Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Hellerer Frontscheinwerfer

Erstellt von Sealiner, 18.01.2012, 15:35 Uhr · 29 Antworten · 4.407 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard Hellerer Frontscheinwerfer

    #1
    Da der Originalscheinwerfer - was die Helligkeit angeht - fast eine Frechheit ist, und ich nicht so gern Zusatzscheinwerfer haben möchte, frage ich mich, ob es eine (zulassungskonforme) Alternative zu dem Kerzenlicht im Originalgehäuse gibt.

    Wie gesagt; ich würde gern das originale Aussehen behalten und möglichst wenig ändern.

    Gibt es vielleicht Umbausätze für das Innenleben? Auf Xenon oder irgendwas in der Art...

  2. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #2
    Hallo Sealiner,

    die einzige Alternative sehe ich in einer Anderen H 7-Birne (z. B. Osram NightBreaker oder die BlueVision von Philips usw.). Ich selbst hab die Birne von Osram in meinen Fahrzeugen (auch bei der Dose) verbaut. Zwischen der Originalfunzel und der Zubehörbirne liegt schon ein deutlicher Unterschied.
    Alles andere dürfte schnell illegal sein (Birnchen mit höherer Wattzahl, gesetzeswidrig genutzte Zusatzscheinwerfer usw.).

    Gruß

    Martin

  3. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    192

    Daumen hoch Also ich hab die von Bosch

    #3
    Die von Bosch kommen an Xenon schon fast ran

    http://lampen-tester.de/

    etwas teurer aber dient ja auch der Sicherheit

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Wie gesagt; ich würde gern das originale Aussehen behalten und möglichst wenig ändern.
    Das ist das Problem, die Scheinwerfer sind nicht von Lichtexperten entschieden worden. Warum machen die nicht zwei gleiche Doppelscheinwerfer mit optimierten Streuscheiben, die bei Fern- und Abblendlicht beide an sind? Legal geht nur andere Lampe mit gleicher Wattzahl. Ich hab ne 80 W Lampe, aber die Ausleuchtung verbessert das natürlich nicht, das macht der Reflektor. Zehnon ist wohl heller, aber auch illegal, trotzdem gibt's Umbausätze. Musst Du mal suchen.

  5. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Warum machen die nicht zwei gleiche Doppelscheinwerfer mit optimierten Streuscheiben,.
    Ist doch das gleiche wie mit dem Werkzeugset: Sie haben in den Werkstätten irgendwann gemerkt, dass 90% der Bordwerkzeugsätze keine Gebrauchsspuren haben, also kann man es weglassen....und da 95% der Motorradfahrer eh nie im Dunkeln fahren, kann man auch mieses Licht einbauen.

    Dass irgendeine +100% Halogenlampe an Xenon herankommt, glaube ich einfach nicht. Mein 100W Halogen-Fernlicht war im Vergleich zum jetzt Xenon-Fernlicht einfach nur ein Witz. Dafür kostet die "Birne" aber auch keine 90Euro

  6. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #6
    da habe ich doch gleich mal ne frage wenn ich ne 100w h7 einbaue was sagt denn da die Elektronik???

  7. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von RHGS Beitrag anzeigen
    da habe ich doch gleich mal ne frage wenn ich ne 100w h7 einbaue was sagt denn da die Elektronik???
    Die sagt gar nix, die kann ja nicht sprechen.

  8. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #8
    Hallo,
    da ich bei meinen Motorrädern vorher auch immer gleich am besseren sehen bei Nacht gearbeitet habe, bin ich jetzt auf eine H7 Birne von Osram gestoßen, die Night Racer plus heißt. Diese hat die selben Werte wie die Night Breaker, ist aber für das Motorrad noch etwas besser gegen Erschütterungen usw. ausgelegt.

    VG Ralf

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Ist doch das gleiche wie mit dem Werkzeugset: Sie haben in den Werkstätten irgendwann gemerkt, dass 90% der Bordwerkzeugsätze keine Gebrauchsspuren haben, also kann man es weglassen....und da 95% der Motorradfahrer eh nie im Dunkeln fahren, kann man auch mieses Licht einbauen.
    Der Scheinwerfer an sich gehört wohl von der Ausleuchtung her mit zum besten was der Markt im Halogenbereich zu bieten hat.

    Das Kuriose ist, das sowas überhaupt zugelassen wird. Bei den vierrädrigen Kollegen werden die Lichteinrichtungen seit Jahren heller, während die GS bei Leistung eines Sportwagens der Oberklasse mit einem einzelnen veraltetem Auge bestückt durch die Gegend fährt. Hier in Singapur komme ich mir vor wie mit einem Mofalicht in der HID-Party.

    Das viele oder die meisten nicht in der Dunkelheit fahren sollte absolut keine Rolle spielen.

  10. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #10
    Tauscht die serienmaessigen Nebelleuchten gegen die helleren LED Lampen von BMW aus !
    Frage an die Experten,gibt es die nur als Nebelleuchten sondern auch als Fahrlicht ?
    Ich wuerde sonst links die LED Nebelleuchte dranlassen und rechts auf ein noch weiter leuchtendes Fahrlich umruesten.
    Sonst macht PIA wirklich helle HID Leuchten bei denen der Ballast schon in der Funzel eingebaut ist.
    Wahrscheinlich ohne TUEV aber selbst bei Tag sau-hell !


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eilt: Wie Frontscheinwerfer-Birne wechseln?
    Von sampleman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 19:51
  2. Suche Suche R1200GS Frontscheinwerfer
    Von alexisan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 13:59
  3. Probleme mit dem Frontscheinwerfer
    Von Matsche1967 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 23:36
  4. Frontscheinwerfer für GS1200 bei Linksverkehr (GB) gesucht
    Von Matsche1967 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 22:58