Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Gummimanschette am Kugelgelenk der unteren Gabelbrücke gerissen

Erstellt von Eddilife, 24.06.2009, 07:19 Uhr · 66 Antworten · 19.458 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #51
    Sodele

    Bei mir wurde das Teil auch komplett gewechselt heute, hat alles die Anschlussgarantie übernommen.

    R1200 GS 05/2012 42000km

    Grüssle

    Hansi

  2. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    180

    Standard

    #52
    Hallo zusammen,

    meine Gummimanschette ist auch dahin.
    Da ich aber nicht weiß wann die gerissen ist und wenn ich in die Manschette fühle, dann ist die voller Sand und kleinen Steinchen. Also möchte ich das komplette Lager tauschen.
    Die Vorgehensweise und doch sicherlich die gleiche wie beim alleinigen Manschettenwechsel, oder? Ausser das mit die Fummelei mit Manschette ab und Manschette wieder drauf erspart bleibt?

    Danke schon mal für Eure Antworten und Hilfe.

    MfG
    gefahren

  3. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    90

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von gsfahren Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    meine Gummimanschette ist auch dahin.
    Da ich aber nicht weiß wann die gerissen ist und wenn ich in die Manschette fühle, dann ist die voller Sand und kleinen Steinchen. Also möchte ich das komplette Lager tauschen.
    Die Vorgehensweise und doch sicherlich die gleiche wie beim alleinigen Manschettenwechsel, oder? Ausser das mit die Fummelei mit Manschette ab und Manschette wieder drauf erspart bleibt?

    Danke schon mal für Eure Antworten und Hilfe.

    MfG
    gefahren
    sicherlich ist es in deinem Fall angemessen, das ganze Gelenk zu wechseln.

    ABER das M34 Gewinde zu lösen wird auch nicht gerade einfach. Der Telelever leitet die Wärme stark ab und hat zusätzlich eine hohe Wärmekapazität. Da wirst Du ewig heizen müssen um die Schraubensicherung weich zu bekommen.

    Dann den Bock gut sichern beim Anziehen mit dem gewaltigen Drehmoment. Sonst fällt er dir noch um...

  4. Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    151

    Standard

    #54
    Guten morgen .

    Ende letzten Jahres hat es mich auch getroffen !
    Bis Ende November ( SUPERHERBST ) noch gefahren und dann bei der Reinigung zufällig vorne am Telelever
    ein abstehendes ,kleines Gummiteil gesehen !
    Was ist denn das ? Ein bisschen gezogen daran, und siehe da die Gummimanschette ist gerissen !
    Zuerst im Forum und auch bei RealOM.com nachgeschaut wie das Teil überhaupt heisst
    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog
    Danach habe ich mit meinem Händler telefoniert und das Kugelgelenk bestellt .
    Am 04. Dezember fuhr ich hin und liess das Gelenk ersetzen . Das Ganze dauerte ca. 1 Std , wobei der Werkstattchef
    den Mech ca. 20 min unterstützte .

    Das Ganze kostete mich
    Kugelgelenk 135.- Sfr ca. 120.- Euro
    Arbeit 1,3 Std 130.- Sfr ca. 115.- Euro

    Die defekte Manschette haben wir noch ganz weggeschnitten . Sah hässlich aus darunter . Voller Dreck und Sand .

    Ein Wort noch zu meiner GS Jg 2005 73000 km

  5. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    145

    Standard

    #55
    Hi Peter,

    Teilepreis in DE 97€
    Arbeitszeit identisch

    Viele Grüße

    Dirk

  6. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    90

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Pesche Beitrag anzeigen
    Guten morgen .

    Das Ganze kostete mich
    Kugelgelenk 135.- Sfr ca. 150.- Euro
    Arbeit 1,3 Std 130.- Sfr ca. 145.- Euro


    Ein Wort noch zu meiner GS Jg 2005 73000 km
    Das ist wohl eine Milchmädchen-Rechnung. Ein Euro ist etwa 1,10 Franken wert. Vielleicht liegt es an der Luzerner Fasnacht?

  7. Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    151

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von necnec Beitrag anzeigen
    Das ist wohl eine Milchmädchen-Rechnung. Ein Euro ist etwa 1,10 Franken wert. Vielleicht liegt es an der Luzerner Fasnacht?
    Ups . Geändert !!

  8. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    25

    Standard

    #58
    Hallo zusammen,

    habe jetzt doch auch getauscht. War ganz einfach, Manschette vom Griechen, Mutter warm machen (vorsichtig mit einer Gaslötlampe, da ich auf der Straße arbeiten muss), Mutter lösen, dann aufbocken. Manschette tauschen, Mutter drauf ( mit Loctite 243) und mit Drehmoment anziehen. Dazu habe ich einen alten 21mm Kerzenschlüssel umgebaut, um mit dem Innensechskantschlüssel gegenhalten zu können.
    Danke an alle für die vielen Tips die ich beim Mitlesen abstauben konnte.

    Schöne Ostern und Liebe Grüße aus Wien

    Peter

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #59
    Ė
    Zitat Zitat von peter1964 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe jetzt doch auch getauscht. War ganz einfach, Manschette vom Griechen, Mutter warm machen (vorsichtig mit einer Gaslötlampe, da ich auf der Straße arbeiten muss), Mutter lösen, dann aufbocken. Manschette tauschen, Mutter drauf ( mit Loctite 243) und mit Drehmoment anziehen. Dazu habe ich einen alten 21mm Kerzenschlüssel umgebaut, um mit dem Innensechskantschlüssel gegenhalten zu können.
    Danke an alle für die vielen Tips die ich beim Mitlesen abstauben konnte.

    Schöne Ostern und Liebe Grüße aus Wien

    Peter
    Tip Top, der Gummibalg wird wieder eine Weile halten , hab meinen auch gewechselt.

    Manschette am Kugelgelenk

  10. Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #60
    Hallo zusammen,
    was mache ich?
    Ich habe eine 2004er und fahre seit ca. 4000 km mit dem Klebeband drauf.
    Bin im April auch so durch den TÜV gekommen.
    Jetzt habe ich neues Klebeband drauf gemacht.
    Beim drücken auf die Gummilippe kam etwas weißes Zeug und Wasser raus.
    Ich wollte so, ca. 1600 bis 1800 km in den Urlaub fahren.
    Oder lieber vorher reparieren?
    Wann kann ich nur die Manschette tauschen oder muss das Kugelgelenk getauscht werden?
    Kann mir jemand helfen?


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS unteren Tankflansch einsetzen
    Von moeli im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 19:52
  2. Fehlzündung im unteren Drehzahlbereich
    Von abuzulu im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 20:23
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 10:27
  4. Begutachtung: Gabelbruecke u. Kugelgelenk oder nur Kugelgelenk?!
    Von TitoX im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 07:31
  5. Frage zur Gummimanschette an der Einarmschwinge
    Von ikser im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 18:39