    Von r-bob im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:43
  4. Windschild Verstellung 2010 ADV
    Von gs2005 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 09:43
  5. Federbein auf Garantie getauscht, das Plastikrad für Verstellung defekt
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 10:22