Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Gummidichung des Alukoffers bleibt am Deckel hängen

Erstellt von Birnchen, 27.12.2012, 14:41 Uhr · 27 Antworten · 1.742 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    61

    Standard Gummidichung des Alukoffers bleibt am Deckel hängen

    #1
    Hallo,
    bei einem meiner neuen Alukoffer löst sich beim Öffnen des Deckels immer wieder die Gummidichtung ab (Dichtung bleibt am Deckel hängen), so dass ich sie dann immer wieder in die Kerbe der Plastikumrandung des Koffers eindrücken muß. Da mein erster Alukoffersatz ist und die Koffer neu sind (Garantie besteht), frage ich mich, ob es ein typisches bekanntes Problem ist, oder ob vielleicht ein Fabrikationsfehler vorliegt und ich auf die Garantie zurückgreifen muß.

    Für konstrkuktive Vorschläge / Tips bin ich dankbar!

    Ich wünsche allen ein guten Rutsch ins neue Jahr und eine unfallfreie Saison 2013 !!!


    Sorry, ich hab´den Hersteller vergessen: Es sind Original-Alukoffer von BMW!

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #2
    Um dir helfen zu können wäre es ratsam das du das Fabrikat der Koffer nennst oder ein Bild der Dichtung/ Nut hier einstellst..
    Gruß
    Dirk

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #3
    Bei defekten/mangelbehafteteten Teilen ist natürlich der Händler der verantwortliche Ansprechpartner

    Meine Dichtungen halten, hab auch hier im Forum noch nichts darüber gelesen

    Gruß
    Berthold

  4. Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    94

    Standard

    #4
    War bei mir auch als ich sie neu bekommen hab. Hat sich die Werkstatt drum gekümmert und gut ist es nun!

    Lg Benschi

  5. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #5
    Vielen Dank für die Wünsche,

    bei meinen Koffern (1*TT und 2*BMW) sind die Dichtungen mit dem Deckel dauerhaft verbunden und noch nie abgegangen. Seit 93 nicht.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #6
    Vielleicht gibt es bei TT oder Wunderlich, obgleich TT mir da etwas innovativer vorkommt, eine Lösung, die das Festkleben am Deckel verhindert. Vielleicht irgendsoeine Antihaft-Folie, die zwischen Deckel und Gummidichtung geschoben wird. Alternativ auch irgendsoeine pappige Flüssigkeit mit der die Haftung der Dichtung an der dafür vorgesehenen Stelle verbessert wird. Das wären dann die professionellen Lösungen in TT-Qualität.

    Ich als Laie hätte die Dichtung ggf. mal mit talkum (babypuder) oder Vaseline (macht richtig Sauerei) oder aber auch so nem Dichtungspflegemittel behandelt. Bei mir klebt zwar auch nix, aber wer weiß aus was Deine Dichtungsgummis gemacht sind. Zwecks Gewinnmaximierung muß man da schon mal bereit sein einige Abstriche in kauf zu nehmen. Und die zur genaueren Diagnose beim Arzt vorbeibringen.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #7
    Wenn du keine Lust auf "Aufriß"/Garantie haben willst, nimm Profilgummikleber und gut ist.
    Falls du keinen hast, hilft dir sicher gerne jede Werkstatt mit dem bißchen Kleber aus oder kaufst dir welchen im "Autoteilehandel".

    Gruß

    Snake28

  8. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #8
    "(Dichtung bleibt am Deckel hängen)"

    möchte auf #5 hinweisen.

  9. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    #9
    Wie man sieht, habe ich keine Ahnung von dem Aufbau der Koffer .
    Also sind die Dichtungen normalerweise nicht in der Nut des Koffers, sondern im Deckel verbaut ?!?
    Bin in dem Endurosegmet und Alukoffern noch nicht bewandert.
    Ich danke euch schon mal für die schnellen Antworten, werde meine Koffer nochmal beim vorbei bringen, mal sehen was der dazu sagt.

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Birnchen Beitrag anzeigen
    Wie man sieht, habe ich keine Ahnung von dem Aufbau der Koffer .
    Also sind die Dichtungen normalerweise nicht in der Nut des Koffers, sondern im Deckel verbaut ?!?
    Bin in dem Endurosegmet und Alukoffern noch nicht bewandert.
    Ich danke euch schon mal für die schnellen Antworten, werde meine Koffer nochmal beim vorbei bringen, mal sehen was der dazu sagt.
    Ungeachtet dessen was Dir Außenstehende versuchen Dir zu suggerieren, empfehle ich den tatsächlichen Aufbau Koffer-Dichtung-Deckel zu klären. Ggf. hilft hier auch die Angabe des Fabrikat und Typs der Koffer. Wenn es so sein sollte wie in #5 behauptet, dann müßte der Hinweis lauten "Gummi löst sich immer vom Deckel ab". was aber genau genommen auch nicht besser ist. Am Besten Du klärst das tatsächlich mit Deinem . Es gibt auch Koffer mit Dichtung im Koffer.


    Gruß Thomas


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wo bleibt das Motoröl ?
    Von GS11 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 17:29
  2. 1200 GS BJ 2011 Schalthebel bleibt ab und zu beim runterschalten hängen
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 15:18
  3. Bleibt das ein Wunsch
    Von horst-dino im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 02:18