Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Handprotektor-Rückruf

Erstellt von pn_71607706209, 19.06.2008, 12:12 Uhr · 48 Antworten · 5.749 Aufrufe

  1. simon-markus Gast

    Standard

    #31
    MOOOOOOOOOOOOOOOOODS!
    Thread schliessen. Schnell.

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Alex führt wieder Selbstgespräche.

    Schade eigentlich.
    Ich bin anscheinend noch nicht lange genug dabei.
    Wer ist Alex??

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #33
    Alex R. ist mit seinem Auftreten in vielen Foren bekannt. Da er sich durch BMW nicht korrekt behandelt fühlte, hat er sich vor gut 3 Jahren auf einen Kreuzzug begeben. Er belästigt Motorradfahrer, und beschaedigt die Forenwelt. Er bringt seit der gleichen Zeit nichts Neues.

  4. Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    246

    Standard können wir jetzt endlich wieder.........

    #34
    ....zur Sache zurückkommen?

    Vielleicht kann man allgemeinde Themen in einem anderen Tread besprechen.

    Hier geht es um die Handprotektoren. Und um die BMW Aktion mit den Aufklebern,,.....

    de Jürgen

  5. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von qtreiber1966 Beitrag anzeigen
    ....zur Sache zurückkommen?

    Vielleicht kann man allgemeinde Themen in einem anderen Tread besprechen.

    Hier geht es um die Handprotektoren. Und um die BMW Aktion mit den Aufklebern,,.....

    de Jürgen
    Steht doch alles hier:

    http://www.motor-kritik.de/common/08062801.htm

    Oder gibt es inzwischen etwas Neues? Einen Umrüstsatz auf die 08er-Modelle?

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von qtreiber1966 Beitrag anzeigen
    ....zur Sache zurückkommen?

    Vielleicht kann man allgemeinde Themen in einem anderen Tread besprechen.

    Hier geht es um die Handprotektoren. Und um die BMW Aktion mit den Aufklebern,,.....

    de Jürgen
    Das Thema wurde ja wohl schon erschöpfend behandelt, da gibts glaube ich nichts mehr zu schreiben und der h.j.-HH.s kann sich hier alleine in seinen Hirnfürzen laben

  7. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #37
    Moin,

    um eines mal klar zu stellen:
    Jeder verunfallte Motorradfahrer, egal auf welcher Marke er unterwegs sein mag, ist einer zuviel! Dabei ist es mir völlig wurscht, warum und wodurch er verunglückt ist, selbst wenn es durch eigene Dummheit verursacht sein sollte.

    Wir sollten uns aber doch immer darüber im klaren sein, daß alle technischen Fahrhilfen, ob ABS, ASC, ESP oder wie auch immer sie heissen mögen, ausfallen können. Kein technisches Gerät ist zu 100% ausfallsicher! Mal ganz abgesehen davon, daß da eine regelmäßige Wartung bzw. Inspektion eine wichtige Rolle spielt. Auch ein Reifen kann mir platzen. DAS meine ich mit "Restrisiko".
    Solange Fahrzeuge ohne Bremskraftverstärkung mit Trommelbremsen unterwegs waren, war jedem sehr klar, daß er trotz beherzten Zutretens einen bestimmten (meist recht ansehnlichen) Bremsweg brauchte, um vor einem Hindernis rechtzeitig anhalten zu können. An den Bremswegen hat sich physikalisch nicht maßgeblich etwas geändert, nur gibt es heutzutage technische Hilfen, sie zu optimieren.
    Je mehr Assistenzsysteme aber im Laufe der Zeit ins Spiel kamen, desto mehr haben die meisten Fahrzeugführer das Gefühl für ihr Fortbewegungsmittel verloren und die Verantwortung für ihr Tun an eben diese Assistenten delegiert. In der Regel funzt ja auch alles wie gedacht, nur sollte man eben nie aus den Augen verlieren, daß es sich bei allem technischen Fortschritt immer noch um Systeme handelt, die aus den verschiedensten Gründen ausfallen können.
    Das hat weder mit einer bestimmten Marke zu tun, noch damit, daß ich vielleicht auf dem weiß-blauen Auge Sehstörungen hätte. Ganz im Gegenteil: ich bin in erster Linie GS- und nicht BMW-Fahrer! Soll heissen: ich habe mir eine GS gekauft, weil ich von diesem Gerät angetan bin, und nicht, weil es unbedingt diese eine Marke sein mußte. Da könnte von mir aus auch Honda, Ducati, VW, Guzzi oder Volvo draufstehen......

