Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

HAG eine Ablassschraube einbauen

Erstellt von Bester1, 12.06.2012, 11:25 Uhr · 25 Antworten · 3.018 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #11
    Ich habe mir sowas dran gebaut und Ruhe ist
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1240701.jpg   p1240702.jpg  

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #12
    Ähh, und wofür ?

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #13
    Fett

  4. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #14
    Schmiernippel - das gefällt mir, muss ich mal gucken ob ich auch noch einen finde

    Das ist noch besser als ein Scottoiler-Aufkleber.

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von schmiu Beitrag anzeigen
    Fett
    Moin,
    das nenne ich mal einen mutigen Eingriff in diese filigran ausbaldowerte HAG- Konstruktion. Weiterempfehlen kann man das sicher nicht.

    Viele Grüße, Grafenwalder

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #16
    Diese Schmiernippel münden doch normalerweise in einem Schmierkanal, der wiederum direkt in einem Lager endet. Das kann ich mir hier aber nicht vorstellen.

    Wo steckt dann also der Sinn dahinter?

  7. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    #17
    Jetzt baut man schon Schmiernippel an einen Endantrieb
    Senstionell, mit dem kannst du Material in den Endantrieb füllen, konnte man vorher auch, aber ablassen kannst du damit nix.
    Ich glaube, der Konstrukteur hat sich hier etwas vertan....
    Öl im Endantrieb wechsele ich alle 30tkm, also alle 1,5 Jahre. Da kann man mit der bestehenden Lösung sehr gut umgehen. Da ich den Endantrieb zum endleeren kippen muss, schmiere ich gleich den Kardan mit.
    Nur net anfangen, hier Löcher reinzubohren, da fehlt die Wandstärke!!

    Liebe Grüße
    Christian

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von schmiu Beitrag anzeigen
    Fett
    Dacht ich mir, nur ist da ein Lager das Fett braucht?
    oder vl ein gekapseltes, verschlossenes?
    Mit was ist dann Ruhe?
    Hast du selbst gemacht?

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #19
    Noch mal die Frage ...bekomme ich mit diesem Schmiernippel Fett in das Lager?

    Ich würde mal sagen...eher nein. (Placebo?)

    Und wenn ich da wirklich frisches Fett hineinbekomme, verdränge ich üblicherweise da alte Fett.

    Bei professionellen Maschinen-Konstruktionen kann dann das alte Fett wohin, wo es keinen Schaden anrichtet.

    Im hiesigen Fall würde es dann max. die Ölmenge im Endantrieb "ergänzen".

    Eine ganz tolle Mischung.

  10. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    #20
    Hi,
    natürlich ist da auch ein Lager, allerdings ist dieses geschlossen. Einige von Euch können davon bestimmt ein Lied singen.
    Selbst wenn es offen wäre und die Fettversorgung gewährleistet wäre, würde sich das Fett mit dem Öl im Endantrieb mischen. Oder aber auch das Lager wäre nur einseitig offen.
    Zudem müsste das verbrauchte Fett ja auch irgendwo hin, es wird ja über den Schmiernippel nur nachgefüllt.
    Leute, entweder ärgert einer uns hier, oder er weiß was, was wir(ich) net wissen.
    Fakt: Das Lager ist Wartungsfrei, der Endantrieb braucht für seine Paloidverzahnung Öl.
    Liebe Grüße
    Christian


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebe Ablassschraube Magnetisch
    Von arnd100 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 21:51
  2. Wilbers einbauen....
    Von Baertie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 20:08
  3. R65 GS - Batterie einbauen
    Von der-cain im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 02:21
  4. Fittich einbauen ?
    Von Mecke im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 13:08
  5. FID einbauen ABS einbauen
    Von Rainman 67 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 14:12