Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Helm und 1200 GS

Erstellt von Ralle75, 11.05.2011, 19:40 Uhr · 46 Antworten · 11.094 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard Helm und 1200 GS

    #1
    Hallo,

    ich fahre eine 09er GS und habe seit 2 Jahren einen Schuberth S1 Pro Helm.

    Habe noch die normale Scheibe dran und trotz Ohrstöpsel pfeifft es sehr im Helm. Habe am letzten WE mal verschiedene "Stellungen" ausprobiert.....
    hohe Sitzbank, Scheibe niedrig bis niedrige Sitzbank und Scheibe hoch.
    Doch zufrieden bin ich mit keiner Variation.

    Fährt noch jemand den S1 Pro und kann die Probleme bestätigen ???
    Auf meinem Naked-Bike war der Helm echt super gut.

    Bin 1,82m groß.

    Was ist die Empfehlung ???
    Andere Scheibe oder anderer Helm ???

    Habe die Xtreme von Wunderlich im Auge....alles andere ist mir
    zu viel Scheibe.

    Fahre im Juni 4 Tage ins schöne Tirol und will bis dahin hoffentlich
    entspannter Reisen.

    Danke euch

    LG
    Ralle

  2. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    #2
    Hallo Ralle,

    habe mir vor ca. 2 Wochen auch den S1 Pro gekauft (war gerade bei Polo für 399,- € im Angebot ), weil bei dem Helm damit geworben wird, dass der Helm gut gedämmt und recht leise ist. Das wurde auch bei Tests immer bestätigt.

    Ich bin 1,76 cm "groß" und fahre eine R1200GS TÜ mit Original-Schalldämpfer und Original-Scheibe.

    Ich kann ganz klar sagen, dass mir der Sound an der TÜ extrem gut gefällt und ich keine Probleme damit habe - im Gegenteil .

    Ich habe noch zwei Nolan Helme (Enduro und Integral), die mir aber bezüglich der Windgeräusche zu laut waren (vermutlich das Pfeifen, was Du beim S1 Pro beschreibst).
    Daher habe ich mir dann den S1 Pro gekauft, in der Hoffnung, dass das mit den Windgeräuschen dann ein Ende hat... Hat es auch. Aber nur bezüglich der Windgeräusche.... Bei mir pfeift da nix...

    Aber leider hat der Helm für mich - in der Kombination mit der TÜ - folgenden Nachteil:
    Der wirklich tolle Sound der TÜ (bassig und gut hörbar ) wird für mein Empfinden durch den Helm nachteilig "verändert".

    Unter dem Helm klingt das bassige nur noch dumpf und vor allem extrem dröhnend!

    Nochmal: Ich bin wirklich ein Fan des "gepflegten Sounds" (speziell den der TÜ )! Aber in dieser Verbindung (S1 Pro und TÜ) ist das für mich echt eine "Belastungsprobe"...
    Es ist nicht so, dass man es nicht aushalten kann. Aber eine empfehlenswerte Kombination ist das m. E. nicht.

    Oder hat jemand evtl. ähnliche Erfahrungen gemacht und eine "Lösung" gefunden?
    Wenn ja: Ich bin um jeden Ratschlag dankbar!

    P.S.: Bitte keine Ratschläge in Richtung: ... Kauf Dir einen neuen Helm... Oder: ... Fahre die Nolans weiter ...

  3. gologs Gast

    Standard

    #3
    Hallo,
    Fahre ebenfalls denn Schuberth S1, bei 182cm und wahr mit der Originalscheibe unzufrieden.

    Der Helm braucht einfach Wind wie auf einer Naked und deshalb habe ich mir das Flowjet von Wunderlich zugelegt damit klappt es ordentlich.
    Bei hohem Tempo also über 140-150 km/h gibt es leichtes Helmrütteln, aber sonst TOP.

    Gruß Volker

  4. Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    3

    Standard vielleicht eine Lösung

    #4
    Hi, ich habe ein ähnliches Problem (1200 ADV, grosse Scheibe) bei 1,92 Länge. In irgendeinem Forum hab ich gestern folgendes gelesen (sinngemäß) unteren Scheibenabstand zur Lampe vergrößern, damit hinter der Scheibe ein quasi Gegenzug / sog entsteht, der die Windgeräsche reduizeren soll. Mir ist nur noch nicht recht klar, wie ich das handwerklich in den Griff kriege...

    vielleicht hilfts

    Thomas (floh192)

  5. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #5
    Ich habe mit dem S1 keine Probleme bei 1,76 Kleinheit
    Bin sowohl mit dem Sound ( fahre meist mit offenem Visier) wie auch mit dem Windabweiser zufrieden. Nur in der obersten Stellung kommt an dem Helm ungünstig die Luftströmung. Aber ein Pfeifen hab ich noch nie gehabt.

  6. Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    119

    Standard

    #6
    Habe seit ca. 6 Jahren einen S1.
    6 Jahre mit der KTM 950 Adventure S: Der Helm war laut. Lauter als ein Billighelm. Ursache sind die Verwirbelungen durch das Windschild. Es dröhnt im Helm. Besser wäre der S1 ohne Akustikkragen.
    1. Jahr mit BMW R1200GS Adventure: Der Helm ist laut. Selbes Problem wie bei der KTM. Insgesamt etwas besser.
    Bin 180cm und suche nun nach einer anderen Lösung.
    Bin gespannt, ob es hier gute Vorschläge gibt.

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Ich bin 187cm,hab den Shoei DS und nur das Flow Jet Schild dran.
    Da rappelts und rumpelts schon mächtig im Karton.

    Aber iich fahr ja Moped und nicht Auto.

  8. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #8
    Was dir mit der W-X-Trem blühen kann, ist das sich das Geräusch von Pfeifen zu Schütteln und Dröhnen ändern kann. Fahre den Systemhelm 6, der in seiner Machart auf die Schubert Produkte herauskommt und ja eh von Schubert hergestellt wird. Am besten fahre ich mit (fast) keiner Scheibe, der W-Sport, wo der Helm quasi allein im Wind steht. Zudem wird der Windwschutz mit der X-Trem so "gut", dass mir im Sommer zu warm wird. im Winter Klasse, ich ziehe das Rumpeln dann doch dem Pfeiffen vor.

    Aber weniger ist mehr, sozusagen.

    LG
    Z

  9. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #9
    kauf dir den spoileraufsatz bei TT oder wunderlich

    http://www.touratech.com/shops/001/p...03a71b69e79608

    ich habe den spoileraufsatz von TT auf meiner org. scheibe drauf und bin absolut zufrieden mit dem ergebniss.

    auch wenn ich nicht mit den gleichen helm wie du unterwegs bin, so glaube ich aber dennoch das dein problem mit dem aufsatz gelöst werden könnte.

    wenn doch nicht, so sind die kosten verschmerzbar und man kann das ding immer noch bei ebay wieder vertickern.

  10. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #10
    Hatte das gleiche Problem. Habe die Wunderlich Xtreme angebaut, seitdem ist Ruhe. Besonders schön ist die Kösung zwar nicht aber Schönheit ist auch nicht unbedingt das hervorstechende Merkmal der Q


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist der beste Helm für GS 1200 Adventure ?
    Von euro-lift im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:51
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:59
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:25
  4. Helm
    Von Boxerharry im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 12:40
  5. Enduro Helm, Original BMW, Gr.59-60, Offroad Helm
    Von Nord-Q im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:14