Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Halteschraube Hinterradabdeckung mit Gewinde ausgerissen r1200 GS

Erstellt von Karlsrider, 14.04.2014, 08:14 Uhr · 12 Antworten · 1.622 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    124

    Standard Halteschraube Hinterradabdeckung mit Gewinde ausgerissen r1200 GS

    #1
    Moin zusammen.

    Am Wochenende ists passiert. Die obere Schraube der Befestigung der Hinterradabdeckung ist mitsamt der Haltelache aus Alu und dem Gewinde abgerissen. Ob ein Stein zwischen Reifen und Abdeckung war?

    Hat jemand Erfahrung?

    Ich möchte ungern alles ausbauen und mit Originalteilen ersetzen. Kann ich die Alu-Aufnahme mit Gewinde durch Metalkleber/Kaltmetal ersetzen?

    Hat schon jemand das Problem gehabt und gelöst?

    Gruß

    Andreas

  2. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #2
    Moin Karlsrider

    Hier mal 2 möglichkeiten

    helicoil gewinde oder blindnietmuttern

    Gruß Pringels

  3. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    #3
    Hallo Andreas,

    mach doch mal ein Foto ohne der Hinterradabdeckung. Im Internet finde ich natürlich nur Fotos mit dem Plastiktrumm, da kann man nicht sehen wie die Schraube im Hinterradantrieb sitzt.

    Gruß Rudi

  4. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #4
    Hier mal ein Bild. Schwer zu erkennen... Die Schraube fehlt ein Stück unterm 'B'
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wp_000714.jpg  

  5. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #5
    Hi Karlsrider

    schon mal versucht nach der Demontage des Bremssattels die Schraube zu entfernen. Eine Möglichkeit ist die Schraube anbohren und einen Flachschraubendreher reinschlagen und dann rausschrauben das Ganze natürlich mit viel Gefühl. So wie das ausschaut fehlt da auch ein stück von der Bremssattel Befestigung.

    Gruß RHGS

  6. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #6
    Geht leider nicht da die Schraube ja weg und mit Gewinde ausgebrochen ist. Kein "Fleisch" mehr da für ein neues Gewinde...

  7. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #7
    Hi

    schraube mal dem Sattel ab auf dem Bild ist es schwer zu erkennen aber das was abgebrochen ist, ist nur von der Sattel Halterung hintendran sollte das Gewinde sein.

    _12.jpg

  8. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #8
    Tja. man sieht an der Ausrißstelle unten noch die untere Hälfte des Gewinde. Vermutlich muß ich Kaltkleben, Bohren und ein neues Gewinde schneiden.

  9. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #9
    Fraglich ist hier doch ob und wofür die Befestigung ist ? Sollte diese für Sicherheitstechnische Sachen von Nöten sein kann ich nur von Kaltkleber e.t.c abraten .

  10. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #10
    Hi Karlsrider

    da ist nix mit Kleben mach mal den Bremssattel ab dann wirst du es sehen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 08:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 07:48
  3. Wer mit Nummernschild COE und R1200 GS ADV
    Von Placebo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 08:14
  4. 1.Bergtour mit neuer R1200 GS
    Von schmidt.puettlingen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 22:01
  5. Verkaufe R1200 GS felsrot 12350€ mit Navigator II +
    Von Dingo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 21:15