Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Heizdraht Stärke / Material für Heizgriffe

Erstellt von Jamukah, 04.07.2013, 09:03 Uhr · 11 Antworten · 2.549 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #11
    Hi
    Die Rechnung heisst ganz einfach 9,1 [Ohm] / 5 [Ohm/m] = 1,82 [m]. Rechnet man mit Benennungen, so stellt man auch fest ob sich die passenden Anteile rauskürzen und nur "m" übrig bleiben.
    Ob das 8,9 (wird wärmer) oder 9,5 (bleibt etwas kälter) Ohn sind muss egal sein. In der praxis ist das auch nicht auf die zweite Kommastelle genau.
    Alufolie ist "sehr zu empfehlen". Das Ganze nennt man dann "Kurzschluss" weil der Widerstand bei 0 Ohm liegt. Wie kommt man auf eine derartige Idee?
    gerd

  2. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #12
    Hab heute Konstantan Heizdraht 0,77mm mit 9,25 Ohm bestellt. Hab neue Gummigriffe, aber links ist der Heizdraht gebrochen. Werde mit Fotos berichten wenn ich die Reparatur mache.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. neu Bremsbeläge hinten haben unterschiedliche Stärke
    Von saturn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 08:30
  2. Profil Stärke Heck - Montage Alu Quer-Träger
    Von pdgs12 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 18:38
  3. Material Bremsscheiben
    Von SLIX im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 07:45
  4. Bremsbeläge hinten unterschiedliche Stärke?
    Von Tony im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 07:57
  5. Krümmer Material
    Von franova im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 15:15