Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Handbremspumpe schon verschlissen ?

Erstellt von Fredel, 11.10.2012, 17:41 Uhr · 13 Antworten · 1.438 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #11
    irgendwie kommt es mir ja bekannt vor ....dein Problem....

    gutes Gelingen....

  2. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #12
    Hallo Fredel,
    habe bei mir auch mehrmals alles gereinigt , mit teilerfolg wie Du bereits geschildert hast.
    Dann als letzter versuch einen neuen Schalter mit neuer Madenschraube für 28,65 € gekauft und eingebaut.
    Seit ca 24 000 Km ohne weiterres Problem.
    Den Mikroschalter zu reinigen mit Bremsenreiniger würde ich nicht tun,es ist ein MIKROSCHALTER. (gaz fein)
    Gruß
    Willi.P

  3. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    150

    Standard

    #13
    Hallo Willi P
    hattest du denn die selben Symptome wie bei mir. Oder hatte der Schalter gar nicht mehr funktioniert.

    Habe einfach mal die Metallasche weiter nach außen gebogen und seit dem ist das nicht abschalten sehr selten, aber ich dachte

    immer es liegt an dem letzten Milimeter die der Handbremspumpe fehlt. Sind bei euch die Schalter den auch so eingestellt das bei der kleinsten Betätigung das Bremslicht und somit auch der BKV anläuft ?

  4. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Fredel Beitrag anzeigen
    Hallo Willi P
    hattest du denn die selben Symptome wie bei mir. Oder hatte der Schalter gar nicht mehr funktioniert.

    Habe einfach mal die Metallasche weiter nach außen gebogen und seit dem ist das nicht abschalten sehr selten, aber ich dachte

    immer es liegt an dem letzten Milimeter die der Handbremspumpe fehlt. Sind bei euch die Schalter den auch so eingestellt das bei der kleinsten Betätigung das Bremslicht und somit auch der BKV anläuft ?
    Ja ich Denke schon, hatte auch zuerst versucht zu reinigen, dann mit Silikonsprey eingesprüht und zuletzt die Metallasche verbogen so nur kurzzeitig eine Veresserung erziehlt. Ständig ging die Pumpe an habe ich aber nur im Stand festgestellt denn nur im stand war es für mich zu hören, dann.......mein Kumpel Didi wärend einer Ausfahrt sagt er bei einer Pause warum ich den immer so lange Bremse und dies sogar in den Kurven..(ha,ha,ha...)danach erst habe ich den Mikroschalter getauscht und nun brauch ich in den Kurven auch nicht mehr Bremsen.
    Gruß
    Willi

    - - - Aktualisiert - - -

    Meine Frage war aber eigentlich, ob jemand weíß wo diese Entlüfterschraube Nr12 sitzt ?[/QUOTE]
    Du hast eine PN.
    Willi


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Handbremspumpe, Bremslichtschalter 1150 GS
    Von larsonv im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 07:36
  2. "Elefantenfüße" verschlissen?
    Von Locky im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 09:38
  3. WER HAT SCHON MAL
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 17:37
  4. Kupplung verschlissen nach 39000KM ?
    Von Frogfish im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 01:28
  5. Handbremspumpe undicht
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 19:56