Ergebnis 1 bis 3 von 3

Harter Leerlauf...

Erstellt von Grafenwalder, 26.08.2010, 20:29 Uhr · 2 Antworten · 820 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard Harter Leerlauf...

    #1
    Liebe Gemeinde,

    mir ist jetzt zum 2. mal hintereinander was aufgefallen, vielleicht kann mir jemand was dazu sagen:
    Nach einer längeren Tagestour (300Km) komm ich nach Hause und bemerke einen "harten Leerlauf"- ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll, evt. 100 U/min höher und hört sich mechanischer an. Ist nicht unrund oder unregelmäßig aber anders, eben irgendwie härter
    Vorrausgegangen ist beides mal zum Tourabschluss eine Autobahnetappe von ca. 50 Km mit V 120 - 150Km/h und dann komm ich an die Ausfahrt und denke- hey- das hört sich schon wieder so an und das bleibt auch so durch die Stadt bis nach hause. Auch kurzfristiges Abschalten bringt nichts.

    Nächsten Tag starten, und sie ist wieder die Alte (geile)

    Bj 3/2005, 54000Km noch nix gehabt! Ist seit Ablauf der Garantie selbstgewartet, aber alle Wartungsarbeiten wurden regelmäßig durchgeführt.

    Fragen:
    - Was kann das sein?
    - Kann sowas der freundliche im Fehlerspeicher auslesen?
    - Was kostet das Auslesen?

    Viele Grüße, Grafenwalder

  2. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #2
    Hi,

    kann evtl. am Öl liegen. Wenn es schön heiß ist, ist der Öldruck etwas geringer.
    Ist aber natürlich nur eine Vermutung.
    Warum sollte der Fehlerspeicher ausgelesen werden? Da stehen wirklich nur Fehler/Ausfälle drin, aber laufen tut sie ja - ergo: kein Fehler!

    Gruß
    vacca

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von vacca Beitrag anzeigen
    Hi,

    kann evtl. am Öl liegen. Wenn es schön heiß ist, ist der Öldruck etwas geringer.
    Ist aber natürlich nur eine Vermutung.
    Warum sollte der Fehlerspeicher ausgelesen werden? Da stehen wirklich nur Fehler/Ausfälle drin, aber laufen tut sie ja - ergo: kein Fehler!

    Gruß
    vacca
    Hallo Vacca,
    heiss wird das Öl bei allen Qühen... und Zitat: "laufen tut sie ja- ergo: kein Fehler!"
    das ist, sag ich mal, eine sehr großzügige Auslegung...

    @ all,
    die Zündkerzen sind erst vor 8000 Km getauscht, und sahen bei heutiger Sichtkontrolle tiptop aus. Das Kerzenbild tendiert eher in Richtung leicht mager, keinerlei Rußspuren auch nur zu erahnen...

    Viele Grüße, Grafenwalder


 

Ähnliche Themen

  1. Ticken im Leerlauf
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 13:13
  2. Klappern im Leerlauf
    Von Endurist im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 09:01
  3. KEIN LEERLAUF
    Von teilhol im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 21:07
  4. Starten nur im Leerlauf?!?
    Von HeinBlöd007 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 21:51
  5. Leerlauf
    Von Dao im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 11:06