Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 78

Was habt ihr für die 20.000 km Inspektion bezahlt - R 1200 GS TÜ BJ 2011 ??

Erstellt von huftier, 01.07.2013, 11:41 Uhr · 77 Antworten · 20.740 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Susanne das Ventilspiel wird erst bei der 20.000er überprüft und nötigenfalls eingestellt. Bei den TÜs ist das nicht mehr alle 10.000 Km notwendig sondern nur alle 20.000 Km. Es gehört dann auch zum allgemeinen Wartungsumfang, dein Freundlicher ist nicht wirklich freundlich zu dir.
    Hi,

    ich glaube auch, dass mich mein (Un)-licher über den Tisch ziehen wollte.
    Die Bremsflüssigkeit wurde bei 10.000 km schon gemacht und braucht jetzt nicht nochmal gemacht zu werden!
    Im Übrigen handelt es sich ja jetzt um die 20.000 er...
    Der Typ am Service hat einfach mal was ausgedruckt, was ihm wohl am Besten gefallen hat (finanziell gesehen).
    Wenn ich dort alles machen hätte lassen inkl. Öl, Zündkerzen usw. wären 529 Euro fällig gewesen.

    Ich habe vorhin einen Termin in Trier gemacht. Der verlangt für alles komplett 399 Euro - zieht man das Motoröl (60 Euro allerding teilsynthetik!) ab bleiben 340 Euro inkl. Zündkerzenwechsel und Arbeitlohn!!!

    Das ist zwar immer noch weit entfernt von günstig oder sogar billig und ist auf keinen Fall ein "Schnäppchen", aber damit kann ich viel besser leben. Ich habe vor allem noch ein weiteres Jahr die Chance auf Kulanz von BMW.

    Manchmal braucht man nen kleinen Anschupser, damit die Hirnwindungen wieder richtig drehen.
    Vielen Dank für den Tipp mit dem Vergleich der Händler.

    LG

    Susanne

  2. Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Susanne das Ventilspiel wird erst bei der 20.000er überprüft und nötigenfalls eingestellt. Bei den TÜs ist das nicht mehr alle 10.000 Km notwendig sondern nur alle 20.000 Km....
    Hi,
    wo steht das denn????

    Bei meiner 10 tkm Inspektion & Jahresservice wurden laut Wartungsplan ( 0450 - R 1200 GS, K25 31 )
    die Ventile überprüft und auch eingestellt.

    Ventilspiel prüfen bei Wartung = 8 AW
    Ventilspiel einstellen + 4 AW
    2 x Halbkugel a 4,44 € netto

    Gruß
    Tommy

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Von Ducati will ich gar nicht anfangen......

    genau, denn da kostete meine erste ca. 200 Euro, die zweite mit Zahnriemen ca. 400 Euro. So viel dazu

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #14
    Wenn dein das einträgt und macht, dann macht er das ebend und Du zahlst das. Bei meiner 10.000 stand es nicht drauf und ich habe nachgefragt, weil ich es nicht anders kannte, alle 10.000 Km werden die Ventile eingestellt. Laut meinem ist dies nur noch alle 20.000 Km bei der TÜ notwendig und diese Auskunft langt mir.



    Zitat Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
    Hi,
    wo steht das denn????

    Bei meiner 10 tkm Inspektion & Jahresservice wurden laut Wartungsplan ( 0450 - R 1200 GS, K25 31 )
    die Ventile überprüft und auch eingestellt.

    Ventilspiel prüfen bei Wartung = 8 AW
    Ventilspiel einstellen + 4 AW
    2 x Halbkugel a 4,44 € netto

    Gruß
    Tommy

  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Wenn dein das einträgt und macht, dann macht er das ebend und Du zahlst das. Bei meiner 10.000 stand es nicht drauf und ich habe nachgefragt, weil ich es nicht anders kannte, alle 10.000 Km werden die Ventile eingestellt. Laut meinem ist dies nur noch alle 20.000 Km bei der TÜ notwendig und diese Auskunft langt mir.
    Da kannst Dich freuen.

    Ich habe hier den Wartungsplan, den man bei der Rechnung mitbekommt. Und da steht bei der TÜ: Ventilspielkontrolle alle 10.000km.


    gs01.jpg


    So wurde es bei meiner Kiste gemacht. Bei 10.000 und 20.000km wurde Ventilspiel kontrolliert. Einstellen hat man es noch nicht müssen.

    Auch wenn das wenig bis nichts aussagt:
    In der Bucheli Reparaturanleitung steht auch im Inspektionsplan, dass alle 10.000km die Ventile kontrolliert werden.


    Gruß
    Jochen

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #16
    Das bestätigt die Aussage von meinem , ich gehe davon aus das erst nach 20.000 überprüft und gegebenenfalls eingestellt werden muß.


