Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 81

Hawker Batterie-Klopper

Erstellt von particular, 05.04.2010, 19:39 Uhr · 80 Antworten · 10.526 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #41
    Moin,

    wenn Polo abgebucht hat, würde bei mir ein erstes Licht der Hoffnung anfangen zu glimmen.
    Nehmen wir mal 100 Batteriebestellungen und Verlust von 100€/ Batterie. Dann wären das 10000€ Schaden für Polo. Könnte mir eventuell, vielleicht man weiss ja nicht vorstellen das die das damit gut sein lassen. Weil die Rückwicklung kostet auch was und man will keine verärgerten Kunden verlieren.

    Bei 1000 Batterien betröge der Schaden 100000€, ich glaub bei diesem Betrag kümmert sich Polo dann nicht mehr ausschliesslich um das Wohlbefinden seiner Kunden.

    Also bin mal gespannt wie es für Euch ausgeht

    Viele Grüße,
    Grafenwalder

  2. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #42
    Auch ne schöne Sache ist es an der Tankstelle, wenn das groooße Preisschild sagt, daß Benzin kostet nur noch 1 cent. Alle tanken daraufhin voll und wundern sich an der Kasse aufmal, daß doch etwas mehr Euronen bezahlt werden müssen. Denn man hat nicht auf die Preisanzeige auf der Zapfsäule geachtet und die gilt...

    Eine kleine (un) schöne Sache war vor einigen Monaten hier im Lande, daß die Zapfsäulen einer Tanke nur noch wenige Cent anzeigte, daß aufmal sooo viele Leute so viel getankt haben, fiel der Kassiererin scheinbar gar nicht auf. Sie wurde allerdings danach entlassen

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.287

    Standard

    #43
    Schaun wir mal wie's weitergeht.
    Der aktuelle (08.04.10, 00.37h) Preis für die PC535 beträgt 125.95€.
    Da hat wohl jemand was gemerkt. Mal sehn wie Polo die "Billigheimer" behandelt.

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #44
    Selbst wenn nen Azubi so ein Fehler gemacht hat, das muß doch einer Kontrollieren. Mal angenommen der Azubi bei BMW schraubt das Vorderrad nicht fest und niemnad merkt das. Du fährst vom Hof und knallst hin. Dann freust du dich doch auch. Und nimmst den Azubi in den Arm und sagst hee.....nicht so schlimm. Ich habe es von anfang an gewußt

    Na ja......ist ja nicht das Gleiche.....aber das mit der Tanke kenne ich persönlich. Habe auch schon mal für 32Cent getankt. Weil der Euro im System fehlte
    Und das war Rechtens.......

  5. LGW Gast

    Standard

    #45
    Och Leude... glaubt doch auch mal was. Aber bitte, dann eben mit Quelle...

    Der Bundesgerichtshof hat nunmehr in seinem Urteil vom 26.01.2005 (Aktenzeichen VIII ZR 79/04) entschieden, dass der Käufer in diesem Fall (... der falschen Preisauszeichnung ...) keinen Lieferungsanspruch hat. Der Verkäufer hat das Recht, bei einer falschen Preisauszeichnung, den Kaufvertrag gemäß § 119 Abs. 1 BGB wegen Irrtums anzufechten. Dies hat zur Folge, dass der Kaufvertrag als nicht abgeschlossen gilt, der Kunde hat keinen Lieferanspruch. Das Gericht begründet seine zutreffende Ansicht damit, dass ein Irrtum im Rechtssinne auch dann gegeben sein kann, wenn dieser nicht nur durch eine persönliche Erklärung eines Vertragspartners, sondern automatisch durch eine Software erfolgt. Internethändler sind insoweit aus dem Schneider.
    Quelle: http://www.internetrecht-rostock.de/...szeichnung.htm

    Wird allerdings Geld abgebucht, sieht es etwas anders aus; hier hat ja der Verkäufer ganz offensichtlich beschlossen, den Vertrag nicht anzufechten. Da hat dann quasi der Automatisierungsteufel zu geschlagen; trotzdem dürfte ein Rücktritt vom Vertrag bei Übernahme des dadurch entstehenden Schadens möglich sein. Da wünsche ich viel Spaß beim Nachweis des Schadens

    Mal völlig unabhängig davon, das ich es persönlich unethisch finde, von einem Fehler anderer profitieren zu wollen/müssen. Aber nu

  6. Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    #46
    [QUOTE/]Eine kleine (un) schöne Sache war vor einigen Monaten hier im Lande, daß die Zapfsäulen einer Tanke nur noch wenige Cent anzeigte, daß aufmal sooo viele Leute so viel getankt haben, fiel der Kassiererin scheinbar gar nicht auf. Sie wurde allerdings danach entlassen [/QUOTE]


    Da war einmal in RTL ein kurzer Bericht über eine Tankstelle wo auch der Preis ein paar cent nur waren weil die von der Tanke nicht geschaut hat und den falschen preis eingegeben hat und die Tanke ist Nacht nicht besetzt, nur mit Automat.

