Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Halter für Navi oberhalb Instrumente, welcher ist zu empfehlen?

Erstellt von Itzak, 06.06.2013, 23:14 Uhr · 23 Antworten · 5.254 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    34

    Standard Teileverwertung der mitgelieferten Halterung

    #11
    Guten Morgen Zusammen

    Ich weiß nicht was normal im Lieferumfang des TomTom an Halterungen dabei ist, aber bei meinem Urban Rider war die Lenkerhalterung (RAM Montagesatz) dabei.

    Davon habe ich das Teil mit der Kugel auf der Scheibenhalterung verschraubt. Das passt ziemlich gut in die Lücke zwischen die beiden Platten. Etwas rutschhemmendes untergelegt und mit einer Platte mit Gewinde, es wird auch eine Mutter mit großer Unterlegscheibe tun, verschraubt. Dann das Zwischenstück montiert und nach der Ausrichtung noch die Flügelschraube mit Kabelbinder gegen lösen gesichert.
    Hält schon 25.000km und einen Unfall.

    Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte.
    vcm_s_kf_repr_832x624.jpgvcm_s_kf_repr_832x624.jpgvcm_s_kf_repr_832x624.jpgvcm_s_kf_repr_832x624.jpg

    So sitzt das Navi genau oberhalb des Tachos, verdeckt keine Anzeige und die Halterung hat nur die paar Cent für die Schraube und die Gewindeplatte gekostet.

    Gruß und schönen Sonntag.

    Dirk

  2. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #12
    Hallo Dirk,
    echt eine klasse Lösung von Dir, mich würde jedoch hier mal die Draufsicht aufs Cockpit mit aufgestecktem Nvi interessieren, vielleicht hast Du ja noch ein Foto für einen Fan von Deiner Lösung.

  3. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Itzak Beitrag anzeigen
    Sieht sehr gut aus!!
    Ich denke, ich werde erst mal die Kabelbinder-Technik nehmen, ist mir nämlich etwas zu aufwändig

    Grüße
    Die hab ich auch bevorzugt ;-)

    sdc12079.jpgsdc12078.jpg

  4. Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #14
    Hallo Markus

    Und bitte:
    vcm_s_kf_repr_832x624.jpg

    So sieht das aus der Fahrerperspektive aus.
    Und außerhalb der Garage sogar ohne das Tuch.

    Gruß

    Dirk

  5. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #15
    Hallo Dirk,

    Danke erstmal, das gefällt mir richtig gut. So werd ich es wohl machen, brauch jetzt nur noch ein Regenwochenende dafür ( hoffentlich nicht so schnell :-))) will ja schließlich lieber fahren aber so wird´s gemacht.

  6. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Jo46 Beitrag anzeigen
    Die hab ich auch bevorzugt ;-)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SDC12079.JPG 
Hits:	403 
Größe:	46,4 KB 
ID:	99382Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SDC12078.JPG 
Hits:	434 
Größe:	59,3 KB 
ID:	99383
    Und wie ich sehe, hast die Evo1 V2.0 Halterung von sunraiser montiert. Endlich mal ein Bild mit TomTom. Sehr schön, die will ich mir auch bestellen :-)

    Grüße

  7. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Itzak Beitrag anzeigen
    Und wie ich sehe, hast die Evo1 V2.0 Halterung von sunraiser montiert. Endlich mal ein Bild mit TomTom. Sehr schön, die will ich mir auch bestellen :-)

    Grüße
    Hi
    Stimmt das Teil ist sein Geld wert

    PS.: falls Du genauere Bilder möchtest sag Bescheid ;-)

  8. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #18
    Hm, habe heute meine GS bekommen und direkt den Haltebügel mitbestellt.
    Wie gehe ich am besten vor?

    Habe, wie ich hier schon irgendwo lesen konnte (finde es nicht mehr), versucht die Scheinwerfereinheit zu lösen. Aber die beiden Schrauben kann ich drehen wie ich will, die kommen einfach nicht raus.
    Fühlt sich an, als seien die in eine Gummimutter geschraubt...

    Wieder fest angezogen bekomme ich sie.

    Sollte man das Windschild entfernen zur Montage?

    Danke!!

    - - - Aktualisiert - - -

    So, habe das Problem lokalisiert. Diese Gummischraube hinter dem Scheinwerfer dreht sich mit. Ich bekomme sie auch nicht zu packen, mit den Fingern eh nicht, mit ner Zange ebenfalls nicht.
    Und das auf beiden Seiten. Wie bekomme ich nun die Schrauben vom Scheinwerfer raus???

    Danke!

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #19
    Moin,

    ich kann dir zwar nicht direkt helfen, aber wozu willst du den Scheinwerfer ausbau'n? An meiner GS war auch der Navi-Bügel montiert. Dadurch war mir das Navi aber zu hoch, so dass ich ihn abgebaut habe. Den SW brachste dazu nicht anfassen.
    - Scheibe ab / Oder zumindest vorklappen
    - Tachoeinheit abnehmen (3 Sicherungsringe abziehen, Kabel abstöpseln)
    - schon kommste an die Schrauben bestens ran.

    Ich habe mein Navi mit dem RamMount direkt am Tachobügel angebaut.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

  10. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #20
    Die Methose muss ich jetzt wohl eh angehen, allein, um von hinten an diese Gummiblindniete heran zu kommen und mit ner Zange zu lösen.
    Neuer Niet kostet 7,50 Euro!!!!!! Ich hab fast nen Anfall bekommen, als ich die bestellt habe

    Mach mich dann mal morgen ans Werk


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Navi Halter an R 1200 GS TÜ?
    Von dietmo im Forum Navigation
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 21:56
  2. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  3. Welcher Navi-Halter war mal verbaut?
    Von Jonni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 19:49
  4. MRA Vario Screen und Navi über Instrumente
    Von Raipa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 20:44
  5. Welcher Batterie ist zu empfehlen?
    Von Piperjoe im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 06:10