Ergebnis 1 bis 4 von 4

Hauptständer und Lagerzapfen

Erstellt von Pegasus-, 21.05.2013, 20:15 Uhr · 3 Antworten · 707 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    94

    Standard Hauptständer und Lagerzapfen

    #1
    Liebe Leute,

    ich muss leider bei meiner ´12 GS, Bj. 2006 im Bereich des Hauptständers den Lagerzapfen und die Senkschraube (-Befestigung des Ständers am Möppi) austauschen. Nun kommen auf den Zapfen auch zwei O-Ringe, der Zapfen hat aber drei Einkerbungen. Kann ich davon ausgehen, dass die O-Ringe am Zapfen jeweils auf den äußeren Positionen montiert werden?

    Bei realcom und der üblichen Literatur bin ich leider nicht so recht schlau geworden.

    Ich sage schon mal danke und grüße aus Berlin

    Micha

  2. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #2
    Hi Micha,

    ja, aussen sitzen die O-ringe und in die Nut innen tust Du reichlich Fett. Da war was drin, was Graphitaehnlich war.
    Ich habe nach dem Schweissen am Hauptstaender auf jedenfall das gruendlich gereinigt und mit Maschinenfett gefuellt.

    Gruesse Andreas

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #3
    Hi
    Stimmt so wie Andreas sagt.
    Bei den 1150 waren da jeweils 3 O-Ringe drin (und auch vorgesehen!) und ich habe mich immer gefragt was der Quatsch soll. Dichten ist ja OK aber innen noch mal? Auch da habe ich die Nut als Fettreservoir genutzt (bringt aber nix).
    gerd

  4. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    94

    Standard

    #4
    wunderbar, danke danke.....


 

Ähnliche Themen

  1. Hauptständer
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 17:20
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Hauptständer
    Von BMW Q 10 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 19:34
  3. Hauptständer
    Von Dao im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 11:11
  4. Hauptständer G/S
    Von DiDi 60 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 22:39