Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Heulgeräusche

Erstellt von Tim06, 17.07.2012, 22:06 Uhr · 46 Antworten · 7.822 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Naja, hab wohl zu flüchtig gelesen.....
    "Bedarf (k)einer besonderen Sensorik...."

    Hab mich schon sooooo toll gefühlt

    Gruß
    Berthold
    Na gut, 3 1/2 h hat das gute Gefühl ja angehalten. Und mit etwas glauben hälts auch noch ne ganze Weile an.

    Die Anakees hört man halt schon, insbesondere in Kurven. Als aufdringliches Heulen hatte ich das bislang allerdings noch nie wargenommen. So gesehen bedarf es wohl doch einer besondern Sensorik. Dann paßt das ja wieder.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    94

    Standard

    #32
    Hallo Gemeinde,

    also ich hab auch das kleine "Problem". Es tritt bei mir aber nur auf, bzw. mir fällt es nur auf, wenn ich mit Koffern fahr. Ansonsten hab ich mich damit abgefunden und find es weiter auch nicht schlimm.

    Gruß

  3. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    #33
    Mahlzeit Gemeinde!

    Habe soeben meine GSA TB von der NL abgeholt... mein Abrollgeräusch ist endlich komplett weg.!

    Es wurden komplett neue Reifen montiert...

    vorher: Metzeler Tourance EXP

    jetzt: Dunlop TR91

    Fazit: bei mir war es definitiv nur ein Reifenproblem und kein "mechanisches" an der GS

    Da sich Metzeler und die NL nichts davon annehmen, bleibe ich nun auf den Kosten sitzen - ach egal... Hauptsache das nervige "wummern" hat eine Ende!

    GARMISCH 2013 kann kommen.... C U there!

    Gruß

  4. hpl
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    #34
    Hallo zusammen,

    ich hatte diesbezüglich ein eigenes Thema eröffnet, melde mich aber hier auch nochmal.
    Bei meiner GS, Baujahr 07/12 triit dieses Geräusch ebenfalls auf und es kommt definitiv nicht von den Reifen und
    es ist ebenso definitiv kein Abrollgeräusch. Bei meinem Mopped sind die Tourance EXP montiert und das Geräusch tritt
    bei 2500 U/Min im 6. Gang auf. Zufällig konnte ich ein vergleichbares Modell fahren, da waren die Michelin Anakee montiert
    u. da trat das Geräusch schon im 5. Gang bei 3000 U/Min auf. Eine Erklärung seitens der Werkstatt gab es nicht, habe mir 3 Meinungen eingeholt, die von: das ist normal bis: da müssen wir Teil für Teil austauschen, bis die Ursache gefunden ist, reichten.
    Gruß
    hpl

  5. Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    89

    Standard

    #35
    Hi Folks,
    ich schliesse den Fall mal selbst ab:
    Es ist eingetreten was ich nicht für möglich gehalten habe ... Neue Reifen - Geräusch weg.
    VG
    Tim06

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.527

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Wenn das Heulgeräusch von den Reifen kam, dann wird es mit zunehmend abgefahrenen Reifen auch wieder auftreten. Sicherlich neigen verschiedene Reifen mit verschiedenen Gummimischungen zu unterschiedlich ausgeprägter Sägezahnbildung. Diese wird aber in erster Linie durch den Fahrstil bedingt. Sofern der nicht grundlegend geändert wird, wird das auch wieder auftreten. Egal welcher Reifen, neu haben die alle keinen Sägezahn. Die Top-Knadidaten sind der MPR3, der CTA und der CRA2, beim letzteren fällt das wegen der Profilgestaltung aber nicht so auf...
    Ich habe meinem Beitrag eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, höchstens die Frage, welchen Reifen Du hattest, wobei das wie oben gesagt, nicht der allinige Grund sein muss.

  7. Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    89

    Standard

    #37
    Hi,
    gewechselt habe ich von Michelin Anakee auf Dunlop Trailmax.
    VG

  8. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #38
    Hallo zusammen,

    ich fahre eine ADV TB 3/2012. Schon mit der Originalbereifung, Tourance EXP, ist mir das auf- und abschwellende Geräusch aufgefallen.
    Es erinnerte mich an frührer, als ich mit meinen Grossvater auf dem Traktor mitfahren durfte. Es war ein "Rapid" Einachser, der auch zum Mähen benutzt wurde. Je schneller dieser fuhr, desto lauter und schneller wurde auch das Geräusch. Wobei schnell in diesem Fall etwa 35 bis 40 KmH war. Dieser Traktor hatte einen 1 Zylinder Motor, wieviel ccm weiss ich nicht. Er war ausgestattet mit einer sogenannten Zapfwelle, zum anschliessen diverser Geräte für die Landwirtschaft.
    Aber zurück zur BWM: auf den ersten paar 100 Km ist mir dieses Geräusch aufgefallen, aber dann habe ich es nach und nach nicht mehr wahrgenommen. Kürzlich sagte mir meine Sozia, dass sie das Geräusch als sehr störend empfinde. Ich fragte nach, welches Geräusch sie denn meine, dachte zuerst sie meine den Auspuffsound. Nach und nach kam ich dann drauf und jetzt höre ich es auch wieder.
    Ich fahre jetzt mit dem vierten Satz Reifen, jedes mal einen anderen Typ, das Geräusch war bei jedem wahrnehmbar. Also von den Reifen kommt dieser Lärm definitiv nicht.
    Ich vermute mal, es ist das ganze Konzept des Motors mit dem Getriebe und dem Antriebsstrang, das diese Schwingungen erzeugt.
    Habe auch versucht die Kupplung zu ziehen, dann ist das Geräusch weg. Es sind also keine Abrollgeräusche.
    Ich kann auch nicht genau sagen, in welchem Gang bei wieviel Umdrehungen es am stärksten ist, aber sicher in der Ebene beim ruhigen dahingleiten, nicht unter Last aufwärts.
    Ich glaube, dass man damit leben muss, dass es in der Natur dieses Antriebkonzeptes liegt.
    Komisch ist allerdings, dass ich das davor bei der 1150er RT nie gehört habe.

    Könnte es evtl. etwas mit dem Enduro-Getriebe zu tun haben? (Ist ja ähnlich wie beim Einachser Rapid)

    Grüsse, Mario

  9. Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    89

    Standard

    #39
    Moin Macky,
    schön so ein Eiachser Schlepper ...
    Wenn das Ding deinem Gefühl nach 35-40 km/h schnell, und in diesem Fall würde ich sagen, geflogen ist, und du von Lärm bei deiner GS schreibst, dem du aber keine Geschwindigkeit und auch keine Gangstufe(n) zuordnen kannst, dann sag ich einfach mal, schönen Dank für deinen Beitrag aus dem Leben.
    Mit diesem Thread hat das aber im Geringsten etwas zu tun, eröffne doch einfach einen neuen Beitrag in der Plauderecke.
    "Dieser Drops ist gelutscht".
    Sonnige Grüsse aus Schweden
    Tim

  10. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #40
    Hallo Tim,

    Freut mich Dich kennen zu lernen. du bist als der, der bestimmt, wann ein Thema "ausgelutscht" ist?
    Sehr schön. habe ich leider nicht gewusst. möchte mich hiermit in aller Form, bei allen geschädigten entschuldigen!
    Und in Zukunft werde ich es tunlichst vermeiden, jemals wieder etwas in diesem Forum zu schreiben, es würde sich vermutlich bei jedem Thema jemand finden, der sich an einem Beitrag stört.


    Tschüss


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte