Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Was halten BMW Koffer bei Sturz/Umfaller aus?

Erstellt von rollerboller, 06.05.2009, 08:18 Uhr · 24 Antworten · 4.863 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard Was halten BMW Koffer bei Sturz/Umfaller aus?

    #1
    Ernsthafte Frage:
    Bei Reiseberichten der RTW Fraktion liest man bei Umfaller, Kollisionen, Stürzen immer wieder, das die Alukoffer beschädigt wurde, ggf. die Halterungen reissen, aber unter dem Strich alles wieder geschweisst und zurechtgedengengelt werden kann.
    Was passiert mit den BMW Systemskoffern in solchen Fällen? Verbeult das was, reisst es oder bricht die Halterung? Bspw. bei einfachen Umfallern oder erst recht einer Kollision? Der Kunststoff (Plaste sagen wir hier im Osten) müsste eigentlich brechen.
    Hat jemand bereits Erfahrung?

    Jan

  2. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard ca. 150 Einzelteile

    #2
    servusmoin,

    letztes Jahr hat es einen Biker Freund von mir Vorder- und Hinterreifen in einer lang gezogenen Kurve rausgetragen.
    Die Q (keine ADV) rutschte weg, überschlug sich zwei mal und kam mehr oder weniger auf dem Seitenständer wieder zum stehen.

    Der rechte Koffer war aus der Plastikhalterung heraus gerissen. Oder besser die Plastikhalterung war weg gebrochen.
    Der linke Koffer zerlegte sich in gefühlte 150 Einzelteile.

    Kurz um: Die Plastekoffer sind einigermaßen hübsch, im Grunde genommen auch stabil aber einen Sturz auf die Seite halten die defnitiv nicht aus.
    Ziemlicher Murks....gemessen am Preis der Koffer.
    Kaufe dir lieber die ADV Träger und die Koffer dazu.
    Die verbeulen bestenfalls aber zerbröseln nicht in unzählig viele Einzelteile.

    Servustschüß
    Ham-Ger

  3. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Ham-ger Beitrag anzeigen
    einen Biker Freund von mir Vorder- und Hinterreifen in einer lang gezogenen Kurve rausgetragen.

    War bei mir auch "ein Freund von mir"

    Spass beiseite, im Winter in ner langsamen Linkskurve auf eis gekommen, weggerutscht, die Q rutschte dann auch Ventildeckel und rechtem Koffer bis auf die andere Seite Richtung Leitplanke.
    Fazit: Neue Hose, neuer Ventildeckel, Koffer behalten, nur an der unteren Seite ein paar Kratzer und das Alu gaaanz leicht eingedellt an einer Stelle.

    Also Umfaller oder kleinere Rutschpartien stecken die schon ein.

  4. Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von rollerboller Beitrag anzeigen
    Ernsthafte Frage:
    Bei Reiseberichten der RTW Fraktion liest man bei Umfaller, Kollisionen, Stürzen immer wieder, das die Alukoffer beschädigt wurde, ggf. die Halterungen reissen, aber unter dem Strich alles wieder geschweisst und zurechtgedengengelt werden kann.
    Was passiert mit den BMW Systemskoffern in solchen Fällen? Verbeult das was, reisst es oder bricht die Halterung? Bspw. bei einfachen Umfallern oder erst recht einer Kollision? Der Kunststoff (Plaste sagen wir hier im Osten) müsste eigentlich brechen.
    Hat jemand bereits Erfahrung?

    Jan
    Meine 12 GS ist kürzlich auch mal im Stand umgekippt und ist auf dem Koffer gelandet. Ganz kleine Kratzer aber ansonsten alles gut.

  5. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #5
    Das klingt ja erst mal nicht schlecht, wenn die Q sich nicht gerade zweimal überschlägt, in diesem Fall hätte wohl auch bei den Alukoffern nicht mehr gedengelt werden können.
    Ich bin gespannt, auf weitere Berichte.

    Jan

  6. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #6
    mir ist meine voll bepackte 12er Gs im Stand auf die Seite gekippt,
    die Kofferverstellung war hinüber

  7. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von vau zwo Beitrag anzeigen
    mir ist meine voll bepackte 12er Gs im Stand auf die Seite gekippt,
    die Kofferverstellung war hinüber
    der Koffer war in der Breite ausgefahren, sonst hätte es wahrscheinlich nichts gemacht.

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #8
    Zwei Umfaller auf Asphalt an getrennten Maschinen mit Variokoffern und Sturzbügel (original und Touratech). Außer kleinen, unerheblichen Kratzern an den Koffern, den Lenkerenden und an den Sturzbügeln nichts.

    Schäden an den Koffern nach richtigem Sturz hängen wohl von der Heftigkeit des Sturzes ab. Zum Glück mit der BMW noch nicht ausprobiert. Hepco-Koffer (Junior) halten sowas nachweislich ohne Funktionseinschränkungen aus, da Halbweich-Plaste und ganz andere Befestigung. Diese sehen auf der 1200er GS allerdings etwas blöd aus.

  9. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    177

    Standard guck mal

    #9


    das bin ich nicht ...

    gruss

    vfranco

  10. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #10
    an das video hatte ich auch gedacht, aber wusste nicht mehr, wie es heisst


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was soll man davon halten
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 06:50
  2. Batterie am Leben halten
    Von ice-T im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 17:20
  3. Was halten die GS Gussräder aus?
    Von No666 im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 15:25
  4. Was ist von Kindern auf dem Motorrad zu halten?
    Von simones im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 10:55
  5. ..ein bißchen an die verkehrsregeln halten
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 21:55