    Da haben Sie dann die Tankstellen Kamera die Aufnahmen gezeigt mit was allen möglichen Behälter die Leute gekommen sind und getankt haben .

  7. LGW Gast

    Standard

    #47
    Das Problem bei Tankstellen ist halt: die Ware ist schon geliefert, wenn man an der Kasse steht

  8. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #48
    Das werbewirksamste was Polo machen könnte, wäre die paar Batterien auszuliefern. Kostet weniger, als eine Beilage in der Mopedzeitung und der Imgagewinn wäre gewaltig. Wat würden wir uns alle freuen und Polo lobpreisen (in immer wieder da kaufen).

    Jan

  9. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von rollerboller Beitrag anzeigen
    Das werbewirksamste was Polo machen könnte, wäre die paar Batterien auszuliefern. Kostet weniger, als eine Beilage in der Mopedzeitung und der Imgagewinn wäre gewaltig. Wat würden wir uns alle freuen und Polo lobpreisen (in immer wieder da kaufen).

    Jan

    Ja Ja.......immer wieder auf solche Schnäppchen warten. Ich denke ja selber das da nix kommen wird. Aber wie gesagt, ne Stange Geld ist schon abgebucht....dann sollte ja mindestens ne Entschuldigung kommen, wenn es zurück geht. Oder

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Selbst wenn nen Azubi so ein Fehler gemacht hat, das muß doch einer Kontrollieren. Mal angenommen der Azubi bei BMW schraubt das Vorderrad nicht fest und niemnad merkt das. Du fährst vom Hof und knallst hin. Dann freust du dich doch auch. Und nimmst den Azubi in den Arm und sagst hee.....nicht so schlimm. Ich habe es von anfang an gewußt
    also diesem vergleich fehlt sogar das linke bein

    wenn du einen schaden erleidest, durch den fehler eines anderen, so ist dieser
    dir gegenueber zum schadenersatz verpflichtet. wahlweise durch eine leistung
    in geld oder naturalrestitution (mein lieblingswort seit der sache mit der HDI),
    sofern du (und jetzt kommts) einen schaden nachweisen kannst.

    wenn das rad ploetzlich ohne dich weiterfaehrt, ist das recht einfach. aber wenn
    du nicht nachweisen kannst wegen der batterie schon einen einbautermin
    mit 1000 km anfahrt zum lieblingshaendler und ersatzfahrzeug fuer die
    einbauzeit bezahlt hast, komplett nicht erstattungsfaehig und du nun auf
    sage und schreibe dreiundzwoelfzig brazillion waehrungseinheiten sitzen
    bleibst, dann gibts keine mark.

    merke: schadenersatz bedingt immer den nachweis eines schadens, der nur
    durch das eingreifen oder unterlassen dritter entstanden ist.

    kaufvertraege werden muendlich, schriftlich oder durch handeln geschlossen.
    dieses handeln (also "tun") ist in mehrere schritte unterteilt. zum einen nimmt
    der haendler sein angebot und platziert es. nun kannst du es sehen.
    invitatio ad offerendum. er laedt dich ein, ein abgebot abzugeben. also dass
    du sagst: "prima, fuer 19.90 nehm ich die". nun obliegt es dem haendler mit
    dir einen kaufvertrag einzugehen, naemlich indem er dir die ware uebergibt
    oder das geld entgegennimmt und quittiert.

    da er aber an der kasse (also der onlineshopbetreiber) rechtzeitig merkt, dass
    da irgendwo ein fehler sein muss, denn die batterie kann er unmoeglich fuer
    den preis verkaufen ohne verlust zu machen, wird er nicht ausliefern und
    den kauf abschliessen. er behaelt sich vor, das von dir abgegebene angebot
    zur zahlung des preises fuer den artikel nicht anzunehmen.

    in deinem fall (wegen der abbuchung und nur wenn es eine solche war) ist
    es denkbar, das du vermittels der offerte ad incertas personas (abgabe des
    angebots durch den haendler an die allgemeinheit) auf eine erfuellung des
    vertrages bestehen kannst, denn das geld hat er angenommen. nur ist dies
    ein automatisierter vorgang, der haendler muesste unverzueglich die summe
    an den kaeufer zurueckueberweisen um ihm gegenueber seinen irrtum zu
    erklaeren. das gilt nicht, wenn man selber ueberwiesen hat oder per paypal
    oder kreditkarte zahlte. das waere als wuerde man fuer 100.- volltanken, dem
    tankwart nen zehner ueber tresen werfen und dann behaupte, er habe das
    geld ja bereitwillig angenommen. aber ich vermute auch in dem fall ist die
    chance auf erfuellung recht gering.

    so, nun geh ich aber moppedfahren


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hawker PC 680 Batterie NEU
    Von dunerider im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 14:18
  2. Hawker Batterie welche??
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 09:45
  3. Neue Batterie Hawker!?
    Von XXL-KUH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:16
  4. Hawker Gel Batterie
    Von C.H.M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 01:32
  5. Batterie Hawker
    Von Jörg66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 19:20