Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Hände werden taub

Erstellt von Matti63, 07.08.2010, 16:03 Uhr · 44 Antworten · 9.735 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    #11
    Normalerweise kommt dieses Kribbeln entweder von zu engen Handschuhen oder von verspannter Muskulatur im oberen Schulterbereich. Eine Lenkererhöhung/Vorverlegung kann in diesem Fall abhelfen, sofern die Verspannung vom Motorradfahren kommt. Meistens reicht es aber, wenn sich Bürohengste etwas mehr bewegen, bevor sie aufs Moped krabbeln....und dann schön locker sitzen

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #12
    Seit der MÜ kann man doch den Lenker werksseitig nach vorne stellen. Hat das schon jemand gemacht? Bringt dies etwas?

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Seit der MÜ kann man doch den Lenker werksseitig nach vorne stellen. Hat das schon jemand gemacht? Bringt dies etwas?
    CU
    Jonni

    @Jonni; diese Frage kannst du dir nur selbst beantworten. Kein anderer.

  4. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #14
    @borsti

    der Bürohengst kommt für mich nicht in Frage
    Ich bin von Beruf Fachtherapeut für neurologisch erkrankte Patienten so z.B. lebe ich leider auch von denen, die zu schnell um die Kurve wollten.
    Stadt ein paar kribbelnden Händen ( nach wie vor zwei ) liegen die ehemaligen schnellen Reiter seit Jahren auf der Komastation ........

    Ne, ich weiß schon wie ich mich bewege und sicher habe ich auch nichts neurologisches.
    Nicht gleich jedes Kribbeln in den Händen ist ein Karpartunnelsyndrom.
    Aber ich werde mal verschiedene Lenkerpositionen ausprobieren und mir ein paar Handschuhe mit Geleinsätzen kaufen
    Da ich auch regelmäßig aufs Mountainbike steige , kenne ich auch das Kribbeln in den Händen und hier läßt sich das manchmal nicht verhindern.
    Aber auch hier haben mit vernüftige Handschuhe geholfen.

    Nun aber noch mal was zu den Schrauben auf dem Lenkerbock: Sehen von oben aus wie so eine Art Stern bzw.dessen Form.
    Was sind das für Werkzeugschlüssel und im Boardwerkzeug war sowas nicht dabei

    Also nix für Ungut und die richtige Position wird sich bestimmt schon finden

    LG Matti

  5. LGW Gast

    Standard

    #15
    Das müssen doch auch bei der 10er Torx sein?! Und die gibts nicht im Bordwerkzeug? Aber vermutlich hast du nur das "kleine" für Radwechsel? Hm.

    Gegen kribbelnde Hände: bei mir ist es immer Position von Rücken, Schultern und Ellenbogen. Da du ja vom Fach bist weisst du ja, wo die Versorgungsbahnen laufen, deswegen sind weitere Erklärungen ja eher hinfällig; mir hilft kurzes Schulterrollen und eine Überprüfung der lockeren Ellenbogenhaltung eigentlich immer, ich habe aber auch nur ganz selten das Problem. Vielleicht hält das Geruppel vom Einzylinder meine Hände wach

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #16
    Außentorx und dann noch 2 unterschiedliche Größen für 4 Schrauben.

    Bevor man sich die kauft, dürfte es sinnvoller sein, eben beim Händler vorbei zu fahren.

    CU
    Jonni

  7. LGW Gast

    Standard

    #17
    Oh man... was denken sich die Jungs dabei? Ja, gut, mehr Werkstattpräsenz, klar, aber irgendwie... *tilt*

    Wären dann zwei Nüsse á ca. 4€... muss man sich überlegen.

  8. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #18
    @jonni

    genau die sind es!!
    Die Innentorx sind im Boardwerkzeug enthalten.
    Aber das ist ja echt ne Schande, dass man wegen ne Lenkerverstellung zum Händler muß.
    Aber die zwei Nüsse werde ich mir besorgen, da die Fahrt hier auf dem Lande zum Händler ca. 25km beträgt.

    Vielen Dank

    Matti

  9. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #19
    Das Problem mit der eingeschlafenen rechten Hand hatte ich auch, jedoch nur wesentlich später nach mehrern Stunden und hatte dann auch noch Tage später Probleme, z.B. nur die Finger zu spreizen oder etwas Kniffliges zu greifen ...
    Um einiges besser wurde es nach der Erstinspektion... der Boxerlauf wurde synchronisiert und perforierte Griffverstärkungen aus Mossgummi montiert ... Ich hab auch recht grosse Hände für den kleinen Griffdurchnmesser !!! Versuch es doch erstmal damit ... Volker

  10. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #20
    Hi,

    hier einen Auszug aus dem Boardbuch:
    bei Einstellungen am Lenkrad bitte den nächsten BMW - Service Partner aufsuchen.
    Aber eine ausführliche Anleitung zum Radausbau ist beschrieben
    Was scheint wohl die einfachere Arbeit zu sein bzw. die Folgen bei evtl. Montagefehlern?

    LG Matti


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur in gute Hände abzugeben:
    Von cowy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 08:05
  2. Dickere Griffe für größere Hände
    Von Freerk im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:06
  3. Hände am Lenker in Italien
    Von phoney im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 17:22
  4. N.Radialis - Finger taub
    Von 9-er im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 08:31
  5. Finger werden taub - Lenkervibration?
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 16:58