Ergebnis 1 bis 6 von 6

HAG lose

Erstellt von RichardO, 07.06.2009, 19:56 Uhr · 5 Antworten · 1.582 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard HAG lose

    #1
    Moin,

    eigentlich wollte ich bloß die hintere Bremsscheibe wechseln....
    Dabei fiel mir ein leichtes Wackeln des Hinterrades auf, was sich bei näherer Betrachtung als Spiel zwischen HAG und Schwinge herausstellte. Beim Demontieren erwies sich der Lagerbolzen als lose. Der Bolzen war bereits zu einem Drittel herausgedreht, der "Innere Lagerzapfen" saß schon nicht mehr ganz in der Buchse der Schwinge. Daher stammte das Spiel. Als ich alle Teile dann ausgebaut vor mir liegen hatte, war schnell klar, daß eine eminent wichtige Distanzscheibe auf der rechten Seite zwischen HAG und Schwinge fehlte! Ich habe daraufhin das HAG zunächst beim regionalen BMW-Händler und später noch bei der Niederlassung Hamburg vorgezeigt. Laut BMW-Computer ist beim Erstbesitzer meiner Q nie etwas am HAG gemacht worden. Seit ich das Mopped fahre, ist dies ebenfalls nie passiert. Lediglich bei der 10.000er Inspektion in 12.07 wurde die Öl-Füllung des HAG aufgrund einer BMW-Vorgabe getauscht. Aber dabei wurde das HAG nicht ausgebaut, sondern nur gelöst und nach hinten/unten abgekippt. Darauf schwört mein Händler Stein und Bein - und ich glaube ihm.
    Nun ist natürlich die spannende Frage, warum die Distanzscheibe fehlt. Die ist immerhin 5,35mm dick und aus Stahl. Soetwas zerreibt sich nicht so einfach, und schon gar nicht an der Stelle. Auch nicht auf ~41Mm! Bleibt also nur ein Montagefehler im Werk.....
    Ich habe mal ein paar Pics angehängt, die das Ausmaß der bleibenden Schäden an Schwinge und HAG zeigen.
    Morgen werde ich über den regionalen Händler einen Kulanzantrag stellen. Der Service-Meister in der Niederlassung hat diese Vorgehensweise ausdrücklich empfohlen. Mal sehen, was sich daraus ergibt, denn immerhin ist meine Q ja Baujahr 05.04. Es bleibt noch anzumerken, daß ich Selbstschrauber bin und meine Inspektionen selber durchführe. Nur den Bremsflüssigkeitswechsel des ABS-Systems lasse ich bei BMW machen.
    Wenn jemand hier im Forum auch schon Malesche mit einem gelösten HAG hatte, wäre ich für entsprechende Informationen dankbar.
    Schaut doch sicherheitshalber bei Gelegenheit mal nach, ob bei Eueren Moppeds der Lagerbolzen am Übergang Schwinge/HAG noch fest sitzt.

    Ciao
    Ondolf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hag_01.jpg   hag_02.jpg   hag_03.jpg  

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #2
    MOin Ondolf,

    so traurig die Geschichte auch ist, Du wirst den Schuldigen nach fünf Jahren nicht finden.
    Es gibt da zu viel Möglichkeiten: Das Werk, der Vorbesitzer, eine der Werkstätten etc., das ist die Malaise bei der Geschichte

    Allerdings würde ich mal behaupten von der Optik her, d.H. vom Verschleißbild würde ich mal nicht auf eine hohe Kilometerleistung schliessen seit dem fehlen der Scheibe.

  3. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #3
    Moin,

    es kam, wie es kommen mußte:
    BMW lehnt jegliche Verantwortung und damit auch den Kulanzantrag mit den Argumenten ab, daß "....vermutlich eine Fremdwerkstatt vergessen hat, daß fehlende Teil wieder einzubauen...." und "...ein werksseitiger Montagefehler deutlich früher hätte auffallen müssen...". Darüber hinaus ist man in München der Meinung, die sichtbaren Schäden hätten bei einem werksseitigen Montagefehler inzwischen sehr viel größer sein müssen.
    Arrogante A....löcher!
    Fände ich das Mopped nicht so gut, würde ich jetzt spontan die Marke wechseln, nur um bloß nicht mehr dieses besch... Markenzeichen spazieren zu fahren! Meine Q wird auch weiterhin nur in Ausnahmefällen eine BMW-Werkstatt von innen sehen. Dieses Mopped hat zu viel Geld gekostet, um da irgendwelche BMW-Mechs dran basteln zu lassen. (Fast) Alles, was die können, kann ich selber auch! Und die Sorgfalt ist bei mir zuhause.

    Ciao
    Ondolf

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Es bleibt noch anzumerken, daß ich Selbstschrauber bin und meine Inspektionen selber durchführe.
    aber in dem Moment wo Du die erste Inspektion selber machst weißt Du, dass Du nur sehr geringe Aussichten auf irgend eine Kullanz hast. So überrascht über das Ergebnis kannst Du also nicht sein. Vielleicht hast Du ja Glück mit eionem Gebrauchtteil, drücke Dir den Daumen.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #5
    Moin Ondolf,

    auch wenn diese Sache aus deiner Sicht sehr ärgerlich ist, überlege in einer ruhigen Stunde wie du unter den gegebenen Voraussetzungen entschieden hättest:

    u.a.: Motorrad ~fünf Jahre alt, zweiter Besitzer, Inspektionen nicht in der Werkstatt ausgeführt,

    KM-Stand?




    Vorraussichtlich (?) wäre die Kulanzchance, zumindest anteilig, bei einem lückenlosen Serviceheft größer gewesen. Die Frage bleibt, hast du nun wirklich Geld gespart?


    ...Ei drüber.

  6. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #6
    Moin,

    auch wenn mein letzter Beitrag es nicht vermuten läßt, sehe ich die Sache eher gelassen. Denn der Schaden hält sich in engen Grenzen. Da halte ich es mit Ottos Schwamm-drüber-Blues: "Jesus ging nicht über`n See, er Schwamm drüber". Mich ärgert nur eben die Argumentation von BMW. Aber nüchtern betrachtet ist das sicherlich nicht marken-typisch.
    Sicherheitstechnisch gesehen kann alles so bleiben, wie es ist. Der entstandene Schaden am Material ist nur in zerlegtem Zustand sichtbar und stört mich nicht wirklich, da ich dieses Mopped noch einige Jahre zu fahren gedenke. Der Wiederverkaufswert interessiert mich maximal tertiär, bin eben nicht der "typische BMW-Fahrer", sondern einfach nur "GS-Fahrer". Und Spaß mit diesem Mopped werde ich auch weiterhin haben. Aber "für lau" ein neues HAG zu bekommen, wäre schon eine nette Nummer gewesen,oder? Versuchen sollte man es auf jeden Fall.....

    Ciao
    Ondolf


 

Ähnliche Themen

  1. Lose Rahmenteile!!!!
    Von Hotzi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 07:21
  2. Spiegelglas lose
    Von adler5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 10:27
  3. Bremsscheibe lose!!!
    Von tourervolli im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 07:51
  4. Koffer lose???
    Von Pseikobilly im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 13:41
  5. Hauptständer lose ????????????
    Von IamI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 18:13