Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Was habt Ihr mit eurer 1200er eig. vor?

Erstellt von Bernde_DGF, 25.07.2010, 20:53 Uhr · 60 Antworten · 10.516 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard Was habt Ihr mit eurer 1200er eig. vor?

    #1
    Hallo,

    was habt Ihr denn noch so mit eurer 1200er GS vor? Fährt Ihr Sie solange wie es geht, sprich bis Sie nicht mehr Fährt oder verkauft Ihr sie mit so und sovielen Kilometern wieder? Habt Ihr da schon Pläne?
    Wenn Ihr sie fährt bis sie nicht mehr geht, wieviel Kilometer werdet Ihr schätzungsweiße drauf haben? Also wie lange meint Ihr wird sie her halten?

    Ich werde es wahrscheinlich so machen: Denn Adventure Tank auf meine Normale rauf packen und Sie dann so lange fahren bis sie nicht mehr Fährt bzw. es sich nicht mehr Lohnt zu reparieren...

    Was habt Ihr so vor?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernhard

    P.S.: Habs jetzt in das 1200er Theard reingeschrieben weil es sich nur auf die 1200er beziehen sollte.

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #2
    Fahren, fahren, fahren und dann bekommt sie bei mir ihr Gnadenbrot...

  3. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Fahren, fahren, fahren und dann bekommt sie bei mir ihr Gnadenbrot...
    Wie lange meinst das sie halten wird? Also Kilometer?

  4. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Wie lange meinst das sie halten wird? Also Kilometer?
    Ich erwarte 150.000 km bei sorgfältiger Behandlung... Das sind so ca. 15-20 ordentliche Urlaubsreisen. Dann hat sie sich ihr Gnadenbrot verdient...

  5. Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    47

    Standard Schaun mer mal..

    #5
    Also ich werde diesen schweren Hobel (GS 1200 dohc) genau so lange fahren, bis KTM endlich eine gescheite Bremse in die 990 ADV eingebaut hat.
    Dann will ich wieder richtigen Kurvenspass haben und sehr gerne ohne einen holperigen Kardan.
    Kirk

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #6
    Meine 2005er hat jetzt 52000km runter und fühlt sich an wie am ersten Tag- nein besser als am ersten Tag

    Ich werde sie fahren bis der Markt ein wirklich innovativeres Fahrzeug bereitstellt. D.h. ich rechne mit > 200.000km- das wird sie machen, keine Frage

    Viele Grüße, Grafenwalder

  7. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #7
    Hallo,
    habe meine 1200'er gebraucht mit 8.000 km gekauft und jetzt hat sie ohne große Urlaubsfahrten 31.000 km runter. Ich fahre die GS seit 1986, wurde am Anfang von meinen Freunden belächelt, jetzt fahren alle BMW. Die 1200'er ist mit Abstand die beste GS, die ich bisher gefahren bin. Kenne sie schließlich alle.
    Jede Nachfolgerin hatte aber auch ihre Vorzüge, welche, wenn man sie genossen hat, nicht wieder vermissen möchte... Im übrigen gab es immer gewisse Zeitpunkte, sich aus wirtschaftlichen Gründen von der BMW zu trennen (Getriebe, Kardan, Wertverlust etc.). Bei den 2V fing das so um die 50.000 km an. Wenn man da den Absprung verpasst, zahlt man sodass sich ein Verkauf unter Berücksichtigung der Werkstattkosten manchmal nicht lohnt.
    Wenn ich mir meine GS nach zwei durchgefahrenen Wintern anschaue, weiß ich ich nicht so wirklich, ob sie die nächsten Jahre überlebt. Da hätte ich nach 30 Jahren mehr erwartet...
    Und 200.000 km mit dem Boxermotor? Weiß nicht, vermute aber, da sind vorher gravierende Eingriffe am offenen Boxer-Herz notwendig. Bisher habe ich maximal 110.000 km zurückgelegt. Und einmal musste das Motorgehäuse bereits nach 1.000 km getauscht werden
    Mal schauen, was sie BMW Zukunft so bringt. Festlegen würde ich mich nicht.

    LG und allseits gute Fahrt
    Heiko

  8. Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    144

    Standard

    #8
    Meine darf im 2011 mit mir vom Liechtenstein aus nach Nepal fahren. Und danach darfs sie sogar zurückfliegen. ( wenn sie noch lebt)

    Und wieder bei uns wird sie dann bewegt bis zum bitteren ..........

  9. Ojo Gast

    Standard 200.000 km

    #9
    Hallo Bernhard,

    bis 200.000 km fahren und dann verkaufen oder verschenken. Derzeit hat sie 70.000 km hinter sich.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  10. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    58

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Frehni Beitrag anzeigen
    Meine darf im 2011 mit mir vom Liechtenstein aus nach Nepal fahren. Und danach darfs sie sogar zurückfliegen. ( wenn sie noch lebt)

    Und wieder bei uns wird sie dann bewegt bis zum bitteren ..........

    Nepal? Richtung Pakistan? Hoffe deinem Motorrad passiert nichts.
    Wie lange hast du damit gerechnet. Wie viele Wochen/Monate?
    Was würde der Flug extra kosten mit dem Motorrad zurück?

    Gruss Neuling


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kilometerstand eurer GS?
    Von Bernde_DGF im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 23:55
  2. Bilder eurer Bikes
    Von Kurven-Rider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 15:18
  3. Laufleistung Eurer Kühe ?
    Von Alex77 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 22:22
  4. Wie viele Km habt Ihr auf Eurer Gs?
    Von Frankoblak im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 15:41
  5. Wie lief's bei Eurer Bestellung...?
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 22:49