Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

gutes Angebot?

Erstellt von TheWatcher, 26.04.2011, 09:25 Uhr · 24 Antworten · 2.515 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Die Beschränkung ist eher unnötig, mit 20.ooo km ist sie gerade eingefahren, mit 40.ooo ist sie das Geld auch noch wert wenn sie einigermaßen geflegt aussieht.

    Genau nach dem Motto habe ich gekauft - und nach nicht mal 1000km die Kupplung tauschen müssen. Keine billige Reparatur, 400€ Teile plus 8h. Wenn man sich umhört dann ist das nicht sooooo selten dass die Kupplung mit 40tkm fertig ist.
    Grüsse
    Thomas

  2. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von TheWatcher Beitrag anzeigen
    Also sind die Motoren so standfest dass man sich bei Laufleistungen um die 40000km auch noch keine Sorgen machen muss (Pech kann man immer haben, ist klar)?
    Ich möchte die Maschine schon 5-6 Jahre fahren können (denke so 10000km/jahr).
    Habe meine mit 32.000 KM gekauft, hat jetzt 47.000 drauf und schnurrt wie'n Kätzchen. Schön warmfahren, regelmäßig Ölwechsel, sehe keinen Grund weshalb die keine 100.000 machen sollte. Wenn's dann dran geht den Motor zu öffnen gibt's gleichzeitig ne Leistungs-/Drehmomentkur

  3. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Quixote Beitrag anzeigen
    Genau nach dem Motto habe ich gekauft - und nach nicht mal 1000km die Kupplung tauschen müssen. Keine billige Reparatur, 400€ Teile plus 8h. Wenn man sich umhört dann ist das nicht sooooo selten dass die Kupplung mit 40tkm fertig ist.
    Grüsse
    Thomas
    Das lag mit Sicherheit am Vorbesitzer, ne Kupplung kriegste auch nach 1000 KM kaputt wenn man sie dauernd schleifen läßt.
    400.-€ für ne Kupplungsscheibe ist aber ewas heftig, oder war das Schwungrad auch noch hinüber ?

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Quixote Beitrag anzeigen
    Genau nach dem Motto habe ich gekauft - und nach nicht mal 1000km die Kupplung tauschen müssen. Keine billige Reparatur, 400€ Teile plus 8h. Wenn man sich umhört dann ist das nicht sooooo selten dass die Kupplung mit 40tkm fertig ist.
    aber dann dürfte man auch kein Mopped mit 20.ooo km kaufen, spätestens nach 2 Jahren wäre die Kupplung fällig. Ist eher die Ausnahme, normal muss man die 100.ooo locker reissen.

  5. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #15
    Also meine hat jetzt 120.000 km mit der ersten Kupplung runter und fährt sich immer noch wie am ersten Tag. Allerding musste ich bei 96.000 km den Kardanstrang wechseln und Bei 100.000 km den Simmering vom Endantrieb.

    Ich geh mal fest davon aus dass der Motor auch noch die nächsten 2-3 jahre und damit die 200.000km schafft, auch wenn mir BMW die Garantieverlängerung nicht mehr machen möchte. Übrigends handelt es sich bei meiner um eine Baujahr 07 Maschine, bei der das ABS und die Bremsscheiben getauscht werden mussten.

    Gruss Martin

  6. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Enduroopa Beitrag anzeigen
    400.-€ für ne Kupplungsscheibe ist aber ewas heftig, oder war das Schwungrad auch noch hinüber ?
    340 Schleifen, Scheibe und Druckplatte ausm Zubehör. Original BMW deutlichst über 400, der wollte allerdings den Deckel gleich noch mit tauschen.
    Grüsse
    Thomas

  7. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Joybar Beitrag anzeigen
    Also meine hat jetzt 120.000 km mit der ersten Kupplung runter und fährt sich immer noch wie am ersten Tag. Allerding musste ich bei 96.000 km den Kardanstrang wechseln und Bei 100.000 km den Simmering vom Endantrieb.

    Ich geh mal fest davon aus dass der Motor auch noch die nächsten 2-3 jahre und damit die 200.000km schafft, auch wenn mir BMW die Garantieverlängerung nicht mehr machen möchte. Übrigends handelt es sich bei meiner um eine Baujahr 07 Maschine, bei der das ABS und die Bremsscheiben getauscht werden mussten.

    Gruss Martin
    Was war denn mit dem ABS/den Bremsscheiben?
    Ein häufiges Problem?

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Bremsscheiben sind ein häufiges Problem, etwa alle 40-80.ooo km sind die runter.

  9. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #19
    Oh, das ist aber wirklich nicht viel für die Bremssscheiben.
    Aber naja - mein Vater hat an seiner 1100er noch die ersten (knapp 100000km) und an seiner 1200er (Bj 09) sind die auch noch Top in Schuss (30000km). Vielleicht hab ich ja dann auch so viel Glück.

  10. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von TheWatcher Beitrag anzeigen
    Oh, das ist aber wirklich nicht viel für die Bremssscheiben.
    Aber naja - mein Vater hat an seiner 1100er noch die ersten (knapp 100000km) und an seiner 1200er (Bj 09) sind die auch noch Top in Schuss (30000km). Vielleicht hab ich ja dann auch so viel Glück.
    Bremsscheiben sind letztendlich wie Beläge, Reifen ect Verschleißteile wobei der Verschleiß stark von der Fahrweise abhängt.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haiti: Gutes tun und Gutes bekommen
    Von Dirk/D im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:28
  2. Gutes Angebot?
    Von schmitma im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 14:40
  3. Was Gutes tun!
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 12:01
  4. Gutes Hotel
    Von bmwsri im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 09:24
  5. 1200 GS spezial: Gutes Angebot?
    Von Mark.Foo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 16:42