Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Was halten BMW Koffer bei Sturz/Umfaller aus?

Erstellt von rollerboller, 06.05.2009, 08:18 Uhr · 24 Antworten · 4.854 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard Rolle seitwärts

    #11
    hier habe ich noch zwei Bildchen nach der Rolle seitwärts.
    Die Kuh sah den Umständen entsprechend gut aus.
    Nach der Prüfung in der Werkstatt bekam sie den Vorder und Heckrahmen komplett neu und der ganze Anbaukrams bis auf die Plaste Kofferträger wurden auch neu rangetüdelt.
    Der Motor hatte dank der Sturzbügel nichts abbekommen. Die Motordiagnose sah überraschend sehr gut aus.
    Ach ja, als weiterer Verlust durfte die Regenhose beklagt werden



    und hier Teile vom Puzzle des linken Koffers

  2. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #12
    Grusel...
    und ist Dir was passiert (Sch.. auf die Koffer, die Gesundheit ist das Wichtigste)?

    Jan

  3. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von rollerboller Beitrag anzeigen
    Grusel...
    und ist Dir was passiert (Sch.. auf die Koffer, die Gesundheit ist das Wichtigste)?

    Jan
    Nee, war meinem Motorrad Kumpel kurz vorm Plansee passiert.
    Ich war hinter ihm.
    Meinem Kumpel war bis auf die aufgerissene Regenhose nichts passiert.

    ...danke der Nachfrage

    Zurück zum Thema.
    Zugegeben war der Sturz schon etwas mehr als einfach nur wegrutschen.
    Die Koffer aber waren halt nur noch ein riesen Puzzle.

    Ich hatte angenommen dass sich die Koffer in vielleicht zwei, drei Teile zerlegen aber dass sie sich fast gänzlich auflösen hätte ich nicht gedacht.

    Schlimmer aber sind diese original Plaste Kofferhalter an der Q.
    Die sind m.E. einfach nur Schrott.
    Einziger Vorteil: Sie brechen wenigstens gleich weg wenn's dich legt.

  4. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard Weitere Berichte

    #14
    Zitat Zitat von rollerboller Beitrag anzeigen
    Das klingt ja erst mal nicht schlecht, wenn die Q sich nicht gerade zweimal überschlägt, in diesem Fall hätte wohl auch bei den Alukoffern nicht mehr gedengelt werden können.
    Ich bin gespannt, auf weitere Berichte.

    Jan
    Hi,

    hatte erfreulicherweise noch einen Sturz (ausser im Sand), aber jede Menge Umfaller im Gelände.

    Dabei wurde die linke Halterung leicht verbogen, so dass de Riegel etwas hakt und natürlich ein paar Schrammen zu sehen sind.

  5. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #15
    Bei vielen der o.g. Sturzszenarien ist es doch wirklich kein Wunder, wenn der Koffer hinüber ist.

    Meine Erfahrung:
    Sardinien, 10km vor dem Fährhafen Olbia auf der Heimreise. Hund auf der Straße, Autos bremsen leicht, ich bremse mit. Hintermann im Auto telefoniert, merkt den Stau zu spät und knallt mir auf den linken Koffer. Koffer fliegt erst auf den Schenkel meiner Sozia (aua) und dann auf die Straße. Hakennase abgebrochen, Rest heil. Koffer trotzdem entsorgt, da eine Behelfsbefestigung auf der Auspuffseite nicht möglich war.

    Aussage meines Händlers: Sei froh, dass du keine ADV-Alukoffer dranhattest, denn die Teile sind so stabil, dass es dir vermutlich den Rahmen verzogen hätte bzw. ein Sturz unvermeidbar gewesen wäre.
    Der Klügere gibt nach

    Der Koffer besteht wirklich aus vielen Einzelteilen, das hat aber auch den Vorteil, dass man die einzeln nachkaufen kann um einen defekten Koffer wieder heile zu kriegen.

    Dies soll jetzt keine Ode auf den tollen BMW-Koffer sein, nur ein Anschauungsbeispiel, wie es manchmal kommen kann... Ich hätte erhlich gesagt auch lieber die Alu-Teile, aber dies nur wegen der Topladefunktion.


    Gruß
    Günni

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #16
    Mir ist in die 11er GS von links ein BMW-Kombi reingefahren. Dabei hat es den linken Kunststoffkoffer/ Plastekoffer (für unsere ostdeutschen Mitleser ) vom Träger gerissen und er ist über die Straße gerutscht.
    Der vordere Träger-Haken ist angerissen und der Koffer hat reichlich Kratzer. Ansonsten ist der Koffer (mit repariertem Haken) weiterhin im Einsatz. Da ist nichts gebröselt oder gesplittert. Und wenn ich mir den vom Koffer zerbeulten Kotflügel des BMW ansehe, dann bin ich der Meinung, dass die Koffer verdammt stabil sind
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken koffer-links.jpg   bmw-vorne.jpg  

  7. eolith Gast

    Standard

    #17
    Da bekommt man ja pippi in den Augen!

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #18
    Hi
    Je stabiler der Koffer, desto schneller gibt der Heckrahmen nach. Leider habe ich das bereits 3 mal selber gesehen. Al-Kiste OK, Rahmen schief. Und das bei relativ harmlos wirkenden "Flachlagen"
    gerd

  9. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #19
    Hallo Jan!

    Kann Dir einen aktuellen Erfahrungsbericht über den Zustand des rechten Koffers nach einem Umfaller geben. Habe letzte Woche meine vollbeladene Maschine im Schwarzwald mal eben umgelegt, da mein rechtes Bein dann doch zu kurz wurde... Frage mich heute noch, wie ich auf die Schwachsinnsidee kam, ausgerechnet dort wenden zu wollen...

    Der Koffer hat nur an der oberen und unteren Kunstoffleiste Kratzer, sowie an der dazwischenliegenden Aluplatte zwei stärkere Dellen mit einigen tieferen kratzspuren (die Maschine kippte in starkem Gefälle bergab und rutschte noch ca. 20 cm auf der Seite). Die Halterung und auch die Verstellung haben nichts ab bekommen und funktionieren noch einwandfrei.
    Nicht ganz so gut kamen der Handprotektor (bis nach unten verdreht und gebrochen), Bremshebel (kräftig verschrammt), Blinker vorne (zersplittert), Spiegel, Windschild (angerissen), Zusatzwindschild und BMW-Emblem (angekratzt) sowie der Sturzbügel davon.

    By the way: Wie bekomme ich die Aluplatte zum ausbeulen vom Koffer runter? Die wurde mit einer schwarzen Masse mit dem Koffer verklebt. Heissluft? Für Tipps bin ich wie immer dankbar.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg3134.jpg   cimg3135.jpg  

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #20
    @ Claus,

    hast du hinten eine Pharao-Hecktasche von Polo drauf? Ich hab auch letztens in Eile versucht, die Grundplatte festzumachen, hab aber keine vernünftige Gurtführung gefunden. Vielleicht kannst du mir ja ein Foto oder eine brauchbare Beschreibung schicken, wie du die Gurte an der Gepäckbrücke durchgezogen hast.

    Vielen Dank
    Steffen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was soll man davon halten
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 06:50
  2. Batterie am Leben halten
    Von ice-T im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 17:20
  3. Was halten die GS Gussräder aus?
    Von No666 im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 15:25
  4. Was ist von Kindern auf dem Motorrad zu halten?
    Von simones im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 10:55
  5. ..ein bißchen an die verkehrsregeln halten
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 21:55