Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Heckrahmen einer 12er ausbauen und lackieren

Erstellt von Ham-ger, 08.11.2011, 11:01 Uhr · 10 Antworten · 3.351 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard Heckrahmen einer 12er ausbauen und lackieren

    #1
    moin,

    hat hier jemand Erfahrung wie hoch der Aufwand ist den Heckrahmen einer 12er GS (BJ '06) auszubauen und lackieren zu lassen?
    Wird Spezialwerkzeug benötigt?
    Gilt es etwas besonders zu beachten?

    Würde den Heckrahmen nämlich gerne schwarz lackieren lassen.

    Viele Grüße
    Stefan

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #2
    Hallo Stefan,

    zu aller erst mußt du eine Möglichkeit haben um das Motorrad- Vorderteil stabil aufzustellen oder aufzuhängen. Das bleibt nicht allein stehen.

    Vorarbeiten
    Motorschutz ausbauen
    Motorheber einbauen
    Fahrer- und Soziussitz ausbauen
    Batterie ausbauen
    Seitenblende links ausbauen
    Seitenblende rechts ausbauen
    Seitenteile ausbauen
    Kraftstoffbehälter-Verkleidung links ausbauen
    Kraftstoffbehälter-Verkleidung rechts ausbauen
    Ansaugschnorchel ausbauen
    Kraftstoffbehälter ausbauen
    Seitenteil Motorschutzbügel links ausbauen
    Seitenteil Motorschutzbügel rechts ausbauen
    Mittelstück Motorschutzbügel ausbauen
    – mit Kofferhalter für AlukofferSA (0680)
    Linken Kofferhalter ausbauen
    Schalldämpfer ausbauen
    Einspritzventile lösen
    Beide Drosselklappenstutzen lösen
    Schaltstange von Schalthebel lösen
    Kupplungsnehmerzylinder lösen
    Hinterradabdeckung ausbauen
    – mit BMW Motorrad Integral ABS IISA (0630)
    Hintere Bremsleitungen von Druckmodulator lösen
    Fahrzeughinterteil ausbauen
    Getriebepotenziometer ausbauen
    Starter ausbauen
    Getriebe ausbauen
    Riemenabdeckung ausbauen Gediebt aus dem Beitrag von: muemi

    1200er - Kupplungstausch


    Der REST ist dann nur noch Schrauberarbeit mit einem Torxsatz und Maulring-Schlüsseln.
    Arbeitszeit mit abbauen der Teile am Heckrahmen so schlappe 5-6 Stunden.
    Dann noch viel Stauraum besorgen, man wundert sich welchen Platz die ausgebauten Teile benötigen.

  3. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    18

    Standard

    #3
    Für einen schwarzen Heckrahmen... Hört sich übersichtlich an! Auf alle Fälle weiß man den schwarzen Heckrahmen im Anschluss zu schätzen

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #4
    Wozu das Getriebe ausbauen?

    Gruß,
    Martin

  5. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Wozu das Getriebe ausbauen?
    Na wenn doch der Anlasser eh schon draussen ist.
    Sonst könnte man den auch gleich drin lassen.
    So ein Kupplungswechsel will geübt werden.

    Grüsse
    Thomas

  6. Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    62

    Standard

    #6
    Beim Lesen der Überschrift dachte ich mir….. eh, das hab ich doch auch vor! Also mal lesen! Und dann das……..

    Die Erleuchtung kam zum Glück schnell . ICH will nicht den Heckrahmen lackieren sondern nur das Heckträgerteil, die Gepäckbrücke und die Kofferträger. Also das was an der Triple Black hinten so glänzend ins Auge springt. (Meint der TS vielleicht das Selbe?)

    Aber auch dazu eine Frage (ohne gleich nen neuen Fred zu eröffnen): Kann man die insgesamt 18 länglichen Gummiteile vom Heckträgerteil lösen ohne diese zu beschädigen?

    Gruß, Bodo

  7. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Wozu das Getriebe ausbauen? Gruß,
    Martin
    ERBSENZÄHLER!!!!

    Erst wartet der Kollege lange auf eine Antwort, dann wird geschrieben und schon gibt es wieder einen der hinterher ALLES besser weiß!

    Danke für die Berichtigung!!

  8. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von bikerbodo Beitrag anzeigen
    Beim Lesen der Überschrift dachte ich mir….. eh, das hab ich doch auch vor! Also mal lesen! Und dann das……..

    Die Erleuchtung kam zum Glück schnell . ICH will nicht den Heckrahmen lackieren sondern nur das Heckträgerteil, die Gepäckbrücke und die Kofferträger. Also das was an der Triple Black hinten so glänzend ins Auge springt. (Meint der TS vielleicht das Selbe?)

    Aber auch dazu eine Frage (ohne gleich nen neuen Fred zu eröffnen): Kann man die insgesamt 18 länglichen Gummiteile vom Heckträgerteil lösen ohne diese zu beschädigen?

    Gruß, Bodo
    Nee, ich meine schon den Heckrahmen.
    Das Heckträgerteil, die Gepäckbrücke und die Kofferträger sind recht schnell demontiert. Ob allerdings der Lack auf der Gepäckbrücke so dolle hält?

    Hmm, hört sich wg. des Heckrahmen schon etwas ungemütlicher an. Aber silber ist noch ungemütlicher

  9. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    45

    Standard

    #9
    Hallo

    Das hab ich auch hinter mir es lohnt sich

    Such mal unter "Projekt über den Winter"

    Gruß Timmy

  10. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #10
    Hab' ich ebenfalls letzten Winter gemacht :

    http://goralb.wordpress.com/2010/11/...s-winter-2010/


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heckrahmen einer Gs 1100 150
    Von coldskorpion im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 17:27
  2. Ende einer Probefahrt einer R1200GS nach 10 min.
    Von moldavia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:30
  3. Wie lange wird an einer 12er GS gebaut ???
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:43
  4. Testergebnis: 12er GS, Multistrada, KTM 990, 12er Tenere
    Von Bante im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 12:45
  5. Heckrahmen ausbauen
    Von eR1200GeeS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 13:46