Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Heizgriffe heizen ein bischen auch ausgeschaltet

Erstellt von rollerboller, 23.08.2012, 20:58 Uhr · 19 Antworten · 2.184 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #11
    Gute Frage

  2. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #12
    OK
    Wieder was gelernt

    Gruß Jo

  3. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #13
    Ja sie werden wirklich warm. Ich klär das bei der nächsten Durchsicht.

    Jan

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #14
    Hi
    Zitat Zitat von Microbi Beitrag anzeigen
    Naja, wie schon gesagt: die Griffe werden angetaktet! d.h. an-aus in schneller Frequenze.
    Bist Du sicher, dass du da nicht etwas mit der Zündung oder einem Fernseher verwechselst? Freiwillig taktet kein Konstrukteur irgendetwas schnell, weil er sich damit nur Probleme einhandelt. Bei einem Heizgriff ist eine schnelle Taktung ohnehin für die Katz. Entweder will ich die Dinger warm (=Dauerversorgung) oder es ist "mild", dann genügt wahrscheinlich ein 50% Takt. Bei der Heizungsträgheit sollte man einen (vernünftigen) Solchen sogar mit einem Zeigerinstrument ablesen können. Dabei ist 1Hz bereits unsinnig schnell
    gerd

  5. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    597

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Bist Du sicher, dass du da nicht etwas mit der Zündung oder einem Fernseher verwechselst? Freiwillig taktet kein Konstrukteur irgendetwas schnell, weil er sich damit nur Probleme einhandelt. Bei einem Heizgriff ist eine schnelle Taktung ohnehin für die Katz. Entweder will ich die Dinger warm (=Dauerversorgung) oder es ist "mild", dann genügt wahrscheinlich ein 50% Takt. Bei der Heizungsträgheit sollte man einen (vernünftigen) Solchen sogar mit einem Zeigerinstrument ablesen können. Dabei ist 1Hz bereits unsinnig schnell
    Schnell ist relativ.
    Takten ist im Automotive-Bereich sehr weit verbreitet, weil ein Schalter immer viel billiger ist als irgendwas stufenloses. Nur das das "schnell" gerne im Bereich 5 - 100 Hz liegt und daher nichts mit Fernsehen zu tun hat.
    Getaktet werden z.B. Heizungen von Lambdasonden, Tankentlüftungsventile im Benzin-Pkw oder sogar Lampen. Z.B. kann man statt einer 21/5-Watt-Zweifadenlampe für Rück- und Bremslicht eine 21W nehmen und für Rücklicht mit niedrigem Takt ansteuern. Macht z.B. meine F800GS analog mit dem LED-Rücklicht, weswegen es auf Filmaufnahmen manchmal komisch blinkt wegen Frequenzüberlagerung von Kamera und Licht ( ).

    Gruß
    Martin

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #16
    Hi
    Natürlich hast Du bei Deinen Beispielen Recht. Die Tankentlüftungsventile werden im Takt der Zündung gesteuert (ist auch beim Mopped so) und ein Lämpchen das ich von 21 auf 5 Watt dimmen kann schaut einfach sch... aus wenn ich es mit 1Hz takte. Da stimmt dann zwar die (Durchschnitts-)Leistung, aber es ist ein Blinker :-).
    Das ABS III dimmt ja auch das Bremslicht falls das Rücklicht ausfällt. Allerdings geschieht es da konventionell und ohne Taktung.
    Doch wozu sollte ich eine Heizung mit 100Hz Takten (wenngleich das nichts mit "schnell" zu tun hat)?
    Was ich mich allerdings Frage (aber nicht besser weiss): Weshalb wird eine Lambdasonde getaktet geheizt?. Die Heizung bringt das Teil doch nur einmalig (pro Fahrt) auf Temperatur und unterstützt dabei die Abgashitze?
    gerd

  7. Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    110

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von yessy Beitrag anzeigen
    Nimm das Teil aus der Sonne

    Ralph
    das könnte auch an den Nerven liegen
    Empfehlung: Baldrian, wenn´s sehr warm wird Valium

  8. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von rollerboller Beitrag anzeigen
    Ja sie werden wirklich warm. Ich klär das bei der nächsten Durchsicht.

    Jan

    HAllo Jan,


    gibt es neue Erkenntnisse?


    VG


    michi

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von rhct Beitrag anzeigen
    gibt es neue Erkenntnisse?
    Vermutlich nicht. Momentan ist es nicht mehr so heiß und die Sonne scheint nicht so extrem.
    Mir ging es vor 2 Wochen nicht anders, ich musste auch mal einen kurzen Kontrollblick auf den Schalter werfen.
    Kurz nachdem ich einen Stopp eingelegt hatte und das Bike dabei in der prallen Sonne geparkt stand, dachte ich mir die Hitze an den Händen muss doch bald weg sein. Nix da! Die linke Hand habe dann solange vom Lenker genommen bis der Fahrtwind ihn heruntergekühlt hatte. Dauerte über 30 Sekunden. Rechte Hand immer noch so warm als würde der Schalter auf Stufe 1 stehen.
    Die Wärme hielt sich über 3 Minuten. Ich war schon am Zweifeln ob das physikalisch überhaupt möglich ist. Es war aber auch verdammt heiß, über 45ºC bei direkter Sonneneinstrahlung.
    Habe den Gasgriff dann ganz aussen gepackt und wieder 30 Sekunden abkühlen lassen. Danach war´s gut - bis zum nächsten Stopp - dann ging die ganze Prozedur wieder von vorne los.
    Somit war mir klar dass kein el. Fehler an meiner Kuh vorliegt. Ich habe lediglich solarbetriebene Heizgriffe!
    Wofür ich die im Hochsommer brauche ist mir allerdings noch unklar. Momentan bin ich am probieren ob ich das so takten kann dass sie erst wieder im Winter einschalten. Aber ich bekomme die 0,0000000000000000012126 Hz einfach nicht hin.

  10. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #20
    Es ist nicht die Sonne, das dachte ich zuerst auch.
    Nein, neue Erkenntnisse wird es bei mir dieses Jahr nicht geben, da die nächste Durchsicht erst nächstes Jahr ansteht.
    Ich werde berichten.
    Jan


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Heizgriffe heizen nich mehr
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:05
  2. Heizen mit SOLAR
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 22:23
  3. bischen endurieren
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:21
  4. Mal ein bischen was fürs Auge
    Von gs_u_zach im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 12:35
  5. 'n bischen Dummgequatsche
    Von Quallentier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 15:14