    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    Da kannst Dich freuen.

    Ich habe hier den Wartungsplan, den man bei der Rechnung mitbekommt. Und da steht bei der TÜ: Ventilspielkontrolle alle 10.000km.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GS01.jpg 
Hits:	3165 
Größe:	45,0 KB 
ID:	101473


    So wurde es bei meiner Kiste gemacht. Bei 10.000 und 20.000km wurde Ventilspiel kontrolliert. Einstellen hat man es noch nicht müssen.

    Auch wenn das wenig bis nichts aussagt:
    In der Bucheli Reparaturanleitung steht auch im Inspektionsplan, dass alle 10.000km die Ventile kontrolliert werden.


    Gruß
    Jochen

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #17
    Ventile werden nicht nach einer bestimmten Kilometer Anzahl eingestellt, sondern wenn das Mass nicht mehr stimmt. Dazu muss es kontrolliert werden.

    Was halt dann gleich ins Geld geht, dass viele Werkstätten dann die Dichtungen vom Ventildeckel wechseln, obwohl die eigentlich noch gut sind.
    Ich kann die Werkstätten auch verstehen: Wenn der Kunde wegen einem siffenden Ventildeckel wieder zurück kommt, ist das auch doof.

    Ich habe den Eindruck, dass man die hier genannten Preise im Forum, gar nicht vergleichen kann. Man müsste die Rechnungen nebeneinander legen und schauen was gemacht worden ist.


    Ich bin gerade in der Entscheidungsfindung ob ich nicht auf Garantie und Kulanz verzichte. Ich fahre 25.000km im Jahr. Mir werden die ständigen Inspektionen mit den Lohnkosten hier in der Region Stuttgart zu teuer. Da habe ich aber noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Das muss ich mir nochmal in Ruhe überlegen.



    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #18
    Wenn das Ventilspiel lt. Hersteller alle 20.000 Km kontrolliert werden muß dann ist das halt so. Liegt an dem neuen Zylinderkopf mit veränderten Ventiltrieb gegenüber dem Vorläuferzylinderkopf. Wenn Du der Meinung bist es alle 10.000 Km kontrollieren zu lassen ist das auch ok und sicherlich nicht schädlich sondern nur für deinen Geldbeutel.


    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    Ventile werden nicht nach einer bestimmten Kilometer Anzahl eingestellt, sondern wenn das Mass nicht mehr stimmt. Dazu muss es kontrolliert werden.

    ......

    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Wenn das Ventilspiel lt. Hersteller alle 20.000 Km kontrolliert werden muß dann ist das halt so. Liegt an dem neuen Zylinderkopf mit veränderten Ventiltrieb gegenüber dem Vorläuferzylinderkopf. Wenn Du der Meinung bist es alle 10.000 Km kontrollieren zu lassen ist das auch ok und sicherlich nicht schädlich sondern nur für deinen Geldbeutel.
    Hast Du mein Bild oben gesehen?

    Hier noch einmal:


    Da steht Ventilspiel prüfen alle 10.000km. Den Zettel habe nicht ich gemacht und ich denke auch nicht mein Händler, sondern er sieht aus als würde er von BMW kommen. Ich gehe davon aus, dass das der offizielle Wartungsplan ist.


    Das ist das was ich nicht verstehe:
    So ein Inspektionsplan sollte doch für alle gleich sein.
    Ich würde auch gerne auf die Ausgaben verzichten, alle 10.000km das kontrollieren zu lassen. Noch geht es mir noch darum Garantieansprüche nicht zu verlieren.
    Aber ich kann auch die Werkstatt verstehen, dass die sich an den offiziellen Wartungsplan halten. Die verdienen ja damit ihr Geld.



    Gruß
    Jochen

  10. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    halte ich für ein gerücht....
    ich kenne die servicepreise von il moto. im vergleich dazu sind die unfreundlichen aus heiligenstadt raubritter.
    beim Il Moto bin ich nie Kunde geworden weil die penetrant an den Tag gelegte Arroganz des Herrn J. mich davon abgehalten hat mal kurz 13.000€ für eine Speed Triple über den Tisch zu schieben. Werkstattmässig angeblich teuer und miess, der Ossi is wenigstens nur teuer.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Frage paßt der Krümmer von der R 1200 RT Bauj.2010 auf eine R 1200 GS Bauj.2011
    Von Karnert im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 13:58
  2. Lehrgeld bezahlt ...
    Von -Larsi- im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 12:41
  3. Was habt Ihr für die neue 08er GS /A bezahlt ?
    Von Hirsch'Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 15:29
  4. HP2 Garantie - was wurde von BMW bezahlt?
    Von HP2-RO im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 19:37
  5. Hab zuviel bezahlt für meine Kiste.....
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 09:06