Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Hauptscheinwerfer an GS einstellen !?

Erstellt von sepwwurz, 23.03.2010, 08:36 Uhr · 19 Antworten · 13.312 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #11
    Das prinzip ist immer das gleiche.
    Unterm Strich ist es auch beim Auto nicht anders. Die Scheinwerfer respektive Streuscheiben sind gleich aufgebaut...

  2. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #12
    Moinsen,

    ich hänge meine Frage hier mal dran...

    Muss der Scheinwerfer einer deutschen GS für Fahrten in England umgestellt werden?
    Geht das / wie geht das?

    Danke für Tipps / Erfahrungen.

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #13
    Ich tippe eher auf abkleben (statt umstellen).

  4. Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #14
    Hmmm,
    in der RepROM nachzusehen hätte mir auch einfallen können.
    Hier mal das Einstellen der Hauptscheinwerfer:
    scheinwerfereinstellung-gs-001.jpgscheinwerfereinstellung-gs-002.jpg

  5. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #15
    Hallo,
    ich häng mich hier mal ganz schamlos mit ein.
    Ich habe heute bemerkt, dass der komplette Scheinwerfer samt Tacho ca. 10mm nach oben bzw. unten wackelt. Ich habe mal mit der Taschenlampe reingeleutet aber nichts gefunden was locker ist. Hat jemand einen Tipp oder eine Explosionszeichung damit ich sehe wo das ganze Locker sein könnte?

    mfg Michal

  6. Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #16
    leuchte.png

  7. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #17
    Okay aber wo hängen Scheinwerfer und Tacho zusammen bzw. wo ist die Einheit zusammengehängt?

    mfg
    Michal

  8. Boogieman Gast

    Standard

    #18
    Hallo Michal,

    wenn die komplette SW-Einheit so wie von Dir beschrieben wackelt, gibt es m.E. zwei Gründe dafür:

    1. die Halteschrauben (links und rechts hinter dem Blinker) sind locker oder fehlen
    2. der Scheinwerfer ist unten nicht eingehängt.

    War die SW-Einheit irgendwann ausgebaut? Der Tacho ist mit dem SW mittels dreier Sicherungsringe verbunden.

    RealOEM.com . BMW K25 R 1200 GS 04 (0307,0317) Bracket f instrument cluster

    Gruß
    Klaus

  9. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #19
    HI,
    danke für den Tipp.
    Glaub nicht dass es mal ausseinader gebaut war.
    Ich schaus mir morgen mal an und berichte euch dann.
    PS was muss alles weg wenn ich den Schnabel abbauen will?

    mfg Michal

  10. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #20
    HI,
    ich weiß der Thread ist alt aber ich möchte doch die Lösung zu meinem Probelm beschreiben.
    Ich habe den Schnabel abgeschraubt die Scheibe samt Halterung dann die Einheit aus Tacho und Scheinwerfern. Diese ist an 3 Punkten befestigt 2 Schauben (links u. rechts) und unten auf einem Zapfen in einer Gummilagerung. Die war ausgeschlagen ich habe 2-3 Schrumpfschläuche über den Zapfen gezogen und fertig wackelt nix.

    mfg Michal


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. LED für Hauptscheinwerfer
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 00:38
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Hauptscheinwerfer
    Von HUK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 00:33
  3. Zapfen am Hauptscheinwerfer weg
    Von beathe_q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 08:39
  4. Hauptscheinwerfer
    Von Eifelblitz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 20:42
  5. Hauptscheinwerfer R 1150 GS
    Von salzburger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 18:49