    In diesem Sinne einen schönen Sonntag ohne Ausfälle, Pannen oder Unfälle bei bestem Mopped-Wetter.


    Ciao
    Ondolf

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #38
    Ondolf, meinst Du nicht Du verschwendest Deine Zeit an einem schizoprenen Psychopathen, in einem Thread der schon im Titel unsachlich beginnt?

    Denke daran: Seine bekannte Methode ist es Foren zu spalten und das Feuer fuer erbitterte Kriege zu legen.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von simon-markus Beitrag anzeigen
    MOOOOOOOOOOOOOOOOODS!
    Thread schliessen. Schnell.
    Wenn nicht besser loeschen.

  10. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Wir sollten uns aber doch immer darüber im klaren sein, daß alle technischen Fahrhilfen ... ausfallen können.
    Das hast Du bereits eingangs gesagt:

    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Im übrigen muß mir als Führer selbst eines hochtechnisierten Fahrzeuges vom Schlage einer 1200 GS immer bewußt sein, daß vorhandene Assistenzsysteme wie ein ABS oder ein BKV ausfallen bzw. versagen können. Das ist nun mal das Restrisiko, dem man als Verkehrsteilnehmer und Nutzer eines Fahrzeuges unterliegt.
    Zu Deiner Aussage, dass ein BMW-Fahrer mit dem Sonderzubehör ABS jederzeit mit dem Ausfall dieses Assistenzsystems zu rechnen hat, habe ich lediglich ergänzt, was Experten dazu sagen. Beispielsweise der Leiter des IFZ! Nach dessen fachkundiger Beurteilung gibt es schlechte Motorradfahrer, und [sehr] gute Motorradfahrer. Zu den schlechten zählt er die Anfänger und Wiedereinsteiger und Wenigfahrer. Zu Recht! Zweifelhaft wird es aber, wenn er diesen schlechten Motorradfahrern ein Assistenzsystem an den Hals wünscht, konkret ABS, er aber nicht erklärt, wie diese mit dem Ausfall dieses Assistenzsysems umgehen sollen, auf das sie nunmal angewiesen sind, weil sie eben nicht genug Fahrpraxis haben, um das Motorradfahren ohne Assistenzsystem zu beherrschen! In der Folge ist es nur natürlich, dass es zu Schwerverletzten bei Unfällen wegen ABS-Ausfalls, und nun aktuell wieder zumindest zu Verletzten wegen ABS-Unfällen gekommen ist.

    Oder wie soll denn die Erklärung lauten, warum es zu Schwerverletzten und Verletzten wegen ABS-Ausfällen kommt? Ich bin daher der Meinung, dass es besser ist, das Motorradfahren zu erlernen, ganz im Sinne des IFZ ein guter Motorradfahrer zu werden, statt ewig ein schlechter der auf ABS angewiesen ist und niemals ein guter werden kann. Wie auch - und dann auch noch von Verletzungen, gar schweren, durch den Ausfall bedroht ist. Eine drohende Gefahr, mit der er rechnen muss, genau das hast Du dargestellt.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schrauben an handprotektor?
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 14:16
  2. Suche Handprotektor 1200 GS
    Von Lemming im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 16:00
  3. Suche Handprotektor 1200 GS Bj. 07
    Von Lemming im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 09:47
  4. Handprotektor für 08 er GSA
    Von Salo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 00:11
  5. Handprotektor
    Von LUKLASI im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 17:59