Ergebnis 1 bis 4 von 4

Hauptständer & Anschlagsblech

Erstellt von Doc, 20.05.2006, 22:34 Uhr · 3 Antworten · 1.241 Aufrufe

  1. Doc
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    165

    Standard Hauptständer & Anschlagsblech

    #1
    Hi,
    da mir beim Abnehmen der Q vom Hauptständer, der scheusslich laute Schlag desselben ans Anschlagsblech schon immer etwas auf die Nerven ging, und ich noch dazu vor kurzem im Boxer Forum.de las, dass zumindest bei einigen der dort grasenden 12er Kühe der rechte Fuss des Hauptständers - aus was für Gründen auch immer - an die Unterseite der Einarmschwinge geschlagen und dort sehr unschöne Spuren in Lack und Material hinterlassen hat ("Kardantunnel schlägt an Hauptständer R1200GS"), habe ich mit der als Attachment hier angehängten, einfachen Idee, für beide Ärgernisse eine Lösung gefunden:
    Etwa drei Zentimeter Hartgummischlauch über die freie Zunge des Anschlagsblechs gestülpt, und schon wird der harte Schlag des Hauptständers viel besser abgefedert und deutlich gedämpft; gleichzeitig die Distanz zwischen seinem rechten Fuss und dem Kardantunnel etwas grösser.
    Natürlich geht dabei nun ein Quentchen der vielbesungenen Schräglagenfreiheit verloren, doch das war's mir wert…
    Gruss
    Doc
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hs-anschlag.jpg  

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Daumen hoch

    #2
    sauber... es muss halt nicht immer Schnickschnack vonTT, Wundermilch & Co. zu Apotheker Preisen sein

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Doc
    Etwa drei Zentimeter Hartgummischlauch über die freie Zunge des Anschlagsblechs gestülpt, und schon wird der harte Schlag des Hauptständers viel besser abgefedert und deutlich gedämpft
    Prima Idee, Gratz! Da muss ich gleich mal nachschauen, ob meine Schöne auch betroffen ist...

  4. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #4
    Tach auch! Habe auch Probleme mit Hauptständeranschlag gehabt. Habe eine BOS Boxer montiert. Der daran befestigte Anschlag ist was fürn Ar...!
    Auf der anderen Seite schlug der Ständer auch an den Tunnel. Meine Lösung: Kleiner Gummieanschlag. Habe ein selbstklebenden Gummieklotz an der Unterseite des Tunnels und am Ständerabschlag der BOS Tüte befestigt. Die Dinger haben in etwa die Form von diesen Schokoladen Schogetten. Werde mal ein Bild nachreichen. Aus dem normalen Blickwinkel ist von den Dingern nichts zu sehen.


 

Ähnliche Themen

  1. Hauptständer
    Von Simpel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 19:10
  2. Hauptständer
    Von Dao im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 11:11
  3. Hauptständer
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 02:47
  4. Hauptständer
    Von RichardO im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 08:20
  5. Hauptständer G/S
    Von DiDi 60 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 22:39